Fabelwald und Wüstenoase

Platz für eine kleine Plauderei am Kamin
Benutzeravatar
hadschihalef
Beiträge: 8172
Registriert: 27. Aug 2012, 18:27
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von hadschihalef » 12. Jun 2019, 05:46

Ist stricken nicht im weitesten Sinne auch Kultur? Jetzt kann ich auch kein einzelnes Knäuel Wolle aus zweiter Hand mehr zum Schnäppchenpreis kaufen.. ist auch dicker.
"In der Erkenntnis ihrer Mangelhaftigkeit nähern sie sich in zagender Demut der Waage der Gerechtigkeit, und den Demütigen gibt Gott Gnade."

Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1930
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von welikaja » 12. Jun 2019, 10:17

Sali, im Harz bekommt ihr nie Aufträge oder?
Da ist sooo viel kaputt im Wald. Ich bin da jetzt Mitbesitzerin eines Ferienhüttchens.
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Benutzeravatar
hadschihalef
Beiträge: 8172
Registriert: 27. Aug 2012, 18:27
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von hadschihalef » 12. Jun 2019, 16:40

Ist Sali denn zuständig für kaputte Bäume?
"In der Erkenntnis ihrer Mangelhaftigkeit nähern sie sich in zagender Demut der Waage der Gerechtigkeit, und den Demütigen gibt Gott Gnade."

Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1930
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von welikaja » 12. Jun 2019, 22:06

nö, aber ich dachte, sie könnte uns mal besuchen.
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Benutzeravatar
Salibri
Beiträge: 1373
Registriert: 14. Feb 2013, 11:40
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von Salibri » 16. Jun 2019, 22:19

Och, wenn wir Inventuren machen werden da auch Baumschäden aufgenommen.
Ja, im letzten Jahr ist durch den Wassermangel viel kaputt gegangen, das sieht teilweise echt traurig aus.
Ferienhütte klingt toll! Sowas hatte die Familie meines Mannes mal an der Lahn; recht primitiv aber sehr erholsam.
Und, nein, im Harz waren wir noch nie. Wär aber mal schön. BaWü kennen wir schon recht gut, Hessen bald auch, da hätte ich schon Lust auf was Neues. Aber solange wir hier vollbeschäftigt sind...
Trotzdem: nie wieder Großraum Stuttgart! Die Leute sind wirklich nett, aber Wohnungs- und Verkehrssituation sind ne Katastrophe.
Trotzdem geht's morgen wieder ab in den Wald. Die Bäume können ja nix dafür^^
Ich lese gerade: Michael Crichton, Richard Preston - Micro



Allergikerhinweis: Achtung! Dieses Posting kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten!

Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1930
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von welikaja » 17. Jun 2019, 09:34

Ihr könnt ja auch mal Urlaub im Wald machen ^hihi^ :lol:
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Benutzeravatar
hadschihalef
Beiträge: 8172
Registriert: 27. Aug 2012, 18:27
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von hadschihalef » 17. Jun 2019, 22:26

Mal was Anderes....

Die Sommerschäden kenn ich in den hiesigen Wäldern auch schon recht gut.... Könnte ich bei Firma Sali und Schaaf als 400-Euro-Kraft anfangen?
"In der Erkenntnis ihrer Mangelhaftigkeit nähern sie sich in zagender Demut der Waage der Gerechtigkeit, und den Demütigen gibt Gott Gnade."

Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1930
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Fabelwald und Wüstenoase

Beitrag von welikaja » 25. Jun 2019, 09:05

für den Fabelwald ein Bild aus dem Märchenschloß:

Bild
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Antworten

Zurück zu „Kaminzimmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast