Was kochen wir heute?

Platz für eine kleine Plauderei am Kamin
Velella
Beiträge: 1373
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Velella » 18. Nov 2019, 13:09

Neee, neee, das täuscht, 130 kg bei 1,85 m sehen nicht nach darben aus.
Gestern haben wir uns durchs Buffet genascht, er mit Schweinebraten und Kartoffeln, ich mit Beilagen und Nachtisch:
Bild

Bild

Bild
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1995
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Küstenkind » 18. Nov 2019, 13:51

Liebknecht hat geschrieben:
17. Nov 2019, 19:26
Kein Wunder das er im Urlaub immer so zugreift,daheim muss der arme Mann ja immer darben.............. :cry: :cry: :cry:
Daß immer die Männer die armen sind. 8-)
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
Kitty111
Beiträge: 4261
Registriert: 20. Feb 2013, 11:31
Wohnort: Rheinhessen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Kitty111 » 18. Nov 2019, 13:58

Velella, ich nasche zwar nicht vom rohen Rindfleisch. Aber ich lasse mir vom Metzger immer extra kleine Rouladen schneiden, weil wir die großen nicht mehr packen. :D

Heute hatte ich total vergessen, ein Foto zu machen. Und als mich mein Holder daran erinnerte, war nur noch ein kleiner Rest Nachschlag da. Bauernpfanne gab's.
Zuletzt geändert von Kitty111 am 19. Nov 2019, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Kitty


Eh ich mich uffresch ist es mir lieber egal

Benutzeravatar
achilles
Beiträge: 6940
Registriert: 25. Mai 2012, 17:00
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von achilles » 18. Nov 2019, 14:24

Eier in Senfsauce
Ich lese: Blutsschwester (WB) Warten: WBer: 3; Reiner Wein für Jule; Kleiner Mann f. engi; Collini f. astra
Ich höre: Eines Abends in Paris v. Nicolas Barreau
SUB: https://www.lovelybooks.de/bibliothek/achilles/1664510555/

Benutzeravatar
Gonozal
Beiträge: 2310
Registriert: 14. Feb 2013, 10:28
Wohnort: Magdeburg
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Gonozal » 18. Nov 2019, 14:56

Kitty111 hat geschrieben:
18. Nov 2019, 13:58
Velella, ich nasche zwar nicht vom rohen Rindfleisch. Aber ich lasse mir vom Metzger immer extra kleine Rouladen schneiden, weil wir die großen nicht mehr packen. :D
Niedliche schöne Minirouladen bekommt man mit Rinderminutensteaks hin. Die werden viel schneller gar schmecken auch.
Mein SUB: https://www.buechertreff.de/user/13160-gonozal/#library

Benutzeravatar
engineerwife
Beiträge: 31254
Registriert: 7. Feb 2011, 14:21
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von engineerwife » 18. Nov 2019, 15:48

Gonozal hat geschrieben:
18. Nov 2019, 14:56
Kitty111 hat geschrieben:
18. Nov 2019, 13:58
Velella, ich nasche zwar nicht vom rohen Rindfleisch. Aber ich lasse mir vom Metzger immer extra kleine Rouladen schneiden, weil wir die großen nicht mehr packen. :D
Niedliche schöne Minirouladen bekommt man mit Rinderminutensteaks hin. Die werden viel schneller gar schmecken auch.
ach, das ist ja mal ein interessanter Tipp ... das probiere ich mal mal und werde berichten :)
ich lese: Attentäter & Töchter & Stille
ich höre: Waldesgrab & Mädelsabend
Warteschleife: Judith & Mutes & Apfelblüten & Lied & Fluss & Drachenfels ...

Benutzeravatar
Liebknecht
Beiträge: 2853
Registriert: 14. Feb 2013, 19:53
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Liebknecht » 18. Nov 2019, 16:59

Fast-Food gab es
Bild
Blattsalat,Gitterkartoffeln und heisser Hund
"Lectori salutem !!"

Velella
Beiträge: 1373
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Velella » 18. Nov 2019, 18:03

Och ja, so einen Hund mit Salat nähme ich jetzt auch.

Für mich mache ich lieber Rouladen aus Hähnchenschnitzeln mit viel Gemüse drin, und er darf dann einfach mehrere essen, wenn mir mal wieder nach naschen war.
Hier hat der Sturm endlich aufgegeben, man kann wieder ganz gemütlich auf der Terrasse über dem Meer speisen.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Benutzeravatar
Kitty111
Beiträge: 4261
Registriert: 20. Feb 2013, 11:31
Wohnort: Rheinhessen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Kitty111 » 18. Nov 2019, 19:00

Das mit den Rinderrouladen aus Rinderminutensteaks interessiert mich auch, Gonzal. Die sind bei uns immer so klein wie kleine Schweineschitzel - wie kann man sie dann füllen und aufrollen? Womit hältst du sie zusammen? Meine Klammern passen nur um dicke Rouladen.
Liebe Grüße
Kitty


Eh ich mich uffresch ist es mir lieber egal

Velella
Beiträge: 1373
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Was kochen wir heute?

Beitrag von Velella » 18. Nov 2019, 19:10

Je nach Beschaffenheit nehme ich Zahnstocher oder Küchengarn.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Antworten

Zurück zu „Kaminzimmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast