Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Platz für eine kleine Plauderei am Kamin
Velella
Beiträge: 1300
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Velella » 17. Sep 2019, 13:02

Hier bestellt man den Sperrmüllwagen, wenn man ihn braucht. Die Termine gibt es relativ kurzfristig, meist sind es so um die 10 Tage. Das ist sehr praktisch, dann muss man nichts länger als nötig lagern.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1798
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Küstenkind » 17. Sep 2019, 14:00

Velella hat geschrieben:
17. Sep 2019, 13:02
Hier bestellt man den Sperrmüllwagen, wenn man ihn braucht. Die Termine gibt es relativ kurzfristig, meist sind es so um die 10 Tage. Das ist sehr praktisch, dann muss man nichts länger als nötig lagern.
Hier kann man mit Karte oder übers Internet anmelden. Mit Karte kann schonmal 2 Monate dauern, mit Internet hats nur 6 Wochen gedauert. 8-)
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
schal1
Beiträge: 14624
Registriert: 21. Dez 2010, 19:15
Wohnort: Sylt
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von schal1 » 17. Sep 2019, 18:14

Bei uns dauert es von Anmeldung bis Abholung so ca 3 Wochen... ich finde das geht. Zwar muß man angeben was weg soll,aber die nehmen es nicht 100%tig.Also wenn das mam ein Fahrrad zuviel steht nehmen die es auch mit
Meine Homepage ,https://ihr-sylturlaub.chayns.net
und für unser Bistro: http://wiezuhause-morsum.de/tapp/index/274728

Benutzeravatar
kathie
Beiträge: 1648
Registriert: 13. Feb 2013, 10:12
Wohnort: München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von kathie » 18. Sep 2019, 05:20

ich hab bei unserem Abfallwirtschaftsamt mal nachgeschaut, hier kostet Sperrmüllabholung immer und Wartezeit beträgt ca 6 Wochen, wenn man einen Wunschtermin hat, kostet es extra und natürlich pro m3... und die Liste was die nicht wollen ist lang...

inzwischen gibt es einmal im Jahr Hofflohmärkte :lol:
was ich gerade lese
-
You Can’t Stop the Waves but You Can Learn How to Surf.

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1798
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Küstenkind » 18. Sep 2019, 07:38

schal1 hat geschrieben:
17. Sep 2019, 18:14
Bei uns dauert es von Anmeldung bis Abholung so ca 3 Wochen... ich finde das geht. Zwar muß man angeben was weg soll,aber die nehmen es nicht 100%tig.Also wenn das mam ein Fahrrad zuviel steht nehmen die es auch mit
Ich finde das jetzt auch nicht so dramatisch daß das ne Weile dauert, das längste waren mal 3 Monate. 8-)

Und hier haben die sich auch nicht soo genau. Kommen die mit nem großen Auto, fehlt die Hälfte schon und kommen sie mit nem kleinen Auto hat das halbe Dorf dazugestellt. Dann kommen die auch nochmal.
kathie hat geschrieben:
18. Sep 2019, 05:20
ich hab bei unserem Abfallwirtschaftsamt mal nachgeschaut, hier kostet Sperrmüllabholung immer und Wartezeit beträgt ca 6 Wochen, wenn man einen Wunschtermin hat, kostet es extra und natürlich pro m3... und die Liste was die nicht wollen ist lang...
Wunschtermin kostet auch extra bei uns, ansonsten hat man 2 mal im Jahr frei. Wenn man sich mit den Nachbarn abspricht, dann passt das auch.
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Velella
Beiträge: 1300
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Velella » 18. Sep 2019, 09:36

Sperrmüll ist hier kostenlos, auch mehrmals im Jahr. Es kostet nur, wenn sie es auch aus dem Haus holen sollen, also praktisch eine Entrümpelung.

Mist, ich muss ordentlich einrümpeln, ich hab einiges an Gewicht verloren und muss mich neu einkleiden ... Wie macht ihr es, alte Sachen behalten oder gleich weg? Eigentlich habe ich keine Lust, eine Kleiderschrankfüllung irgendwo zu lagern, die ich eventuell nie mehr brauche. Blöd alles. :D
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1798
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Küstenkind » 18. Sep 2019, 10:15

Velella hat geschrieben:
18. Sep 2019, 09:36
Mist, ich muss ordentlich einrümpeln, ich hab einiges an Gewicht verloren und muss mich neu einkleiden ... Wie macht ihr es, alte Sachen behalten oder gleich weg? Eigentlich habe ich keine Lust, eine Kleiderschrankfüllung irgendwo zu lagern, die ich eventuell nie mehr brauche. Blöd alles. :D
Kommt drauf an. Bei einer Nummer kleiner würde ich es noch lassen, bei mehr alles raus. Von den *das paßt mir irgendwann mal wieder Klamotten* hat man meist eh viel zu viel im Schrank.
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

aqui4mi
Beiträge: 110
Registriert: 19. Mär 2013, 20:59
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von aqui4mi » 18. Sep 2019, 12:35

Klamotten, die nicht mehr passen, kommen weg. Das müssten andernfalls schon ganz besondere Erinnerungsstücke sein.
Außerdem möchtest du wahrscheinlich in die Sachen auch nicht mehr hineinpassen, oder ?

Benutzeravatar
kathie
Beiträge: 1648
Registriert: 13. Feb 2013, 10:12
Wohnort: München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von kathie » 18. Sep 2019, 13:22

dass ich so viel abgenommen habe, ist mir noch nie passiert...
:lol:
was ich gerade lese
-
You Can’t Stop the Waves but You Can Learn How to Surf.

Velella
Beiträge: 1300
Registriert: 4. Sep 2018, 12:34
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Ist weniger mehr ? Aufräumen, Entrümpeln, Minimalismus

Beitrag von Velella » 18. Sep 2019, 15:21

:lol: Mir auch schon ganz lange nicht mehr! Der Doc und ich basteln an einer Kombination von Schilddrüsenmitteln statt nur eine Dosierung zu nehmen, das scheint gut zu wirken und kam auch gerade recht. Vorher ging es fast immer nur aufwärts ....
Also Augen zu und durch, ich habe alles noch mal gewaschen und bringe es morgen zur hiesigen Nachbarschaftshilfe.
Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!
Fröhliche Grüße von Velella

Antworten

Zurück zu „Kaminzimmer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast