**Killer Queens 2021** Plätze frei!!!

Hier ist Platz für Wanderbücher, bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
achilles
Beiträge: 7686
Registriert: 25. Mai 2012, 17:00
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2021** Plätze frei!!!

Beitrag von achilles » 14. Feb 2021, 13:23

Danke für die Info :D
Ich lese: Als der Himmel uns gehörte (SUB) Warten: WB/er: 4; Exodus u. Alles, was ich bin u. Alles, was die Zeit ... astra; Das lügenhafte Leben ... f. LeLa; Reise in die Nacht f. engi
SUB: https://www.lovelybooks.de/bibliothek/achilles/1664510555/

I

Benutzeravatar
kat
Beiträge: 328
Registriert: 13. Feb 2013, 20:07
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2021** Plätze frei!!!

Beitrag von kat » 7. Mär 2021, 15:47

Hallo Ihr Lieben, hier die Vorschläge für März
Viel Spaß beim Abstimmen

1. Julie Clark: Der Tausch
Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg.
Zwei Frauen auf der Flucht. Eine Entscheidung, die alles verändert. Und kein Weg zurück.
New York, Flughafen JFK: Claire soll nach Puerto Rico reisen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Politiker, beim Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie nichts als fliehen - vor seinen gewalttätigen Übergriffen und der lückenlosen Kontrolle, die er über sie ausübt. Sie kommt mit Eva ins Gespräch, die bei ihrem schwerkranken Mann Sterbehilfe geleistet hat. Zu Hause in Kalifornien erwartet sie die Polizei. Innerhalb weniger Sekunden beschließen sie, die Bordkarten zu tauschen und sich gegenseitig ein neues Leben zu schenken.
Erleichtert landet Claire in Kalifornien. In Evas Haus gibt es allerdings keine Hinweise auf einen Ehemann. Dann erfährt sie, dass das Flugzeug nach Puerto Rico abgestürzt ist. Und kurz darauf entdeckt sie die vermeintlich abgestürzte Eva in einer Fernsehreportage über das Unglück. Lebendig. Hat sie die Flucht in das Leben einer Anderen am Ende doch nur in eine Falle gelockt?

2. Sabine Thiesler: Der Keller
Hannah und Heiko sind glücklich verheiratet und freuen sich auf ihr erstes Kind. Da erreicht Hannah der Hilferuf ihres Vaters: Ihre Mutter sei depressiv und selbstmordgefährdet. Trotz ihrer Schwangerschaft fliegt Hannah in die Toskana, wo ihre Eltern ein Ferienhaus besitzen. Im Flugzeug lernt sie einen charmanten Herrn kennen, der sie zum Abendessen in seinen Palazzo einlädt. Seitdem gibt es von Hannah kein Lebenszeichen mehr. Ihre Familie ist vollkommen verzweifelt, und auch die Polizei ist ratlos. Denn Hannah ist nicht die letzte junge Frau, die in der Toskana spurlos verschwindet.

3. Mattias Edvardssson: Die Lüge
Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen - und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen ...

4. Lucy Foley: Sommernacht
Vierzehn Gäste. Alle haben ein Geheimnis. Und nicht alle werden die Insel lebend verlassen.
Eine abgelegene Insel vor der wilden Küste Irlands: An einem Sommertag versammeln sich Familie und alte Freunde, um die Hochzeit von Julia und Will zu feiern. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant, es soll ein rauschendes Fest werden - doch der Wind dreht, und ein heftiger Sturm schneidet die Insel von der Außenwelt ab. Bald macht das Gerücht die Runde, dass dieser Ort ein schreckliches Geheimnis verbirgt. Und auch unter den Gästen dringen immer unaufhaltsamer alte Feindseligkeiten und lang begrabene Geheimnisse ans Licht. Dann wird einer der Feiernden tot draußen im Moor gefunden. Und die Situation auf der Insel eskaliert ...

5. Sebastian Fitzek: Der Heimweg
Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt - oder im Notfall Hilfe ruft. Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht. Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an ...Geheimnisvoll, beklemmend, nervenaufreibend. Sebastian Fitzeks bislang unheimlichster Psychothriller.

Bitte abstimmen:
1. Julie Clark: Der Tausch
2. Sabine Thiesler: Der Keller
3. Mattias Edvardsson: Die Lüge
4. Lucy Foley: Sommernacht
5. Sebastian Fitzek: Der Heimweg

Abstimmen dürfen:
Streiflicht
blackdog
rinochka
welikaja
leselaune
monti66
achilles

Abgestimmt haben:

monti66
Beiträge: 528
Registriert: 16. Feb 2013, 23:19
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2021** Plätze frei!!!

Beitrag von monti66 » 7. Mär 2021, 18:20

Sehr schöne Vorschläge, den Fitzek habe ich schon gehört, aber es gibt ja noch genug andere Bücher, die auf meine Sternchen warten. :D

Bitte abstimmen:
1. Julie Clark: Der Tausch ***
2. Sabine Thiesler: Der Keller **
3. Mattias Edvardsson: Die Lüge
4. Lucy Foley: Sommernacht *
5. Sebastian Fitzek: Der Heimweg

Abstimmen dürfen:
Streiflicht
blackdog
rinochka
welikaja
leselaune
achilles

Abgestimmt haben:
monti66

Antworten

Zurück zu „Wanderbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast