Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Hier ist Platz für Wanderpakete, bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 3220
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Küstenkind » 26. Jul 2020, 17:07

Gerbera24 hat geschrieben:
26. Jul 2020, 14:10
Ich dörre gerade Brombeeren mit dem Automaten. Hat jemand von euch Erfahrung, welche Temperatur und wie lange?
Brombeeren brauchen ewig, soviel kann ich Dir sagen. Viele raten von ab, weil es eben so lange dauert und der Geschmack lässt auch relativ schnell nach.

Frier sie doch ein. ;)
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
Gerbera24
Beiträge: 3723
Registriert: 13. Apr 2011, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Gerbera24 » 26. Jul 2020, 17:13

Soll ich dir ein Bild meiner vollen Truhe schicken? Wir haben erst geschlachtet 😏

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 3220
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Küstenkind » 26. Jul 2020, 17:25

Gerbera24 hat geschrieben:
26. Jul 2020, 17:13
Soll ich dir ein Bild meiner vollen Truhe schicken? Wir haben erst geschlachtet 😏
Och nöö. :mrgreen: Nen vollen Tiefkühler haben wir selber - Hundefutter für 2 Monate sprengen auch schonmal den Rahmen. ;)

Sind eure Brombeeren denn schon reif? Unsere sind noch hellgrün. 8-)
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
Gerbera24
Beiträge: 3723
Registriert: 13. Apr 2011, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Gerbera24 » 26. Jul 2020, 17:34

Wir haben jetzt schon zu viele zum Essen und es hängen noch Unmengen dran. Das macht mir echt etwas Angst die Masse.

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 3220
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Küstenkind » 26. Jul 2020, 18:06

Gerbera24 hat geschrieben:
26. Jul 2020, 17:34
Wir haben jetzt schon zu viele zum Essen und es hängen noch Unmengen dran. Das macht mir echt etwas Angst die Masse.
Ich würde es mal mit 'trocken' einwecken versuchen. Vielleicht erstmal nur ein Glas um zu gucken wie es funktioniert.

Bin da ja völlig schmerzfrei und probiere alles mal aus. Anfang des Jahres hab ich Möhrenrohkost eingeweckt und es ist genial. Wenn man nicht weiß was ich damit gemacht habe, merkt man das auch nicht.
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 8223
Registriert: 17. Nov 2011, 17:50
Wohnort: Hegau/Bodensee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von fili » 26. Jul 2020, 18:43

Gerbera24 hat geschrieben:
26. Jul 2020, 17:34
Wir haben jetzt schon zu viele zum Essen und es hängen noch Unmengen dran. Das macht mir echt etwas Angst die Masse.
Ich koche die alle ohne Zucker auf, drehe sie durch die flotte Lotte und fülle den dünnen Mus in Schraubgläser. Damit kannst du später Smoothies machen, oder auf einen Pudding, oder Marmelade kochen, oder als Saft mit Fruchtfleisch zum Sprudel.

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 3220
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Küstenkind » 4. Aug 2020, 16:26

Gerbera - was hast Du nun mit Deinen Brombeeren gemacht?

Unsere sind laaaaangsam beim Farbe bekommen. Allerdings ist hier scheinbar eh alles anders bzw. wir etwas später dran. Erdbeeren sind immernoch vorhanden und Johannisbeeren fangen gerade an.
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
Gerbera24
Beiträge: 3723
Registriert: 13. Apr 2011, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wanderpaket "Leckeres aus Garten und Küche"

Beitrag von Gerbera24 » 4. Aug 2020, 16:52

Ich habe 6 Tage getrocknet. Zwei Tage dann sogar bei etwa 70 Grad. Es lohnt sich nicht die zu trocknen. Allerdings stehen meine Kinder auf die getrockneten. Die sind dann nicht so sauer. Ansonsten machen wir alle zwei Tage Saft und der Rest wird verschenkt.

Johannisbeeren sind bei uns schon lange geerntet. Jetzt werden die Birnen langsam reif. Da werde ich auf jeden Fall eine Portion trocknen.
Möchte jemand von euch Trockenobst im Paket? Dann mache ich etwas mehr.

Antworten

Zurück zu „Wanderpakete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast