GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Bei einer Leserunde lesen die Mitglieder zur gleichen Zeit das selbe Buch und tauschen sich online darüber aus.
Benutzeravatar
lanbiya
Beiträge: 1355
Registriert: 13. Feb 2013, 10:14
Wohnort: Hamburg
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von lanbiya » 30. Okt 2016, 11:51

Ich habe leider aufgegeben. Es reißt mich einfach nicht richtig mit.
Das mag auch daran liegen, dass eins meiner absoluten Lieblingsbücher "Shantaram" ist und ich vielleicht unbewusst alle weiteren Indien-Bücher, die ich lese, daran messe. Das jedenfalls hat mich so mitgerissen, dass ich durch die über 1000 Seiten geradezu durchgerast bin, wogegen ich mich bei diesem Buch regelrecht dazu zwingen musste, den nächsten Abschnitt zu lesen bzw. froh war, wenn ich wieder einen geschafft hatte :)

annesylvia - liest mit, hat das e-book
el_radar - hört mit, hat das HB
engi - liest mit, ist im Plan
(JuttaKarin - liest später)
Kiwi - liest mit, hat das Buch
Kleine_Raupe - abgebrochen
lanbiya - abgebrochen
loxina liest mit, ist im Plan
TauschmitTaxina- ist schon fertig
Bea liest gerade: *klick*

Benutzeravatar
annesylvia
Beiträge: 812
Registriert: 13. Feb 2013, 10:59
Wohnort: NRW
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von annesylvia » 30. Okt 2016, 12:08

Ich bin nun doch erst heute mit dem 2. Abschnitt fertig geworden, ich habe es ein wenig vor mir her geschoben, weil es mich nicht so richtig interessierte, wie es weitergeht. Das hat den Vorteil, dass ich den 3. Abschnitt - bis heute - gleich hinterherlesen werde.

Nun, ich finde Pikays weitere Entwicklung war schon interessant, was er alles ausgehalten hat zu der Zeit, als er kein Geld hatte... Hunger, Obdachlosigkeit. Dann sein Problem, die Sprache nicht zu sprechen, nur den Dialekt seines Dorfes oder Englisch zu können... Ich glaube, viele hätten sich schon längst wieder auf den Weg nach Hause gemacht und wären bei den Eltern untergekrochen und hätten dort etwas "sicheres" gelernt, auch wenn es dann vielleicht nicht so den Leidenschaften entspricht.
Aber er hat sich durchgekämpft, sein künstlerisches Talent nicht aufgegeben. Wurde sogar in höchsten Kreisen angefordert. Aber auch daraus ergab sich leider für ihn kein entscheidender Durchbruch zu einem besseren Leben.

Puni und ihre angebliche Liebe haben mir auch nicht gefallen, das wirkte auf mich so falsch.
Der Freund, der ihn lange beherbergte, auch später heimlich, gefiel mir dagegen gut. Ohne ihn wäre Pikay vielleicht tatsächlich am schlechten Essen und am verdorbenen Wasser gestorben.

Was ich mich frage: was hat es bedeutet, dass die Mutter ihm mitgab, er solle sich um seine Schwester kümmern und seine Schwester nicht vergessen... dies wurde sogar 2x erwähnt. Ich meine, mich aus dem ersten Abschnitt zu erinnern, dass die Mutter gerne eine Tochter gehabt hätte, aber keine bekommen hat... vielleicht ergibt das später im Buch noch einen Sinn...

Benutzeravatar
annesylvia
Beiträge: 812
Registriert: 13. Feb 2013, 10:59
Wohnort: NRW
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von annesylvia » 31. Okt 2016, 10:43

3. Abschnitt: Die weitere Entwicklung Indiens unter Indira Gandhi klingt ja kurz an und ist für Pikay und die unteren Kasten von Vorteil, wie hier beschrieben wird.
Lotta und Pikay treffen sich endlich und hier war ich ziemlich enttäuscht, wie emotionslos das Ganze rüberkam... "ah, eine blonde europäische Frau... das könnte/muss die aus der Prophezeiung sein... dann verliebe ich mich mal und heirate sie..."

Also mit dem Schreibstil werde ich nicht mehr warm, lese nun aber auch weiter, weil es ja endlich auf Reisen geht...

Benutzeravatar
Vanilla
Beiträge: 2637
Registriert: 13. Feb 2013, 10:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von Vanilla » 31. Okt 2016, 11:17

Hallo ihr Lieben!
Ich habe Lust, hier mal wieder mitzumachen. Sagt ihr mir Bescheid, wenn es in Runde 90 geht?
Vielen Dank und liebe Grüße!
Ich lese gerade:

Benutzeravatar
Kiwi
Beiträge: 14570
Registriert: 13. Feb 2013, 13:09
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von Kiwi » 31. Okt 2016, 12:00

Huhu Vanilla!!!! Schön, dass du wieder dabei bist :D
Ich habe dich vorne wieder in die Liste geschrieben. :)

Hier lese ich gerade gewaltig hinterher. Wollte eigentlich am Wochenende aufgeholt haben, war aber wohl nichts :?
Meine Kleine wollte ausreiten und ihr Pferd fiel auf der Straße hin. Zuerst konnte es gar nicht aufstehen, sodass schon alle befürchtet hatten das Bein wäre gebrochen weil es so komisch lag... ist es zum Glück nicht, aber seeehr lädiert ist das arme Tier schon, jetzt muss es zwei mal am Tag versorgt werden. Das macht zwar meine Tochter, aber ich muss sie ja fahren...zum Glück ist meine Tochter mit dem Schrecken davon gekommen, der ist dafür gewaltig!
Aber ALLE Autofahrer haben angehalten und gefragt ob sie irgendwie helfen können!!!

Unsere Kiwi hat ein dickes Hämatom am Rücken, keine Ahnung was die schon wieder angestellt hat... das muss ich auch einreiben und mir Gedanken um ihre Rückenschmerzen machen.... die beiden Tieren stehen noch nicht mal im selben Stall, wäre ja zu einfach :roll:

Unser Hund muss nachher zum Tierarzt, da stimmt auch etwas ganz und gar nicht. Bauchschmerzen und schläft nur noch.... dazu Probleme beim pinkeln.... und unser Kater hustet wie blöd... der muss die Tage nochmal zum Herzultraschall.....

Es wird bestimmt noch ein paar Tage dauern, bis ich euch eingeholt habe :cry:

Benutzeravatar
Vanilla
Beiträge: 2637
Registriert: 13. Feb 2013, 10:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von Vanilla » 31. Okt 2016, 14:15

Huhu Kiwi, Dankeschön!

Oh Mann, das hört sich ja heftig an.....Ist das Pferd einfach gestürzt? Alles Gute für euch und alle eure Fellnasen! !!

Wir haben uns vor drei Monaten eines riesigen Traum erfüllt und haben auch wieder einen Wauzi! Die Maus ist so unglaublich süß, dass ich mich echt frage, wie ich es so lange ohne Hund aushalten konnte....
Ich lese gerade:

Benutzeravatar
el_radar
Beiträge: 2810
Registriert: 8. Okt 2011, 12:55
Wohnort: Mannheim
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von el_radar » 1. Nov 2016, 09:47

@Kiwi
Im hoffe deinen Tieren gehts wieder besser aber warum stürzt den ein Pferd so? Hat wirklich Glück gehabt und deine Tochter auch :)Im Inder komme ich nicht weiter, ich komme nicht richtig rein und breche das Buch ab und höre lieber Monster 83 weiter :lol:
Ich lese
ES - Stephen King
Der Fluch von Carrow House - Darcy Coates
Der Wal und das Ende der Welt
Ich höre
Der Kastanienmann
Die Nickelboys

Benutzeravatar
el_radar
Beiträge: 2810
Registriert: 8. Okt 2011, 12:55
Wohnort: Mannheim
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von el_radar » 1. Nov 2016, 09:47

annesylvia - liest mit, hat das e-book
el_radar - abgebrochen
engi - liest mit, ist im Plan
(JuttaKarin - liest später)
Kiwi - liest mit, hat das Buch
Kleine_Raupe - abgebrochen
lanbiya - abgebrochen
loxina liest mit, ist im Plan
TauschmitTaxina- ist schon fertig
Ich lese
ES - Stephen King
Der Fluch von Carrow House - Darcy Coates
Der Wal und das Ende der Welt
Ich höre
Der Kastanienmann
Die Nickelboys

Benutzeravatar
Kiwi
Beiträge: 14570
Registriert: 13. Feb 2013, 13:09
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von Kiwi » 1. Nov 2016, 10:24

Keine Ahnung warum sie gestürzt ist...organisch scheint alles ok zu sein, daher gehen wir davon aus, dass sie irgendwie ausgerutscht ist. :(

Der Inder gefällt mir richtig gut! Habe es bei Deezer als Hörbuch gefunden, so konnte ich unterwegs hören und zu Hause lesen. Dauert aber noch, bis ich euch eingeholt habe. ;)

Benutzeravatar
Kiwi
Beiträge: 14570
Registriert: 13. Feb 2013, 13:09
zum Regal zu den Gesuchen

Re: GL-89: Vom Inder, der mit dem Fahrrad...

Beitrag von Kiwi » 1. Nov 2016, 19:00

annesylvia - liest mit, hat das e-book
el_radar - abgebrochen
engi - liest mit, ist im Plan
(JuttaKarin - liest später)
Kiwi - liest noch ein bisschen hinterher
Kleine_Raupe - abgebrochen
lanbiya - abgebrochen
loxina liest mit, ist im Plan
TauschmitTaxina- ist schon fertig

Antworten

Zurück zu „Leserunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast