Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Hier ist Platz für Runden die Hörbücher wandern lassen, bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
Books
Beiträge: 401
Registriert: 16. Feb 2013, 22:59
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Books » 16. Feb 2017, 22:38

Dann werde ich auch mal ganz schnell meine März-Bücher vorstellen:


Susanna Mewe, Als Klara Dorn ein bisschen heilig wurde
Was tun, wenn man sein Leben lang Gift verspritzt hat und plötzlich erkennen muss: Niemand wird zur eigenen Beerdigung kommen! Genau: heilig werden. Einen Versuch ist es wert -
Clara Dorn (69) ist eine glückliche Egoistin, die vor allem eines nicht ist: alt! Als ihre beste (und einzige) Freundin Marie stirbt, denkt sie über ihre eigene Beerdigung nach und stellt sich beklommen die Frage: Was, wenn niemand kommt? Inspiriert von Lady Diana will sie sich jetzt ändern und eine moderne Heilige werden. Sie kehrt zurück in ihren Heimatort in Westfalen, quartiert sich unter dem Vorwand, einen Herzinfarkt erlitten zu haben, bei ihrer Tochter Katrin ein und tritt dem "Club der Heiligen Herzen" bei. Ihre Erzrivalin Hilde Kühn und andere Hürden erschweren ihr den Weg zur Heiligsprechung.

Als Bonus:
Barton, Die Witwe
Föhr, Eisenberg

Benutzeravatar
Schnatterinchen
Beiträge: 89
Registriert: 15. Jun 2012, 20:42
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Schnatterinchen » 17. Feb 2017, 19:41

Ein herzliches Hallo in die Runde, die aus lauter bekannten Namen besteht ;-) Außer books habe ich mit allen schon öfter zu tun gehabt. Ich vermute hinter books mal die Sabine?
Jedenfalls haben mich Sabine und Meinhild angeschrieben, ob ich nicht bei euch mitmachen möchte... und ja, ich glaube, ich möchte gerne :-)

Liebe Grüße aus der niederbayerischen Provinz von Martina

PS: auf der anderen Seite bin ich Leseratte11, am Ava könnt ihr mich erkennen ;-)

Benutzeravatar
merlion
Beiträge: 368
Registriert: 16. Feb 2013, 11:39
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von merlion » 17. Feb 2017, 21:46

Willkommen in dieser tollen Runde! Tolle Leute, das kann ich Dir versichern!

Ulline
Beiträge: 362
Registriert: 17. Feb 2013, 17:08
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Ulline » 17. Feb 2017, 23:31

Hallo Martina, herzlich willkommen in unserer Runde. Auf tolle Hörbuchaustausche.

Benutzeravatar
Schnatterinchen
Beiträge: 89
Registriert: 15. Jun 2012, 20:42
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Schnatterinchen » 18. Feb 2017, 13:34

Danke für das nette Willkommen :-) Ich glaub, ihr müsst mich hier erst mal noch etwas an die Hand nehmen...

Benutzeravatar
Jearo
Beiträge: 465
Registriert: 15. Feb 2013, 20:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Jearo » 22. Feb 2017, 13:54

Hallo Martina, auf weiteres schönes Tauschen! Ich freue mich, dass Du bei uns mitmachst.

Im März biete ich an:
Jeffrey Archer: Die Cilfton-Saga 4. Im Schatten unserer Wünsche.
gelesen von Erich Räuker

Bristol 1957: Der Vorsitzende der Barrington Schifffahrtgesellschaft wird zum Rücktritt gezwungen - für Emma Clifton ist dies die Gelegenheit, den Posten zu übernehmen und Macht über die Gesellschaft zu gewinnen. Doch die tragischen Ereignisse um ihren Sohn Sebastian, der in einen Autounfall verwickelt wurde, legen einen Schatten über Emma und ihren Mann Harry ...


Peter Prange: Die Rose der Welt.
gelesen von Reinhart Kuhnert

Robert und Paul sind jung und arm, doch sie haben einen Traum. Sie wollen studieren, an der Sorbonne in Paris - genannt die "Rose der Welt". Doch die beiden Freunde geraten mitten in den Konflikt zwischen Gottesfurcht und der Freiheit des Denkens, zwischen Kirche, Krone und neuen Ideen. Und beide kämpfen um die Liebe derselben Frau.

Benutzeravatar
el_radar
Beiträge: 2719
Registriert: 8. Okt 2011, 12:55
Wohnort: Mannheim
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von el_radar » 23. Feb 2017, 12:25

Martina, diese HK ist einfach toll und ich vermisse alle wie erwartet. Liegt auch daran das wir schon seit Jahren hier HB gehört haben. Du wirst dich hier sehr wohlfühlen. PS Falls jemand mal an mich denken möchte, ich hätte Interesse an die Clifton Saga :lol:
Ich lese
Der wunderbare Weg: Eine neue spirituelle Psychologie
Das Kind in dir muss Heimat finden LK
Ich höre
Monster 83 2 Staffel

Benutzeravatar
Schnatterinchen
Beiträge: 89
Registriert: 15. Jun 2012, 20:42
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Schnatterinchen » 23. Feb 2017, 20:06

Danke, liebe Monika :-) Schreib mir doch mal deine Adresse
Zuletzt geändert von Schnatterinchen am 24. Feb 2017, 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnatterinchen
Beiträge: 89
Registriert: 15. Jun 2012, 20:42
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Schnatterinchen » 23. Feb 2017, 20:16

Na dann starte ich auch mal, und zwar mit folgenden Titeln:

Jan Guillou: Die Brückenbauer (Brückenbauer 1)
gelesen von Tobias Kluckert

Als ihr Vater vom Fischfang nicht zurückkehrt, werden Lauritz, Oscar und Sverre zu Halbwaisen. Sie sind noch Kinder, trotzdem schickt ihre Mutter sie zu einer Lehre fort in die Stadt. Die drei Jungen nehmen ihr Schicksal klaglos an. Mehr noch: Begierig und gelehrig saugen sie das Wissen in sich auf. Zwanzig Jahre später beenden sie ihr Studium mit Auszeichnung. Aus den drei Fischerjungen sind die besten Brückenbauer des Landes geworden. Doch nur einer scheint seine Bestimmung zu finden...


Nathan Hill: Geister
gelesen von Uve Teschner

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson. Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint. Doch Samuel will auch endlich begreifen, was damals wirklich geschehen ist.

Ein allumfassender, mitreißender Roman über Liebe, Unabhängigkeit, Verrat und die lebenslange Hoffnung auf Erlösung, ein Familienroman und zugleich eine pointierte Gesellschaftsgeschichte von den Chicagoer Aufständen 1968 bis zu Occupy Wall Street.

Altes Semester
Beiträge: 389
Registriert: 16. Feb 2013, 11:44
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Knuts Hörbuchkreis (Besprechungsthread)

Beitrag von Altes Semester » 17. Mär 2017, 13:32

Hallo, Ihr Lieben!

Soeben sehe ich mal wieder nach Euch und entdeck, dass Ihr Ersatz für mein Ausscheiden gefunden habt. Wie schön, dass es so schnell geklappt hat. Gleichzeitig finde ich die mail von Knut vom 28.1., über die ich mich gefreut habe, lieber Knut. Vielen Dank
Natürlich vermisse ich Euch alle sehr. Aber es war wirklich Zeit, mich zu verabschieden. Die Sehkraft wird schwächer, und das Allgemeinbefinden ist auch ni so gut.
Euch allen nochmals Dank für die schöne gemeinsame Zeit - beim Hören all Eurer Interessanten Hörbücher denke ich immer wieder an Euch.
Möge Euer neues Mitglied eine ebenso schöne Zeit in Eurem Kreis haben, wie ich sie erleben durfte.
Alles, alles Gute für Euch und herzliche Grüße!
Christa

Antworten

Zurück zu „Wander-Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast