Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen - erledigt

Benutzeravatar
qwerty
Beiträge: 297
Registriert: 15. Feb 2013, 15:59
Wohnort: Landkreis München
zum Regal zu den Gesuchen

Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen - erledigt

Beitrag von qwerty » 21. Nov 2013, 02:28

Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab, wo ihr die große Liebe begegnet. Das bringt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich die gesamte Weltpolitik durcheinander...

Spitzzüngig und mit viel schwarzem Humor rechnet Jonasson in seinem neuesten Roman mit dem Fundamentalismus in all seinen Erscheinungsformen ab. Eine grandiose Geschichte, die dem »Hundertjährigen« an überbordenden Einfällen, skurrilen Wendungen und unvergesslichem Charme in nichts nachsteht!
http://www.randomhouse.de/Buch/Die-Anal ... 413995.rhd

Hardcover, sieht gut aus. Kommt aus Raucherhaushalt.
Hier bitte posten wann es ankommt und wann es weitergeschickt wird.
am Schluß zurück an mich.
Gut behandeln gut verpacken ist ja selbstverständlich.
Lesezeit: zwei Wochen.
Zuletzt geändert von qwerty am 25. Jan 2015, 05:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
regenprinz
Beiträge: 2955
Registriert: 13. Feb 2013, 10:25
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von regenprinz » 21. Nov 2013, 08:23

Oh, da würde ich gerne mitlesen. Trägst du mich bitte ein? :) Dankeschön schon mal!
Ich lese gerade: Bibliotheksbücher

Benutzeravatar
qwerty
Beiträge: 297
Registriert: 15. Feb 2013, 15:59
Wohnort: Landkreis München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von qwerty » 21. Nov 2013, 15:36

Schon vier Mitleser.
chatty68 aktueller Besitzer in spe
regenprinz
Mila
etu58

Benutzeravatar
lanbiya
Beiträge: 1355
Registriert: 13. Feb 2013, 10:14
Wohnort: Hamburg
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von lanbiya » 22. Nov 2013, 10:26

Darf ich auch mitlesen? Toll, dass du es wandern lässt, liebe qwerty :D

chatty68 aktueller Besitzer in spe
regenprinz
Mila
etu58
lanbiya
Bea liest gerade: *klick*

Benutzeravatar
Augusta
Beiträge: 199
Registriert: 13. Feb 2013, 20:45
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von Augusta » 22. Nov 2013, 19:27

ich möchte bitte auch mitlesen dürfen, liebe qwerty.
Wenn man einen Menschen glücklicher und heiterer machen kann, dann sollte man es einfach tun ( H. Hesse

Benutzeravatar
qwerty
Beiträge: 297
Registriert: 15. Feb 2013, 15:59
Wohnort: Landkreis München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von qwerty » 23. Nov 2013, 00:24

alles klar, das Buch ist unterwegs.
chatty68 - wartet
regenprinz
Mila
etu58
lanbiya
Augusta
twixie

fabula
Beiträge: 788
Registriert: 13. Feb 2013, 13:13
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von fabula » 24. Nov 2013, 22:26

Danke, dass ich mitlesen kann :-)))

chatty68 - wartet
regenprinz
Mila
etu58
lanbiya
Augusta
twixie
fabula

Benutzeravatar
dhavoria
Beiträge: 1332
Registriert: 13. Feb 2013, 20:14
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von dhavoria » 25. Nov 2013, 16:48

Meint ihr ich könnte eventuell auch mitlesen?
Ich lese: "Die Karte meiner Träume" von R. Larsen / "Die geheime Geschichte von Twin Peaks" von Mark Frost / "Frühstück mit den Borgias" von DBC Pierre

Warteliste: die unendlichen Weiten des SUBs

Benutzeravatar
qwerty
Beiträge: 297
Registriert: 15. Feb 2013, 15:59
Wohnort: Landkreis München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von qwerty » 25. Nov 2013, 21:59

klar.

Benutzeravatar
dhavoria
Beiträge: 1332
Registriert: 13. Feb 2013, 20:14
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Jonas Jonasson - Die Analphabetin, die rechnen konnte 0

Beitrag von dhavoria » 26. Nov 2013, 07:37

Super, vielen Dank. Ich freu mich schon :D
Ich lese: "Die Karte meiner Träume" von R. Larsen / "Die geheime Geschichte von Twin Peaks" von Mark Frost / "Frühstück mit den Borgias" von DBC Pierre

Warteliste: die unendlichen Weiten des SUBs

Antworten

Zurück zu „Wanderbücher Genre Belletristik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast