Austauschgruppe

Hier ist Platz für Runden die Produkte aus allen anderen Kategorien wandern lassen (wie z. B. Spiele), bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
minxi
Beiträge: 1509
Registriert: 11. Apr 2013, 19:33
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Austauschgruppe

Beitrag von minxi » 10. Jan 2021, 17:24

Ich hatte anishe heute Morgen geschrieben, war aber bis jetzt aushäusig. Deshalb vielleicht einfach zum Teil meine Überlegungen, die ich bereits als PN geschickt hatte:

Ein schöner Gedanke, Anke etwas Gutes tun zu wollen, lieben Dank für Deinen Vorschlag, anishe :-)

Wir haben ihr im vorigen Jahr alle zusammen einen Adventskalender geschenkt, über den sie sich sehr gefreut hat. Jede hatte dazu eine Kleinigkeit beigetragen und eine TP hatte sich bereit erklärt zu sammeln und zu verschicken. Anke hat sich darüber sehr gefreut und so glaube ich, dass ihr Geld weniger bedeutet als die Mühe, die sich jeder gemacht hat, etwas auszusuchen, schön zu verpacken - und sie mag Überraschungen, also nicht-monetäre Dinge. Die meisten von uns schicken außerdem sowieso eine Kleinigkeit als Dankeschön mit im Hinpaket.

Wir sind zudem in einer kostenlosen Tauschbörse - Geldbeträge da ins Spiel zu bringen, ist vielleicht gut gemeint, aber nicht so erwünscht? Und wer sollte ihr dies persönlich überbringen, gerade in Zeiten von Corona. Es gibt hier einige TPs in Schleswig-Holstein, aber niemanden, der so nahe wohnt - ist vielleicht ein wenig anders und weitläufiger hier als bei Euch.

Schön fände ich wirklich eine ähnliche Aktion wie diesen Adventskalender, passte damals auch, weil das Paket kurz vor Weihnachten lief. Wie wäre es mit einem Ostergruß in ähnlicher Art?

Nachdenklich stimmt mich auch das Argument, dass jede Orga sich ein Paket freiwillig "antut" mit all seinen Mühen und oft auch richtigem Ärger. Eigentlich müsste dann bei jedem Paket an jede Orga ein konzertiertes Dankeschön folgen...

Ich bin also eher für die bisherige individuelle Methode, etwas Besonderes beizulegen im Hinpaket.

Benutzeravatar
Juttakarin
Beiträge: 6133
Registriert: 13. Feb 2013, 20:18
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Austauschgruppe

Beitrag von Juttakarin » 10. Jan 2021, 19:34

eduardine22 hat geschrieben:
10. Jan 2021, 17:10
Ich schließe mich meinen Vorrednern auch an. Geld finde ich nicht gut. Die Meisten schicken ja eh den Orgas etwas mit, Nervennahrung, Klebeband oder was fürs Haustier. Das kann jeder so machen, wie er denkt und ich finde, das sollten wir auch so beibehalten. Ich mache ja auch große Pakete mit 45 Teilnehmern und freue ich mich immer über Mitgeschicktes. Ich finde es auch schwierig, alle Geschenke zusammen in einem Paket zu schicken. Extraporto, jemand muss Umpacken und es dauert. Lassen wie es so, wie es ist, jeder gibt was er kann und möchte.
minxi hat geschrieben:
10. Jan 2021, 17:24

Nachdenklich stimmt mich auch das Argument, dass jede Orga sich ein Paket freiwillig "antut" mit all seinen Mühen und oft auch richtigem Ärger. Eigentlich müsste dann bei jedem Paket an jede Orga ein konzertiertes Dankeschön folgen...

Ich bin also eher für die bisherige individuelle Methode, etwas Besonderes beizulegen im Hinpaket.
Das sehe ich genauso.
Ich lege auch immer eine Kleinigkeit für die Orga als Dankeschön dazu.
Ich lese: Das kleine Cottage am Leuchtturm (cosima)
Ich höre: Duftapotheke 5 - A. Ruhe, Percy Jackson 2
Warteschlange: 7 x Sommerpaket, 2 x Herbstpaket

Uschila
Beiträge: 510
Registriert: 14. Sep 2011, 14:53
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Austauschgruppe

Beitrag von Uschila » 11. Jan 2021, 00:03

Ja, das mache ich auch und finde aber auch die Idee mit der Tombola für alle Orgas gut, die du als PN heute rumgeschickt hast, anishe :D Es machen ja ziemlich viele Leute hier Pakettausch-Orga oder haben es in der Vergangenheit gemacht (die könnte man ja auch evtl. miteinbeziehen). Oder man macht sowas am Ende eines Tauschjahres für alle Tauschpaket-Organisatoren in diesem Jahr.
Da wäre ich beim Preis-Spenden sofort dabei und hätte auch kein Problem damit wenn der von mir gespendete Preis an eine Orga gehen würde bei der ich noch nicht im Paket mitgetauscht habe. Sind zwar nicht viele, aber egal :lol:
Ja, und wenn das aus finanziellen oder anderen Gründen besser wäre als direkt zu schicken, könnte der Preis dann ja auch im nächsten Tauschpaket mitwandern an die Gewinnerin. Um das Ganze vielleicht für alle umsetzbar zu machen :)

Antworten

Zurück zu „Sonstige Wanderprodukte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast