kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Hier ist Platz für Tauschgruppen (Tauschpakete), bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
Ronya
Beiträge: 1380
Registriert: 27. Aug 2011, 13:06
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von Ronya » 22. Mai 2018, 12:21

@anishe: Ich hatte bei meinem Paket damals 20 Teilnehmer. Das war okay, mit mehr würde ich persönlich es nicht machen wollen.

Benutzeravatar
winterhexe
Beiträge: 3682
Registriert: 3. Jul 2011, 17:01
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von winterhexe » 22. Mai 2018, 13:51

- Abholung: wie sind eure Erfahrungen dazu? DHL/Hermes, was kostet das, wie sind die Zeitfenster und habt ihr einen klaren Favoriten?

neu dhl holt es dein normaler postbote ab 4 kostenfrei ab.. Du weißt ja wann er immer ca kommt..
zeitfenster ist von 8-18h angegeben..

- Teilnehmer: gibt es eine bestimmte Zahl mit der man eurer Meinung nach gut anfangen kann? Was muss man bei der Wahl der Teilnehmer beachten?

bei kleinen Runden würde ich einfach schauen.. mit wem tausche ich gern?
wer tauscht gern bei dir..
Wer ist dir noch nicht negativ aufgefallen.. u.s.w.

- Rückversand: sind euch schon mal Pakete abhanden gekommen und was passiert dann in so einem Fall?

Beim letzten gab es mit einem Probleme.. kam wieder zu mir zurück..warum? keine Ahnung.. erneut Versand und es kam an..

Nachtrag; mir ist noch der interessante Punkt eingefallen...- Reservierungen: wie handhabt ihr das? Schon Wochen vorher oder eher erst zum Start? Werden die Reservierungen nach eurer Erfahrung nach dann auch alle eingelöst?

gerne auch schon eher.. da wird dann aber halt viel getauscht..
ja.. und nicht einlöser bekommen nichts mehr reserviert von mir.. war bei mir abet noch nie der Fall..

Benutzeravatar
winterhexe
Beiträge: 3682
Registriert: 3. Jul 2011, 17:01
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von winterhexe » 22. Mai 2018, 13:53

blaine hat schon einige Pakete organisiert..
Sie ist die Meisterin der spontan Pakete gewesen ;)

arzerailles
Beiträge: 1317
Registriert: 26. Aug 2011, 19:19
Wohnort: auf der rauen Alb
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von arzerailles » 22. Mai 2018, 20:03

das muss dann aber schon mindestens Jahre oder sogar Jahrzehnte her sein ...
Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben, das sich in deinen Fenstern spiegelt, und nicht für den Staub, der auf den Scheiben liegt.

Benutzeravatar
Ronya
Beiträge: 1380
Registriert: 27. Aug 2011, 13:06
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von Ronya » 22. Mai 2018, 20:30

Und das macht die Antworten dann weniger hilfreich?

arzerailles
Beiträge: 1317
Registriert: 26. Aug 2011, 19:19
Wohnort: auf der rauen Alb
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von arzerailles » 22. Mai 2018, 21:24

das ewige Gejammer. ich hab keine Zeit ich muss dies und ich muss jenes und sowieso und blablabla und trotzdem in jedem Thread, bei jedem Paket ob man mit getauscht hat oder nicht, den Senf dazu geben, das macht die Antworten soooo interessant :lol: :lol: :lol:
Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben, das sich in deinen Fenstern spiegelt, und nicht für den Staub, der auf den Scheiben liegt.

Benutzeravatar
BlaineMono
Beiträge: 13972
Registriert: 15. Apr 2012, 21:41
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von BlaineMono » 22. Mai 2018, 22:19

Zwei Jahre habe ich jetzt nix mehr organisiert. Ich bin aber sicher keine super Fachfrau. Trotzdem habe ich halt meine Meinung

Ich mache das nicht mehr weil ich nichts mehr habe um die Pakete zu transportieren. Mir wurde das Fahrrad mit der Anhänger Kupplung geklaut. Es gab noch andere Gründe. Warum Du jetzt hier so über mich vom Leder ziehst ist mir gerade etwas unklar. Aber Du hast eh ein ziemlich hohes Frustpotenzial, das tut mir leid für dich. Wenn du das an mir auslassen möchtest, kannst du das gerne machen. Stört mich nicht. Ich kenne dich nicht und deine Meinung über mich ist mir komplett gleichgültig.
Lange Tage und angenehme Nächte.

arzerailles
Beiträge: 1317
Registriert: 26. Aug 2011, 19:19
Wohnort: auf der rauen Alb
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von arzerailles » 22. Mai 2018, 22:30

:?: :?: :?:
Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben, das sich in deinen Fenstern spiegelt, und nicht für den Staub, der auf den Scheiben liegt.

Konnie
Beiträge: 632
Registriert: 23. Jun 2015, 15:26
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von Konnie » 6. Jun 2018, 00:14

BlaineMono hat geschrieben:
22. Mai 2018, 22:19
Ich mache das nicht mehr weil ich nichts mehr habe um die Pakete zu transportieren. Mir wurde das Fahrrad mit der Anhänger Kupplung geklaut.
Was hältst Du davon, wenn wir eins zusammen machen so Ende August/Anfang September?
Ich leihe mir den Kleinbus von Arbeit aus (ohne Sitze natürlich), komme dann zu Dir gefahren, helfe noch ein wenig mit Tetris spielen und bringe dann alle Pakete zu DHL oder Hermes?
Aber ich wäre trotzdem für ein Bananen-Paket, so einen Klopper wie den von Boogy letztes Mal kriege ich nicht mal auf die Sackkarre :shock: :lol: :lol:

Benutzeravatar
BlaineMono
Beiträge: 13972
Registriert: 15. Apr 2012, 21:41
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: kleiner Leitfaden für Paketogas oder Teilnehmer

Beitrag von BlaineMono » 6. Jun 2018, 21:51

Die Idee finde ich sehr cool, ich habe spontan gedacht... Das ist doch sinnlos, sie hat doch viel mehr Platz in ihrem tollen Keller, da kann sie es ja besser selber machen.

Ich würde mir das mal durch den Kopf gehen lassen. Auf jeden Fall Bananen Karton, keine Monster.

Ich schlafe mal drüber.
Lange Tage und angenehme Nächte.

Antworten

Zurück zu „Tauschgruppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast