Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Hier ist Platz für Tauschgruppen (Tauschpakete), bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.

Spendenaktion für Hospiz mit Tauschen?

Umfrage endete am 14. Sep 2019, 21:21

Ja, ich finde es gut.
4
27%
Meinetwegen bei Mehrheit, können wir...
3
20%
Nein, lassen wir es.
8
53%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Clownkasimir
Beiträge: 666
Registriert: 6. Aug 2017, 12:48
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Clownkasimir » 3. Nov 2019, 20:52

Coool
Uralt Volvo (Herzen im Auge!!!!)
Und Landrover (auch alt???)
Tauschst du nen Auto über token :mrgreen: :lol:

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1911
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Küstenkind » 4. Nov 2019, 05:23

Pernille9 hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:19
Wir überlegen, uns einen Citroën C4 Grand Picasso zu kaufen, da wir gern einen 7-Sitzer haben wollen. So muss momentan immer einer der Erwachsenen hinten zwischen den Kindern sitzen und die Oma können wir auch nicht mehr mitnehmen :? Bisher fahren wir einen Uralt-Volvo und einen Landrover- mein Mann traut den neuen Autos, die er nicht selbst schrauben kann, eigentlich nicht.
Ich verstehe Deinen Mann total. Bei den neuen fällt schon Glühlampe wechseln aus, weil man nicht mehr rankommt.
Im Moment fahren wir den ganz neuen Astra, soviel Tünneff und das meiste lässt sich nicht mal abschalten. Handbremse gibts auch nicht mehr usw.usf.
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Pernille9
Beiträge: 686
Registriert: 21. Sep 2015, 08:05
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Pernille9 » 4. Nov 2019, 18:41

Clownkasimir hat geschrieben:
3. Nov 2019, 20:52
Coool
Uralt Volvo (Herzen im Auge!!!!)
Und Landrover (auch alt???)
Tauschst du nen Auto über token :mrgreen: :lol:
:lol: Der Landrover ist sogar ein Rechtslenker :D

Benutzeravatar
schal1
Beiträge: 14667
Registriert: 21. Dez 2010, 19:15
Wohnort: Sylt
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von schal1 » 4. Nov 2019, 21:21

Küstenkind hat geschrieben:
4. Nov 2019, 05:23
Pernille9 hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:19
Wir überlegen, uns einen Citroën C4 Grand Picasso zu kaufen, da wir gern einen 7-Sitzer haben wollen. So muss momentan immer einer der Erwachsenen hinten zwischen den Kindern sitzen und die Oma können wir auch nicht mehr mitnehmen :? Bisher fahren wir einen Uralt-Volvo und einen Landrover- mein Mann traut den neuen Autos, die er nicht selbst schrauben kann, eigentlich nicht.
Ich verstehe Deinen Mann total. Bei den neuen fällt schon Glühlampe wechseln aus, weil man nicht mehr rankommt.
Im Moment fahren wir den ganz neuen Astra, soviel Tünneff und das meiste lässt sich nicht mal abschalten. Handbremse gibts auch nicht mehr usw.usf.
Ich kann dich verstehen, im Frühjahr hab ich meinen neuen Touran bekommen, wir beide arbeiten noch an der Freundschaft. Was ich echt vermisse ist eine richtige Handbremse und nicht nur nen Knopf. Im großen und ganzen liebe ich Touran,ist jetzt mein dritter. Im Urlaub in Bayern hatte einen Leihwagen ,da wir ja geflogen sind. Einen Audi Q3. Klasse zu fahren aber mir viiiieeel zu klein.Der Rollstuhl meines Mannes zusammengeklappt,und schon war der Kofferraum voll.Bei meinem Touran passt noch jede Menge obendrauf. Die Kinder hatten hinten nur 2 1/2 Sitzplätze. In unserem passen hinten locker drei rein. Nenene ,die Erfahrung war gut.Nun weiß ich wenigstens was ich mir nie kaufen werde
Meine Homepage ,https://ihr-sylturlaub.chayns.net
und für unser Bistro: http://wiezuhause-morsum.de/tapp/index/274728

Clownkasimir
Beiträge: 666
Registriert: 6. Aug 2017, 12:48
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Clownkasimir » 4. Nov 2019, 22:02

Pernille9 hat geschrieben:
4. Nov 2019, 18:41
Clownkasimir hat geschrieben:
3. Nov 2019, 20:52
Coool
Uralt Volvo (Herzen im Auge!!!!)
Und Landrover (auch alt???)
Tauschst du nen Auto über token :mrgreen: :lol:
:lol: Der Landrover ist sogar ein Rechtslenker :D
Wird immer besser
Biete token :mrgreen: :mrgreen: :lol:
:mrgreen:


So was gibt man nicht ab
Beides nicht

Vor allem nicht gegen ne Zitrone :|

Benutzeravatar
Tauschfee Gracie
Beiträge: 2936
Registriert: 9. Dez 2010, 22:50
Wohnort: Münsterland
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Tauschfee Gracie » 5. Nov 2019, 08:52

Pernille9 hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:19
Wir überlegen, uns einen Citroën C4 Grand Picasso zu kaufen, da wir gern einen 7-Sitzer haben wollen. So muss momentan immer einer der Erwachsenen hinten zwischen den Kindern sitzen und die Oma können wir auch nicht mehr mitnehmen :? Bisher fahren wir einen Uralt-Volvo und einen Landrover- mein Mann traut den neuen Autos, die er nicht selbst schrauben kann, eigentlich nicht.
Wir hatten den Grand Picasso. Schönes Auto wenn es funktioniert und der Kofferraum ist auch sehr praktisch. Den vermisse ich ab und zu. Aber lieber ein Auto, das funktioniert. Da ist einfach zu viel Technik drin! Und das Problem ist, selbst wenn man die Massagefunktion hat, irgendwann nutzt man die nicht mehr...Und wenn man sie ständig nutzt, dann funktioniert sie irgendwann nicht mehr.

Und bei irgend einem Auto, das wir hatten. Wir hatten jetzt ca. 10 Jahre Citroens, und bei einem, da konnte man nicht mal selber die Glühlampen am Auto wechseln. Momentan sind wir bedient....

Selbst unsere französischen Bekannten haben sich damals für einen Renault Espace entschieden. Die brauchten ja auch einen 7 Sitzer, da sie ja eine große Familie sind und wenn sie dann ihre Eltern besucht haben, samt Katze und Vogel. :-) Und als die die Verarbeitung unseres Grand Picasso gesehen haben, waren sie entsetzt. Aber ich glaub den Espace gibts nicht mehr?
Kein Versand mehr mit Post und DHL. Seither lebe ich stressfreier. :lol:

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1911
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Küstenkind » 5. Nov 2019, 11:13

schal1 hat geschrieben:
4. Nov 2019, 21:21
Ich kann dich verstehen, im Frühjahr hab ich meinen neuen Touran bekommen, wir beide arbeiten noch an der Freundschaft. Was ich echt vermisse ist eine richtige Handbremse und nicht nur nen Knopf. Im großen und ganzen liebe ich Touran,ist jetzt mein dritter. Im Urlaub in Bayern hatte einen Leihwagen ,da wir ja geflogen sind. Einen Audi Q3. Klasse zu fahren aber mir viiiieeel zu klein.Der Rollstuhl meines Mannes zusammengeklappt,und schon war der Kofferraum voll.Bei meinem Touran passt noch jede Menge obendrauf. Die Kinder hatten hinten nur 2 1/2 Sitzplätze. In unserem passen hinten locker drei rein. Nenene ,die Erfahrung war gut.Nun weiß ich wenigstens was ich mir nie kaufen werde
Wir fahren ja funktionale Zweisitzer. :lol: Nen richtigen PKW gibts nur als Leihwagen und dabei stellt man schonmal fest daß die meisten Kofferräume nicht mehr viel taugen. Da passt ja gar nichts rein, ein großes Teil und dann wars das.

Hat der Astra auch - Schalter statt Handbremse. Auch wenn ich es mittlerweile gewohnt bin och zu fahren :oops: , sitzt erstmal da wie doof uns suchst das blöde Teil. :mrgreen:
Clownkasimir hat geschrieben:
4. Nov 2019, 22:02
Pernille9 hat geschrieben:
4. Nov 2019, 18:41
So was gibt man nicht ab
Beides nicht
Und wenn sie nicht mehr wollen, haste ne geile Gartendeko. :lol:

Bei meinem Onkel im Dorf, hat einer nen Heli im Vorgarten stehen. :mrgreen:
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1911
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Küstenkind » 5. Nov 2019, 11:25

Tauschfee Gracie hat geschrieben:
5. Nov 2019, 08:52


Wir hatten den Grand Picasso. Schönes Auto wenn es funktioniert und der Kofferraum ist auch sehr praktisch. Den vermisse ich ab und zu. Aber lieber ein Auto, das funktioniert. Da ist einfach zu viel Technik drin! Und das Problem ist, selbst wenn man die Massagefunktion hat, irgendwann nutzt man die nicht mehr...Und wenn man sie ständig nutzt, dann funktioniert sie irgendwann nicht mehr.

Und bei irgend einem Auto, das wir hatten. Wir hatten jetzt ca. 10 Jahre Citroens, und bei einem, da konnte man nicht mal selber die Glühlampen am Auto wechseln. Momentan sind wir bedient....

Selbst unsere französischen Bekannten haben sich damals für einen Renault Espace entschieden. Die brauchten ja auch einen 7 Sitzer, da sie ja eine große Familie sind und wenn sie dann ihre Eltern besucht haben, samt Katze und Vogel. :-) Und als die die Verarbeitung unseres Grand Picasso gesehen haben, waren sie entsetzt. Aber ich glaub den Espace gibts nicht mehr?
Finde erstmal ein Auto was keine Hokuspokustechnik drin hat, neu geht da kaum noch was.

Massagefunktion im Auto? Fällt für mich in die Kategorie *brauch ich nicht*. Das einzige was genial ist, ist ne Lenkradheizung, überlebe es trotzdem auch ohne - wie die letzten 22 Jahre. :mrgreen:
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Pernille9
Beiträge: 686
Registriert: 21. Sep 2015, 08:05
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Pernille9 » 6. Nov 2019, 04:54

Tauschfee Gracie hat geschrieben:
5. Nov 2019, 08:52
Pernille9 hat geschrieben:
3. Nov 2019, 18:19
Wir überlegen, uns einen Citroën C4 Grand Picasso zu kaufen, da wir gern einen 7-Sitzer haben wollen. So muss momentan immer einer der Erwachsenen hinten zwischen den Kindern sitzen und die Oma können wir auch nicht mehr mitnehmen :? Bisher fahren wir einen Uralt-Volvo und einen Landrover- mein Mann traut den neuen Autos, die er nicht selbst schrauben kann, eigentlich nicht.
Wir hatten den Grand Picasso. Schönes Auto wenn es funktioniert und der Kofferraum ist auch sehr praktisch. Den vermisse ich ab und zu. Aber lieber ein Auto, das funktioniert. Da ist einfach zu viel Technik drin! Und das Problem ist, selbst wenn man die Massagefunktion hat, irgendwann nutzt man die nicht mehr...Und wenn man sie ständig nutzt, dann funktioniert sie irgendwann nicht mehr.

Und bei irgend einem Auto, das wir hatten. Wir hatten jetzt ca. 10 Jahre Citroens, und bei einem, da konnte man nicht mal selber die Glühlampen am Auto wechseln. Momentan sind wir bedient....

Selbst unsere französischen Bekannten haben sich damals für einen Renault Espace entschieden. Die brauchten ja auch einen 7 Sitzer, da sie ja eine große Familie sind und wenn sie dann ihre Eltern besucht haben, samt Katze und Vogel. :-) Und als die die Verarbeitung unseres Grand Picasso gesehen haben, waren sie entsetzt. Aber ich glaub den Espace gibts nicht mehr?
Eigentlich ist der Grand Espace auch unser Favorit, aber leider gibt es diese in unserer Nähe gar nicht und dann erst ab Hamburg für leider zu viel Geld. Einen haben wir uns abgeguckt, aber der war total abgerockt. Echt schwierig. Egal, was es wird, wenn die Kinder nicht mehr auf diese riesigen Kindersitze angewiesen sind, kommt auf jeden Fall wieder ein Schwede :P

Benutzeravatar
Küstenkind
Beiträge: 1911
Registriert: 6. Jan 2019, 14:00
Wohnort: Mecklenburgische Ostsee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Farbenspiel im Herbstwind von 22.09.-25.10.2019 - voll besetzt

Beitrag von Küstenkind » 6. Nov 2019, 08:14

Pernille9 hat geschrieben:
6. Nov 2019, 04:54
Eigentlich ist der Grand Espace auch unser Favorit, aber leider gibt es diese in unserer Nähe gar nicht und dann erst ab Hamburg für leider zu viel Geld. Einen haben wir uns abgeguckt, aber der war total abgerockt. Echt schwierig. Egal, was es wird, wenn die Kinder nicht mehr auf diese riesigen Kindersitze angewiesen sind, kommt auf jeden Fall wieder ein Schwede :P
Richtung Hamburg und Berlin werden sie günstiger bzw. bekommt man die fast hinterher geschmissen. Nutzt Dir wahrscheinlich genauso viel wie mir. :mrgreen:

Montag haben wir uns nen T4 angeguckt und mir hats die Sprache verschlagen, daß Menschen sich trauen SOWAS anzubieten. :o
Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es auch keinen Sinn das Tempo zu erhöhen.

Antworten

Zurück zu „Tauschgruppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sonjana und 1 Gast