[Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Hier ist Platz für Anregungen zur Weiterentwicklung unserer schönen Tauschbörse.
Wünsche zu konkreten Funktionen oder Kategorien bitte in den Nachbarbereichen posten.
Benutzeravatar
grisetta
Beiträge: 1501
Registriert: 10. Sep 2015, 22:20
Wohnort: Nähe Berlin
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von grisetta » 12. Sep 2018, 22:19

Das verstehe ich nicht ... da wird doch heutzutage alles genormt und standardisiert... können die sich nicht mal auf ein einheitliches Maß einigen? :(
Bei Kinderkleidung nervt mich das auch oft, die fällt so unterschiedlich aus...

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 7422
Registriert: 17. Nov 2011, 17:50
Wohnort: Hegau/Bodensee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von fili » 12. Sep 2018, 22:32

Wenn wir schon bei Maßen sind: da könnte man doch zum Einstellen Felder vorgeben, die kein Muss sind.
Z. B. Gesamtlänge oder Bundbreite.
Dafür könnte von mir aus das Muster wegfallen, ich sehe doch am Foto, ob etwas geblümt oder gestreift ist.
Urlaubsreif? http://www.scheunenweg.de Nähe Dresden/Elbsandstein oder http://tucepi.com/ - fragt mich :)

arzerailles
Beiträge: 1377
Registriert: 26. Aug 2011, 19:19
Wohnort: auf der rauen Alb
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von arzerailles » 13. Sep 2018, 11:27

gute Idee - könnte man ja noch um ein paar Angaben ergänzen, die freiwillig sind, wie bei anderen Kategorien z.B. auch
Mögest du immer einen Blick für das Sonnenlicht haben, das sich in deinen Fenstern spiegelt, und nicht für den Staub, der auf den Scheiben liegt.

Benutzeravatar
schal1
Beiträge: 14670
Registriert: 21. Dez 2010, 19:15
Wohnort: Sylt
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von schal1 » 26. Sep 2018, 11:03

Oh das ist ein tolle Idee,
vorgebene Bundbreite, Brustweite ,Gesamtlänge
wenn ich fix was machen will (und das will ich meist) hällt das auf bzw mich ab Kleidung einzustellen
geht zwar immer um Sekunden aber es nervt mich irgendwie

Zudem würden dann evtl mehr Leute das machen, ich forder mittlerweile auch sehr ungern Klamotten an
wo nix steht

Außerdem wäre ein Materialfeld toll (aber das ist wohl jetzt Wunschdenken)

Im übrigen bin ich mit meiner Familie jetzt SChuhe kaufen gewesen... es waren einige die wir brauchten.
Und kaum eine Größe paßte ,was ich meine ist... ich hatte immer 40. Kam mir jetzt vor wie 38.Andere SChuhe widerum flutschen vom Fuß.Und so ging es allen bei uns. Mein jüngster war der Meinung 41 zu haben und ist nun mit 45 !! Unterwegs.
Hat aber auch welche in 42 die passen. Drei Nummern das ist ne Hausnummer. Und ich rede jetzt nicht von Billigschuhen,ich rede von 100,00 € Aufwärts-Marken-Schuhen
Meine Homepage ,https://ihr-sylturlaub.chayns.net
und für unser Bistro: http://wiezuhause-morsum.de/tapp/index/274728

Benutzeravatar
grisetta
Beiträge: 1501
Registriert: 10. Sep 2015, 22:20
Wohnort: Nähe Berlin
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von grisetta » 26. Sep 2018, 12:23

Maße und Materialfeld - fänd ich toll :D
Es müssen ja keine Pflichtfelder sein, aber ich denke schon, dass dann so mancher Gnom diese Infos dazuschreiben würde.

Benutzeravatar
schal1
Beiträge: 14670
Registriert: 21. Dez 2010, 19:15
Wohnort: Sylt
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von schal1 » 27. Sep 2018, 10:05

Stimmt, jamon. Vor allem bei Bettwäsche, ich habe schon Wäsche gekauft die ich gleich entsorgen konnte. Andere Microfaser Bettwäsche benutzte ich schon seid Jahren in meinen Appartments und die sehen aus wie neu.
Mittlerweile bin ich aber von der Microfaser Bettwäsche wieder ab, denn für meine Gäste muß ich die auch bügeln.Dann ist es egal, und ich hole mir jetzt nur noch Baumwolle
Meine Homepage ,https://ihr-sylturlaub.chayns.net
und für unser Bistro: http://wiezuhause-morsum.de/tapp/index/274728

Benutzeravatar
grisetta
Beiträge: 1501
Registriert: 10. Sep 2015, 22:20
Wohnort: Nähe Berlin
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von grisetta » 7. Dez 2018, 11:47

Noch so eine Idee - hab aber keine Ahnung, ob die technisch umsetzbar ist.

Oft verlangt man ja im Paket weniger Token für denselben Artikel - logo, wegen der Portokosten.
Die meisten (auch ich) schreiben dann in der Artikelüberschrift dazu "im Paket 1 Token" (statt 2 außerhalb eines Pakets) etc.
Es wäre toll, wenn es machbar wäre, optional einen "Pakettokenpreis" anzugeben. D.h. wenn jemand im Rahmen eines Pakets einen Artikel aufruft, wird automatisch der geringere Tokenpreis angezeigt. Weitere Erklärungen sind dann unnötig.
Aber, wie gesagt, ich weiß nicht, ob die Software das überhaupt hergibt.

Benutzeravatar
anishe
Beiträge: 552
Registriert: 25. Nov 2014, 14:39
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von anishe » 8. Dez 2018, 15:19

Im Paket würde ich es schön finden, wenn neben

"Produkte aller Teilnehmer anzeigen" auch
"Suchaufträge aller Teilnehmer anzeigen" stehen würde

So kann ich an einem Fleck sehen, ob ich als Teilnehmer etwas davon habe und muss nicht noch kreuz und quer ins Forum oder auf einzelne Profile etc. gehen...

Falls es den Vorschlag schon mal gab, dann bitte ignorieren. Sorry, hab nicht alles hier durchgelesen. 🙈
Meine Suchliste findest du hier:
https://www.tauschgnom.de/forum/viewtopic.php?f=57&t=6245&start=49

Kanda
Beiträge: 135
Registriert: 25. Dez 2018, 10:57
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von Kanda » 3. Jan 2019, 12:52

Hallo,

ich weiß nicht, ob´s schon mal genannt wurde, aber ich würde als Einsteller/Anbieter gerne sehen, wie viele Gnome (Anzahl, nicht Namen) einen Artikel auf ihren Merkzettel haben. Das würde mir beim Managen meiner Sachen sehr helfen, zumal ich immer neugierig bin. ;-)
Evtl. könnte man dies als optionale Möglichkeit anbieten, sodass jeder beim Einstellen selbst entscheiden kann, ob ein Zähler erscheint oder verborgen wird.


Grüße~

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 7422
Registriert: 17. Nov 2011, 17:50
Wohnort: Hegau/Bodensee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von fili » 21. Mai 2019, 15:27

Eigentlich fehlt hauptsächlich die Betreuung durch den Betreiber. :?
Urlaubsreif? http://www.scheunenweg.de Nähe Dresden/Elbsandstein oder http://tucepi.com/ - fragt mich :)

Antworten

Zurück zu „Ideen & Vorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast