[Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Hier ist Platz für Anregungen zur Weiterentwicklung unserer schönen Tauschbörse.
Wünsche zu konkreten Funktionen oder Kategorien bitte in den Nachbarbereichen posten.
Benutzeravatar
tauschgnom
Beiträge: 4793
Registriert: 17. Okt 2010, 16:00
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

[Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von tauschgnom » 24. Feb 2018, 12:00

Hallo zusammen,

dies ist der erste Thread von vielen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Tauschbörse befassen.
Mit eurer Hilfe und euren Rückmeldungen möchten wir unsere Funktionen verbessern, damit ihr Spaß am Tauschgnom habt und wir auch neue Tauschgnome von unserer Tauschbörse überzeugen.

Über die Jahre haben wir schon einige Kategorien und Pflichtfelder ergänzt, manche haben wir auch wieder entfernt.
Pflichtfelder finden manche blöd, weil man mehr ausfüllen muss beim Einstellen, allerdings helfen sie bei der Suche genau die gewünschten Angebote zu finden.

Ihr habt bei jedem Einstellen die direkte Erfahrung, teilt sie mit uns:
1) Wo fehlen euch noch Felder, die ihr für sinnvoll haltet?
2) Wo nerven euch Felder, weil ihr sie ohnehin nicht ausfüllt?
3) Sonstige Anregungen rund um das Einstellen neuer Produkte.

Manche Punkte werden sicher kontrovers gesehen, deshalb werden wir nicht alles umsetzen oder entfernen. Aber wir hoffen, dass uns euer Feedback in die Lage versetzt das Einstellen zu optimieren.

Herzliche Grüße
das Tauschgnom-Team

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 8226
Registriert: 17. Nov 2011, 17:50
Wohnort: Hegau/Bodensee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Wird das hier immer langweiliger...?

Beitrag von fili » 24. Feb 2018, 14:12

Was ist zu viel /zu wenig : (Im Thread direkt kann man ja nicht antworten)

Bücher : hier kann man das Erscheinungsjahr zwar angeben, es gibt aber andersherum keine Suchfunktion danach.

Kleidung : Rubrik Stil beim Einstellen finde ich persönlich unnötig. Ob kariert oder uni sieht man auf dem Foto und oft ist das Muster sowieso nicht eindeutig zuzuordnen.

Benutzeravatar
Gerbera24
Beiträge: 3723
Registriert: 13. Apr 2011, 13:49
Wohnort: Mittelfranken
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von Gerbera24 » 24. Feb 2018, 16:03

Wenn ich ein Produkt schon reserviert einstelle, wäre es toll, wenn es keine Pflichtfelder gibt. Man hat das ja normalerweise schon mit demjenigen im forum oder per PN vereinbart.

dvdSammlerin
Beiträge: 4186
Registriert: 16. Dez 2012, 20:32
Wohnort: 34497
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von dvdSammlerin » 24. Feb 2018, 16:34

Bei Filmen ist "Regisseur" eine Pflichteingabe. Finde ich persönlich nicht so wichtig, zumal man oft länger nach der richtigen Info suchen muss (wenn man nicht "unbekannt" eingeben möchte). Auch bei Amazon ist die Angabe oft nicht vorhanden. Natürlich erleichtert es die Suche, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Masse an Gnomen nach dem Regisseur aussucht und anfordert. Vermutlich schon eher nach Schauspielern, was keine Pflichteingabe ist.

Wichtiger würde ich finden, die FSK als Pflichteingabe anzulegen! Es werden immernoch haufenweise 18er ohne FSK-Angabe eingestellt.
Sei positiv! Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt - ärger dich nicht! Freu dich lieber, dass Kühe nicht fliegen können... :mrgreen:

Benutzeravatar
fili
Beiträge: 8226
Registriert: 17. Nov 2011, 17:50
Wohnort: Hegau/Bodensee
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von fili » 24. Feb 2018, 17:06

Kleidungsstücke oder Schuhe kann man nur unter 1 Rubrik einstellen.

Ein Damen Sportschuh Gr. 37 kann von einer Erwachsenen oder aber auch von einem Kind getragen werden. Die Mutter des Kindes sucht aber eventuell nur unter Rubrik Kind. Wären beim Einstellen auch 2 Kreuzchen möglich?

Ebenso bei Kleidungsstücken Damen Gr. 34/36 oder Mädchen Gr. 164/170.

Benutzeravatar
Tanja1982
Beiträge: 1433
Registriert: 4. Okt 2012, 17:31
Wohnort: In der schönen Pfalz
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von Tanja1982 » 24. Feb 2018, 21:05

Ich finde bei Filme Regisseur auch uninteressant!
Und bei Kleidung stil find ich auch net wichtig!


evt für Leute die viel einstellen wollen, ne Funktion alles einstellen ohne das es erstmal erscheint- und dann nen button wenn man alles hat alles mit 1 rutsch hochladen/einstellen ?!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
tauschgnom
Beiträge: 4793
Registriert: 17. Okt 2010, 16:00
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von tauschgnom » 25. Feb 2018, 10:54

Danke schon einmal für die Rückmeldungen.

Bücher Erscheinungsjahr Für die Suche einfach die gewünschte Jahreszahl im Suchfeld eingeben. Geht nur als Zahl oder auch z.B. Jahreszahl zusammen mit Titel

Kleidung - Stil ist genau ein Fall der bei der Eingabe mühsam ist, aber der Suche hilft. Denn natürlich sieht man auf dem Foto ob etwas gestreift oder gepunktet ist. Aber als Suchender ist es doch besser nach einem gestreiften Hemd filtern zu können anstatt die Fotos von mehreren Seiten Hemden durchzuschauen.

Reserviert Einstellen ohne Pflichtfelder Schauen wir uns mal an. Mindestens Kategorie und den Titel braucht das System allerdings.

Regisseur werden wir demnächst ändern.

FSK Pflicht Bisher keine Pflicht, da es auch Filme/Spiele ohne Beschränkung gibt. Bei den undeklarierten FSK18 wird es wahrscheinlich wenig ändern. Ohne Angabe wollen die Einsteller wahrscheinlich nur den "nur Selbstabholung"-Zwang bei FSK18 umgehen und werden dann eben FSK16 wählen. Aber wir schauen einmal, wie wir "ohne Beschränkung" mit aufnehmen können.

Mehr als 1 Rubrik Ist technisch leider nicht trivial es würde z.B. die Anzahl der Angebote verfälschen, da das Produkt dann pro Kategorie gezählt würde. Wahrscheinlich wird sich hier zumindest in Kürze nichts ändern. Wobei in einem echten Kaufhaus ja auch immer dieses Problem der zwei Orte besteht. Oft sind aber die Schuhe im Jugendbereich doch etwas anders im Design als die vergleichbare Größe in der Erwachsenenabteilung. Von daher gibt es neben der Größe oft wohl zusätzlich das Kriterium "Jugend-/Erwachsenenstil" als Unterscheidung.

@Tanja1982 Alles in einem Rutsch sichtbar machen Hier verstehen wir den Vorteil nicht. Wenn man eine Stunde lang einstellt, wäre bei dem jetzigen System der erste Artikel direkt sichtbar/ertauschbar. Bei deinem Vorschlag dauert es eine Stunde, bis dann plötzlich mehrere Seiten Angebote von dir erscheinen.

Benutzeravatar
ruhrpottmaedchen
Beiträge: 4612
Registriert: 30. Okt 2011, 09:38
Wohnort: Essen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von ruhrpottmaedchen » 25. Feb 2018, 11:15

einen wunderschönen guten Morgen allerseits.

Bei der Kleidung fände ich es prima wenn auch "große Größen", so Richtung Zirkuszelt, also über Größe 60 hinaus, auch mit angeboten werden könnten.
mich findet ihr überall dort wo es Bücher gibt
https://www.buechertreff.de/user/29663-ruhrpottmaedchen/#library

dvdSammlerin
Beiträge: 4186
Registriert: 16. Dez 2012, 20:32
Wohnort: 34497
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von dvdSammlerin » 25. Feb 2018, 12:01

tauschgnom hat geschrieben:
25. Feb 2018, 10:54

FSK Pflicht Bisher keine Pflicht, da es auch Filme/Spiele ohne Beschränkung gibt. Bei den undeklarierten FSK18 wird es wahrscheinlich wenig ändern. Ohne Angabe wollen die Einsteller wahrscheinlich nur den "nur Selbstabholung"-Zwang bei FSK18 umgehen und werden dann eben FSK16 wählen. Aber wir schauen einmal, wie wir "ohne Beschränkung" mit aufnehmen können.
Da habt ihr natürlich recht, an die ungeprüften habe ich nicht gedacht, die sind idR aber auch als 18er geführt. Da könnte man aber auch statt Altersangabe den Vermerk "FSK ungeprüft" einfügen und den dann auch an Selbstabholer. Also im Prinzip dann 0, 6, 12, 16, 18, FSK ungeprüft.
Aber ist schon richtig, wenn das als 16er eingegeben wird bringt das auch nichts.
Sei positiv! Wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt - ärger dich nicht! Freu dich lieber, dass Kühe nicht fliegen können... :mrgreen:

Benutzeravatar
ankerobst
Beiträge: 11723
Registriert: 13. Feb 2013, 10:01
zum Regal zu den Gesuchen

Re: [Tauschgnom fragt] Was fehlt euch beim Einstellen/ Was ist zuviel?

Beitrag von ankerobst » 25. Feb 2018, 13:04

ruhrpottmaedchen hat geschrieben:
25. Feb 2018, 11:15
einen wunderschönen guten Morgen allerseits.

Bei der Kleidung fände ich es prima wenn auch "große Größen", so Richtung Zirkuszelt, also über Größe 60 hinaus, auch mit angeboten werden könnten.
Ja bitte, und die kleinen auch!
Ich habe aktuell drei oder vier Artikel, ich meine, zwei große Männerpullis und zwei ganz schmale Jeans, die aus dem Größenraster fallen! Da habe ich mir dann über die Zustandsbeschreibung beholfen, aber suchen kann man die dann ja nicht über die Größe :oops:
Bücher sind fliegende Teppiche ins Land der Fantasie.

Ich lese gerade: Die Fotografin - vergeben
Ich höre gerade: Eine Woche voller Samstage - Stick

Antworten

Zurück zu „Ideen & Vorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast