Weitere Kategorien bei Büchern

Vorschläge für neue Kategorien
Benutzeravatar
Kitty111
Beiträge: 3713
Registriert: 20. Feb 2013, 11:31
Wohnort: Rheinhessen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von Kitty111 » 21. Feb 2013, 14:31

..... und vielleicht auch noch "Englische Krimis" und "Amerikanische Krimis". Es ist doch eine recht große Kategorie und wenn man bestimmte Interessen hat, muss man sich durch viele Angebote kämpfen, die einen nicht interessieren.

Aber ich will nicht unverschämt sein - bin erst kurz hier und im großen und ganzen glücklich mit dieser Seite. Es muss ja auch nicht jeder Wunsch in Erfüllung gehen....
Liebe Grüße
Kitty


Eh ich mich uffresch ist es mir lieber egal

Benutzeravatar
amlie
Beiträge: 2252
Registriert: 13. Feb 2013, 08:02
Wohnort: Darmstadt
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von amlie » 21. Feb 2013, 14:37

Das fände ich auch klasse, allerdings eher "britisch" als "englisch", damit auch die schottischen und walisischen Krimis dazu zählen - die Briten sind da pingelig. Außerdem gibt es dann weniger Verwechslungen mit der Sprache "Englisch".
❁ am liebsten englisch ❁ ich lese: Fyre - Angie Sage & Secret Daughter - Shilpi Somaya Gowda ❁ SUB aktuell: 171
❁ ich höre: The Hobbit - J.R.R. Tolkien

Benutzeravatar
calgaeum
Beiträge: 1868
Registriert: 21. Sep 2012, 17:07
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von calgaeum » 12. Apr 2013, 13:24

amlie hat geschrieben:eher "britisch" als "englisch", damit auch die schottischen und walisischen Krimis dazu zählen
Lass das lieber nicht Liffey hören!

Und selbst wenn wir die irischen erwähnen, was ist mit den kanadischen, australischen etc.? Ach, wird das kompliziert! *seufz*

Benutzeravatar
Kitty111
Beiträge: 3713
Registriert: 20. Feb 2013, 11:31
Wohnort: Rheinhessen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von Kitty111 » 9. Aug 2013, 13:48

Lieber Tauschgnom,

könntest du bitte, bitte den Bereich "Krimis und Thriller" etwas aufteilen?

Ich suche für meinen Mann ab und zu Agenten- und Spionagethriller und muss mich immer durch jede Menge blutige Serienkiller-Romane und anderes quälen. Auch historische Krimis sind schwer zu finden - der eine stellt sie unter Krimis und Thriller ein, der andere unter historische Romane.
Liebe Grüße
Kitty


Eh ich mich uffresch ist es mir lieber egal

ranguna
Beiträge: 1347
Registriert: 10. Sep 2011, 15:14
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von ranguna » 3. Okt 2013, 19:45

Mir fehlt um diese Jahreszeit etwas, wo ich weihnachtliche Bücher kennzeichnen kann - also entweder als Weihnachtliches mit Unterkategorien wie z.B- Belletristik, Kinderbücher, Hobby/Basteln, Kochen und Backen o.ä.
oder aber eine Kategorie, die überhaupt den Festtagen gewidmet ist und dann entsprechende Unterkategorien hat.
Mit jeder Suchanfrage ueber http://www.benefind.de kann mein kleiner Chor 'sunshine singers' unterstützt werden. Ich würde mich sehr darüber freuen.
Mit der Technik von Yahoo! gibt es Suchergebnisse auf hohem Niveau. Auf benefind.de umsteigen + mithelfen

Benutzeravatar
Aleshanee
Beiträge: 2584
Registriert: 13. Feb 2013, 10:58
Wohnort: München
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von Aleshanee » 7. Okt 2013, 07:58

ranguna hat geschrieben:Mir fehlt um diese Jahreszeit etwas, wo ich weihnachtliche Bücher kennzeichnen kann - also entweder als Weihnachtliches mit Unterkategorien wie z.B- Belletristik, Kinderbücher, Hobby/Basteln, Kochen und Backen o.ä.
oder aber eine Kategorie, die überhaupt den Festtagen gewidmet ist und dann entsprechende Unterkategorien hat.
Auch dafür bin!!!
"Überlege dir gut, was du dir wünschst. Es könnte in Erfüllung gehen ..."

Mein SuB _____ Ich lese gerade: "Die Entführung der Delia Wright" von Lyndsay Faye

smyrill
Beiträge: 12329
Registriert: 13. Feb 2013, 08:54
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von smyrill » 7. Jan 2014, 15:12

Ich hätte gerne eine Rubrik bei den Kinderbüchern für "ältere Kinderbücher"...
Keine Ahnung wie das bei Euch anderen ist, aber ich suche für meine Kinder keine Kinderbücher von "damals" (Klassiker mal ausgenommen und selbst da sind die neueren Ausgaben eher dazu geeignet, bei meinen Kindenr die Leselust zu wecken) :?
Diese Bücher sind glaube ich für die wenigsten "Kinder" interessant sondern eher für Erwachsene die sich über "Das habe ich als Kind schon gelesen" freuen.

pinguin
Beiträge: 158
Registriert: 17. Feb 2013, 16:53
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von pinguin » 7. Jan 2014, 17:50

@smyrill:
Vielleicht würde es helfen, wenn man innerhalb der Rubrik ab einem bestimmten Jahr suchen könnte, entweder, indem man ein Jahr in die Suchmaske eingibt, ab dem man sucht, oder wenn man Jahrzehnte anklicken kann.
Das wäre auch bei Reiseführern sinnvoll.

Ich wüsste jetzt nicht, wo man den Schnitt bei "ältere" Kinderbücher machen sollte... Wer jetzt erst kleine Kinder hat, findet vielleicht die 90er schon alt und antiquiert?

Nur nebenbei, meine Tochter liebt - im Gegensatz zu meinem Sohn - die alten Bücher, sie liest meine Pferdebücher und Enid Blyton etc. aus den 70ern/80ern und sogar die ganz alten Kinderbücher vom Omi und Opi aus den 40ern/50ern. Darüber bin ich ganz glücklich, haben wir sie doch nicht umsonst aufgehoben :-)
Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit deiner Arbeit fertig bist.

Benutzeravatar
Liffey
Beiträge: 1261
Registriert: 13. Feb 2013, 15:25
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von Liffey » 9. Jan 2014, 21:29

calgaeum hat geschrieben:
amlie hat geschrieben:eher "britisch" als "englisch", damit auch die schottischen und walisischen Krimis dazu zählen
Lass das lieber nicht Liffey hören!

Und selbst wenn wir die irischen erwähnen, was ist mit den kanadischen, australischen etc.? Ach, wird das kompliziert! *seufz*
Danke, dass du an mich gedacht hast calgaeum :)
Ich brauche keine Kategorie "irische Krimis", diese Bücher finden mich auch problemlos ;) :lol:

"Historischer Krimi" finde ich schon eher nützlich - ich schwanke beim Einstellen der Büchern immer zwischen "Histoerischer Roman" und "Krimi & Thriller".
There comes a time when you have to choose between turning the page or closing the book.© Josh Jameson

Benutzeravatar
Mirka
Beiträge: 2445
Registriert: 27. Apr 2012, 13:07
Wohnort: Butenbremerin, jetzt an der schönen Mosel
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Weitere Kategorien bei Büchern

Beitrag von Mirka » 19. Mai 2014, 12:49

Ich habe heute was wirklich treffendes vermisst für ein Geschenkbüchlein, für einen Lesezeichenkalender(mit ISBN!) und für ein Sachbuch (aber kein Fachbuch) über Linguistik im weitesten Sinne.
Auch Sagen und Legenden wusste ich nicht so recht einzuordnen.
Hat da jemand ne bessere Idee als ich gefunden habe?
Ich lese gerade: Talk Talk - T. C. Boyle
---
Meine Listen für's SUB-Tauschspiel und Faultierchen

Antworten

Zurück zu „Wunschliste - Kategorien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast