Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei SF

Vorschläge für neue Kategorien
Antworten
Benutzeravatar
fossie94
Beiträge: 632
Registriert: 1. Okt 2011, 17:01
Wohnort: Stemwede im Norden von NRW, also fast schon in Niedersachsen
zum Regal zu den Gesuchen

Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei SF

Beitrag von fossie94 » 4. Okt 2012, 19:59

Hallo Team,

im Bereich Science Fiction & fantasy würde ich mir die Unterkategorie "Phantastische Literatur" wünschen. Romane wie "Die Insel des Dr. Moreau", "Dr. Jeckyll und Mr. Hyde", "Frankenstein",... gehören weder zu SciFi noch zu Fantasy. Und bei Horror finde ich die auch falsch. Offiziell laufen die unter "Schauerromantik" oder "Gothic Novel" oder als Sammelbegriff unter "Phantastische Literatur".

Wenn da zu wenige Bücher zusammen kommen sollten, wäre ich auch mit nem Ordner "Sonstiges" zufrieden. Im schlimmsten Fall packe ich halt alles zu Belletristik Unterpunkt Klassiker, aber ob da Leute reingucken, die sowas suchen?

Bin mal gespannt, obs noch andere Vorschläge von der Gemeinschaft hier gibt, also Leute, macht euch mal nen Kopf! :D

Benutzeravatar
katha72
Beiträge: 5481
Registriert: 19. Jan 2011, 12:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei

Beitrag von katha72 » 25. Okt 2012, 11:42

auch mir fällt manchmal die Klassifizierung sehr schwer.....

ich nehme nun immer sozusagen den Obergriff Fantastik.... und muß mich dann entscheiden.

z. B. finde ich es doof, daß VAmpire und Horror unter Bellestrik laufen und nicht auch unter Fantastik... den Oberbegriff... VAmpirbücher gab es auch schon früher und liefen dann immer bei mir unter Fantastik.... weil damals das Genre nicht so verbreitet war... und auch Horror ist für mich sozusagen eine Gruselfantasie.... somit FAntasie.... als klassischer Oberbegriff.... - hoffe ihr wißt was ich meine.....

die einzelnen Genre der Gattung Fantastie kann ich nicht einordnen.... New Age, Hero, und und was es noch alles gibt...

ich definierte nur Fantastik = Märchenfiguren, Fantasie hier bzw. erdengleich Tolkien, Eragon, Black Dagger, Die Reihe von Xanth... etc...

und Science-Fiction - Weltraumgeschichten..... oder in ganz ferner Zukunft..... Charity; etc.

Benutzeravatar
fossie94
Beiträge: 632
Registriert: 1. Okt 2011, 17:01
Wohnort: Stemwede im Norden von NRW, also fast schon in Niedersachsen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei

Beitrag von fossie94 » 25. Okt 2012, 16:19

Ich habe meine Bücher bisher immer nach den Obergenres "Science Fiction", "Fantasy", Horror" und "Phantastische Literatur" eingeordnet. "Science Fantasy" fällt bei mir dabei je nach Gewichtung des Inhalts, Schauplatzes und der Figurentypen in eine der ersteren Kategorien. Aber die phantastischen Werke sind dort oft nicht richtig einordbar. Frankenstein z. B. ist sowohl Horror, wie auch Science Fiction. "Der Geisterseher" (von Schiller) ist Fantasy und Horror. Es gibt etliche Beispiele.
Grob gesehen könnte ich die einfach zu Horror packen, aber das wertet die alten Klassiker meiner Meinung nach ab, weil gerade aktuell in diesem Genre vieles erscheint, was mir Schauder über den Rücken jagt - aber leider die falsche Art von Schauder! :? Mit diesem V-Sch-Sch-Zeugs kann ich halt einfach nix anfangen, das ist ja sozuagen nekrophile Literatur. :twisted: Und die alten Klassiker haben halt eine ganz andere Güte als moderner Horror.

Bei dem Punkt, dass Vampire und Horror unter Belletristik laufen stimme ich dir vollkommen zu. Die müssten eindeutig zum Bereich SF-Fantasy gehören.

Die sonstigen Unterkategorien bei Fantasy beachte ich auch genausowenig wie die bei SF. Ist doch egal, ob es jetzt Golden Age, Military, Space Opera, Cyberpunk oder sonstewas ist. Die Übergänge der Hauptgenres sind schon fließend, da kann man die Untergenres kaum noch trennen.

Naja, bei den Krimis, Thrillern, LiRos,... gibt es wahrscheinlich genausoviele Beispiele genrenübergreifender Literatur, das Problem ist somit eigentlich nur ein "Wohlstandsproblem" von Leutchen mit zuviel Bibliomanie im Blut. :D
Aber zum Glück gibt es solche Bücher, stell dir mal vor, wie langweilig alles wäre, wenn alle Genres klar definiert wären! Dann würde z. B. Xanth nicht existieren, weil es auch zum Genre Humor gehört. Oder die Flandry-Reihe von Anderson, die gehört ja auch zu Spionage-Thriller,... ;)

Wenn die Kategorie "Science Fantasy" in "Sonstige" umbenannt würde, wäre alles ok, dann könnte ich sogar die Kurzgeschichtensammlungen mit Stories aus allen drei Obergenres da reinpacken. 8-) *wink-mit-dem-Zaunpfahl-an-den-Obergnom*

Benutzeravatar
katha72
Beiträge: 5481
Registriert: 19. Jan 2011, 12:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei

Beitrag von katha72 » 26. Okt 2012, 14:06

würdest Du den Terry Pratchett eher unter Fantasie oder Bellestrik suchen....

den lesen sooo viele Leute und der ist bekannt wie ein bunter Hund....

Benutzeravatar
fossie94
Beiträge: 632
Registriert: 1. Okt 2011, 17:01
Wohnort: Stemwede im Norden von NRW, also fast schon in Niedersachsen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei

Beitrag von fossie94 » 26. Okt 2012, 14:41

Für mich ist das eindeutig Fantasy, obwohl man den auch unter Humor einordnen könnte. Aber bei mir in meiner Bibliothek steht der unter Fantasy.

Da würde ein richtig bunter Hund übrigens auch landen... :lol:

Benutzeravatar
Feuerpferdchen
Beiträge: 202
Registriert: 8. Okt 2011, 22:43
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Kategorie "Phantastische Literatur" oder "sonstiges" bei

Beitrag von Feuerpferdchen » 24. Feb 2013, 22:18

Fantasy ist ja der Oberbegriff für alles, was für die Handlung wesentliche Fantasie-Elemente enthält. Auch Vampire und Horror gehören demnach dazu. In der Rubrik "Belletristik" würde ich nie nach Vampirromanen suchen. (Obwohl es mir entgegenkommt, denn Vampirgeschichten und Horrorromane mag ich nicht besonders und durch die gegenwärtige Kategorisierung tauchen die für mich praktischerweise überhaupt nicht auf, weil ich i.d.R. nicht im Belletristikregal stöbere, sondern in der Fantasy/SF Rubrik)
Die Einordnung in ein bestimmtes Genre fällt mir nicht immer leicht, im Zweifel ist halt alles einfach "Fantasy".
Eine zusätzliche Rubrik "fantastische Literatur" oder "sonstiges" im SF/Fantasy-Bereich würde ich auch sehr begrüßen. :)

Antworten

Zurück zu „Wunschliste - Kategorien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast