Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Hier ist Platz für Tauschspiele, bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
dieleistens
Beiträge: 8093
Registriert: 13. Feb 2013, 07:48
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von dieleistens » 20. Jun 2014, 20:22

ich schubs den Thread mal.......

Benutzeravatar
Mirka
Beiträge: 2445
Registriert: 27. Apr 2012, 13:07
Wohnort: Butenbremerin, jetzt an der schönen Mosel
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von Mirka » 25. Jun 2014, 19:00

Mirka hat die Nr. und würde gerne etwas hiervon für euch lesen:

:arrow: :arrow: :arrow: Ich gebe auch SEHR gerne meine Bücher 2:1 ab!!! :D
  1. NEU! Tränen aus Stein - Deirdre Purcell - TB, Zustand 3:
    Eine dramatische Familiensaga vor der wildromantischen Kulisse Irlands. - Das Porträt einer Frau zwischen strahlendem Ruhm und privater Tragödie.
    Ein Fischer rettet ein Baby aus den kalten Fluten des Atlantiks - die einzige Überlebende eines Flugzeugunglücks. Er zieht das kleine Mädchen wie seine eigene Tochter auf. Ein halbes Leben später holt die verheimlichte Tragödie ihrer Kindheit die inzwischen berühmte Schauspielerin Molly gnadenlos ein - und macht die Liebe ihres Lebens endlich möglich ...
    x
  2. NEU! Der Zeittunnel - Susan Price - TB, Zustand 2-3:
    Irgendwann in naher Zukunft: Den Wissenschaftlern ist es gelungen, einen Zeittunnel zu bauen. Man reist problemlos in Zeiten und an Orte, wo es noch saubere Luft und wertvolle Rohstoffe gibt, so auch ins schottisch-englische Grenzland des 16. Jahrhunderts. Zwar leben dort gefährliche, schwer bewaffnete Sippen, allen voran die Starckarms, doch man hat Wege und Mittel des Umgangs miteinander gefunden. Aber dann verliebt sich die Ethnologin Andrea, die zu Studienzwecken unter den Starckarms lebt, in den Sohn des Oberhauptes.
    x
  3. NEU! Die rote Spur des Zorns - Julia Spencer-Fleming - TB, Zustand 3:
    Es ist Sommer in der kleinen Stadt Millers Kill im Norden des Staates New York. Ein neues Verbrechen lässt aus der wachsenden Zuneigung von Clare Fergusson, der couragierten Pastorin und Ex-Helikopterpilotin, und Sheriff Russ Van Alstyne erst einmal nichts werden. Ein Arzt und mehrere andere Männer wurden brutal zusammengeschlagen und dann grausam ermordet. Sind es Verbrechen aus Hass, oder ist es kalte Berechnung? Augenscheinlich geht es in großem Maßstab um Grundstücksspekulation und lukrative Bauaufträge. Russ möchte Clare diesmal aus dem Fall heraushalten, doch das entspricht nicht Clares Temperament. Sie lässt sich nicht beirren und ermittelt auf eigene Faust?
    x
  4. NEU! Wer aber vergisst, was geschah - Gemma O'Connor - TB, Zustand 3:
    Psychothriller
    Holy Retreat, ein Nonnenkloster hoch über einer Bucht bei Dublin, muss renoviert werden. Die verarmten Schwestern lassen sich deshalb dazu überreden, das Friedhofsgelände zu verkaufen. Die junge Rechtsanwältin Tess Callaway soll die heikle Umbettungsaktion übernehmen, doch es taucht plötzlich ein Sarg zuviel auf. Tess wittert skrupellose Machenschaften, Geldgier und Verrat. Sie beginnt, viele unangenehme Fragen zu stellen - und setzt eine Katastrophe in Gang.
    x
  5. NEU! Denen man nicht verzeiht - Patricia MacDonald - TB, Zustand 3:
    Seit Jahren hatte Britt keinen Kontakt zu ihrer Schwester, nun ist Greta bei einem Brand ums Leben gekommen. Bei der Beerdigung trifft Britt erstmals ihre Nichte und den verschlossenen Schwager Alec. Und sie erfährt, dass der Brand kein Unfall war. Britt beginnt zu recherchieren und alle Indizien weisen auf Alec. Doch dann wird Britt Opfer eines Anschlags und die Ereignisse nehmen eine überraschende Wendung...
    x
  6. NEU! Das Mädchen im roten Mantel - Roma Ligocka - TB, Zustand 3-4: Leseknicke im leicht runden und schiefen Rücken, Ecken und Kanten bestoßen, leichte Knicke im Cover, nachgedunkelt, Namenseintrag vorne.
    In Krakau wird 1938 ein kleines Mädchen geboren, während in Deutschland die Synagogen brennen. Sie ist noch kein Jahr alt, als ihre Eltern den Judenstern tragen müssen. Die erste Realität, die sie kennenlernt, ist die Realität des Grauens - für sie die Normalität: Ihre Welt besteht aus Schreien, Schüssen und Toten. Mit den Augen eines Kindes beschreibt Roma Ligocka, wie aus einer Kindheit, die behütet und wohlhabend hätte sein sollen, ein Alptraum wird. Kurz vor der Liquidierung des Krakauer Ghettos kann sie mit ihrer Mutter fliehen. Der rote Mantel des Mädchens rettet ihnen das Leben, weil »die kleine Erdbeere« eine polnische Familie so rührt, dass sie den beiden Unterschlupf gewährt. Mit falschen Papieren und blond gefärbten Haaren überlebt die kleine Roma die Nazi-Zeit. Im stalinistischen Polen kommt sie mit vielen bedeutenden Literaten und Künstlern in Kontakt, auch aus dem polnischen Widerstand. Geprägt durch dieses künstlerische Milieu emigriert sie nach Deutschland. Viele Jahre später sieht sie in Spielbergs Film Schindlers Liste die berühmte Szene mit dem kleinen Mädchen im roten Mantel. Da bricht die Erinnerung durch und sie erkennt sich wieder: Sie ist dieses Mädchen. Die außergewöhnliche Geschichte einer sensiblen und begabten Frau zwischen den Schatten einer traumatischen Kindheit und einem farbigen Künstlerleben. Leseempfehlung von Gartenfee
    x
  7. NEU! Jokehnen oder Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland?- Arno Surminski - TB, Zustand 3: Ecken und Kanten bestoßen, dezenter Leseknick im Rücken, nachgedunkelt.
    Dieser authentische Roman aus der Sicht eines Jungen beschwört am Schicksal eines entlegenen ostpreußischen Dorfes und seiner Bewohner unsentimental, aber voller Anteilnahme eine Idylle, die 1945 in Schutt und Elend versank. Eine heiter-gemütvolle Erinnerung an die herbe Schönheit der Landschaft zwischen Königsberg und Mauren, an Sommerabende auf dem Lande und Pferde in der Schwemme, an weite Roggenfelder und Kutschfahrten zur benachbarten Kreisstadt und an die Menschen in Jokehnen mit ihrem behäbigen Mutterwitz.
    x
  8. NEU! 7 Minuten zu spät - Kate Pepper - TB, Zustand 3: Leserillen im leicht runden Rücken, Knicke im Titelcover, Ecken und Kanten bestoßen, leicht nachgedunkelt.
    Nur sieben Minuten zu spät kommt Alice Halpern zur Verabredung mit ihrer Freundin Lauren. Doch Lauren ist nicht da. Haben bei der Schwangeren die Wehen schon eingesetzt? Alice sucht sämtliche Krankenhäuser New Yorks ab, aber Lauren ist nirgendwo zu finden. Tage später wird ihre Leiche gefunden – mit aufgeschnittenem Bauch. Keine Spur von dem Neugeborenen. Eine fieberhafte Suche nach dem Baby beginnt …
    x
  9. NEU! Die Tochter der Hexe - Astrid Fritz - TB, Zustand 2-3: Leseknicke im Rücken, Ecken und Kanten bestoßen, ein kleiner Knick im Cover oben rechts, nachgedunkelt, stammt aus Raucherhaushalt, was ich als Nichtraucherin nur riechen kann, wenn ich direkt vor meiner Nase die Seiten aufblättere, beim Lesen stört es mich nicht.
    "Hexentochter, du wirst sterben!" Als junges Mädchen erfährt Marthe-Marie, dass sie die Tochter einer Frau ist, die als Hexe galt. Sie macht sich auf in die Stadt, in der ihre Mutter grausam sterben musste. Doch als in Freiburg aufs Neue die Scheiterhaufen lodern, bleibt Marthe-Marie nur die Flucht. Sie schließt sich einer Truppe von Gauklern an, die kreuz und quer durch den Südwesten des Deutschen Reiches ziehen. Bald merkt sie, dass ihr zwei Männer auf den Fersen sind. Der eine sucht ihre Liebe, der andere ihren Tod.
    x
  10. Tod und Teufel - Frank Schätzing - TB, Zustand 1: Noch sieht das Buch aus wie neu - hoffentlich auch noch, wenn ich es gelesen habe (grundsätzlich stehen die Chancen dafür gut ;) )
    Köln im Jahr 1260: Jacob der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacob diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter selbst entlarven. Gb., verlagsfrisch. - Köln im Jahr 1260: Jacop der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacob diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter entlarven, bevor auch er zu seinem Opfer wird... Leseempfehlung von engi, javaline und calgaeum
    x
  11. Der Makedonier - Nicholas Guild - TB, Zustand 3-4: Ecken und Kanten bestoßen, Cover mit leichten Knicken, Rücken rund, schief und mit reichlich Leserillen, Schnitt leicht fleckig und angegraut, Seiten noch sehr hell.
    Detailgetreu und fesselnd wird die Geschichte des jüngsten Sohnes König Amyntas III erzählt, der vor nahezu 2000 Jahren das in viele streitbare Stämme zersplitterte makedonische Volk einte und jenes griechische Großreich schuf, das dereinst sein Sohn Alexander der Große zu einem Weltreich erweitern würde.
    Schauplatz dieses farbenprächtigen historischen Romans ist das wilde Makedonien im vierten Jahrhundert v. Chr. Um 380 wird Philipp als letzter Sohn von König Amyntas III. geboren. Dass er bei der Geburt die abgedrückte Nabelschnur in der Hand hält, wird als Omen gedeutet: Hat das Haus der Argeaden womöglich einen zweiten Herakles hervorgebracht? Fünf königliche Prinzen stehen, jedoch zwischen dem Jüngstgeborenen und dem Thron. Einen langen, abenteuerlichen Weg muss Philipp der Makedonier, der Liebling der Göttin Athene, zurücklegen; Hass, Missgunst und mörderische Komplotte seiner engsten Verwandten muss er überstehen, ehe er zum König von Makedonien ausgerufen wird und sich anschicken kann, die makedonischen Stämme zu einigen und ganz Griechenland seinem Reich anzugliedern. Schöne, stolze und mutige Frauen begleiten ihn auf seinem Weg zur Macht, die eines Tages sein Sohn Alexander der Große erben wird, um das von seinem Vater begründete griechische Großreich zum Weltreich zu erweitern.
    Faktengetreu und spannend erzählt der durch seine historischen Bestsellerromane Der Assyrer und Tiglat - Sohn des Königs in Deutschland bekannt gewordene Nicholas Guild die Geschichte Philipps Ir. von Makedonien. In lebhaften Farben schildert er die Geschichte des in viele streitbare Stämme zersplitterten makedonischen Volkes vor zweitausend Jahren. Er führt uns in die Berge des Nordens zu barbarischen Völkern, ins gesittete Theben und nach Athen, wo Philipp gemeinsam mit seinem Freund Aristoteles auf Demosthenes und Platon trifft. Von der Mühsal der Kleinbauern über Trinkgelage bei sportlichen Wettkämpfen bis zu den Intrigen innerhalb der königlichen Familie - Der Makedonier ist eine faszinierende Wiederbelebung des antiken Griechenlands.
    x
  12. Das Mädchen im Fluss - Carolyn Haines - HC mit SU, Zustand 2: Schutzumschlag an Ecken und Kanten bestoßen, leicht nachgedunkelt, als Raucherbuch bekommen, ich rieche aber nix davon, obwohl ich recht empfindlich bin
    In dem Kleinstädtchen Dexter, Mississippi, läuft alles in friedlichen Bahnen. Bis an einem heißen Sommertag ein junge Frau im Wald brutal überfallen und vergewaltigt wird. Ihre kleine Tochter, die bei ihr war, verschwindet spurlos. Die schöne Jade ist die Halbschwester des Opfers. Alle in Dexter wissen das, doch keiner spricht darüber, denn Jade ist die illegitime Tochter der reichsten Frau des Ortes - ein Halbblut, von der eigenen Mutter verleugnet. Als Jade sich mit dem weißen Sheriff Frank Kimble auf die Suche nach ihrer kleinen Nichte macht und dabei auf Geheimnisse stößt, beginnt es unter der Oberfläche der kleinen Stadt zu brodeln.
    x
  13. Die Säulen der Erde - Ken Follett - TB, Zustand 3: nachgedunkelt, Rücken rund, aber keine Leseknicke, Schnitt leicht angeschmutzt, Ex-Libris-Stempel auf dem Vorsatz
    England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet. Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der "Säulen der Erde" wird ... Leseempfehlung von engi und verdi
    x
  14. Das letzte Revier - Patricia Cornwell - TB, Zustand 1-2
    Ein Kay-Scarpetta-Roman
    Kay Scarpetta, oberste Gerichtsmedizinerin von Virginia, ist den tödlichen Fängen des brutalen Serienkillers Chandonne soeben um Haaresbreite entkommen, als sie selbst des Mordes verdächtigt wird: Eines der Opfer Chandonnes soll in Wahrheit auf ihr Konto gehen. Während Scarpetta fieberhaft versucht, sich von den Beschuldigungen zu entlasten, überschatten zwei weitere Morde die Ermittlungen... Leseempfehlung von verdi
    x
  15. Flammen im Wind - Penelope Williamson - TB, Zustand 3: leichte Leseknicke im Rücken, nachgedunkelt, am Rücktitel unten ein leichtes Eselsohr
    Charles St. Claire, reicher Anwalt aus einer angesehenen Familie, liegt tot in seinem Blut - in der ehemaligen Sklavenhütte des Anwesens Sans Souci, wo er seine geheimnisvolle schwarze Geliebte zu empfangen pflegte. An seiner Seite kniet die Filmdiva Remy Lelourie, seine Ehefrau. Ist sie schuldig? Der Ermittler Daman Rourke ist alles andere als unbeteiligt: Daman hat Remy einst geliebt und weiß um ihre dunkle Vergangenheit. Doch auf ein schreckliches Familiengeheimnis, das schon viele Generationen zurückliegt, ist auch er nicht vorbereitet...
    x
  16. Assassini - Thomas Clifford - TB, Zustand 3-4: Rücken rundgelesen mit zwei Leseknicken, an Titelseite und Rücktitel unten je ein Eselsohr, nachgedunkelt
    Der Vatikan-Thriller
    Papst Calixtus IV. liegt im Sterben. Hinter verschlossenen Türen flüstern Kardinäle die Namen möglicher Nachfolger. In einem gottverlassenen Kloster an der irischen Küste liegt ein vergilbtes Dokument verborgen, das auf seine Wiederentdeckung wartet. Und in einer kleinen Privatkapelle in Princeton, New Jersey, wird eine Nonne beim Gebet ermordet. Leseempfehlung von Tina (dieLeistens) und verdi
    x
  17. Sixtinische Verschwörung - Philipp Vandenberg - TB, Zustand 1: nur Mängelexemplarstempel am unteren Schnitt, bisher ungelesen
    Ein historisches Detektivstück, ein politischer Thriller, eine vatikanische Enthüllungsstory
    Eine merkwürdige Entdeckung bei der Restaurierung der Sixtinischen Kapelle beunruhigt die Gemüter: Einzelne Bildfelder sind mit Buchstaben versehen, deren Abfolge keinen Sinn ergibt. Auf der Suche nach einer Erklärung stößt Kardinal Jellinek, Präfekt der Glaubenskongregation, in den Geheimarchiven des Vatikans auf ein Dokument, das die Lehre der Kirche in ihren Grundfesten zu erschüttern droht. Ist dies die späte Rache des Michelangelo an Gottes Stellvertreter?
    x
  18. Der König von Luxor - Philipp Vandenberg - TB, Zustand 1: nur schwarzer Strich am unteren Schnitt (Mängelexemplar), bisher ungelesen
    Ein Mann, der einen Traum hat. Drei Frauen, die an ihn glauben.
    In einem mitreißenden Roman erzählt Philipp Vandenberg die abenteuerlichste Ausgräbergeschichte des vergangenen Jahrhunderts neu. Auf dem schmalen Grad zwischen Realität und Fiktion gerät Howard Carters Entdeckung des Pharaos Tut-ench-Amun zu einer der schönsten Liebesgeschichten seit Titanic - einer Geschichte, die mit der Erkenntnis endet, daß jeder Mann eine Frau braucht, die an ihn glaubt ...
    x
  19. Die Kinder der Sonne - Bernhard von Muecklich - TB, Zustand 1-2, nachgedunkelt, bisher ungelesen
    Die Bernstein-Saga
    Nordwesteuropa im 14. Jh. v. Chr.: In einem kleinen Dorf an der Küste fristen die Bewohner ihr Leben mit dem Handel von Bernstein, welcher zu jener Zeit von den Hochkulturen des südöstlichen Mittelmeerraumes geradezu mit Gold aufgewogen wurde. Tarkon, der älteste Sohn einer der angesehensten Familien des Dorfes, begibt sich auf die abenteuerliche Reise in das Land der Pharaonen. Doch es sind nicht nur Handelsinteressen, die ihn antreiben: Er hofft auch, seinen Vater zu finde, der von der letzten Reise nicht nach Hause zurückgekehrt ist und seitdem als verschollen gilt.
    x
  20. Nofretetes Hofdame - Silke Gyadu - TB, Zustand 1-2: nachgedunkelt, kleine punktförmige Fleckchen am Schnitt, Mängelexemplarstempel am unteren Schnitt, bisher ungelesen
    Unter der glänzenden Sonne des alten Ägypten entfaltet sich das Schicksal der jungen Teti. Es ist die Zeit Echnatons, etwa um 1370 vor Christus. Teti ist Tänzerin und Priesterin im Tempel der Göttin Hathor in Theben. Als ihr Kamose, ein mächtiger Berater des Pharao, begegnet und um ihre Hand anhält, steigt sie vom Mädchen aus dem Volk auf zur Hofdame bei der gottähnlich verehrten Nofretete.
    x
  21. Eine ideale Frau - Geraldine McCaughgrean - TB, Zustand 1-2: Mängelexemplarstempel am unteren Schnitt, nachgedunkelt, bisher ungelesen
    England, Ende des 18. Jahrhunderts: Der junge Lord Robin Wootton erregt mit seiner exzentrischen Lebensweise schon seit langem die Gemüter seiner Umgebung. Nun holt er zwei Mädchen aus dem Waisenhaus, adoptiert sie und tut seine Absicht kund, sie im Geist des französischen Aufklärers Jean-Jacques Rousseau zu erziehen - nämlich am liebsten gar nicht. Sieben Jahre will er Zennor und Alba beobachten und dann diejenige zur Frau nehmen, die am besten zu ihm passt. Doch es kommt alles ganz anders, als der junge Idealist es sich vorgestellt hat. Betrug, Intrigen und zahlreiche kleine und große Katastrophen halten Einzug in dem falschen Idyll. Robin Wootton hat ein Spiel in Gang gesetzt, bei dem alle nur verlieren können.
    x
  22. Im Zeichen des Wolfes - Gear & Gear - TB, Zustand 2: ein Leseknick im Rücken, minimal rundgelesen, nachgedunkelt
    Die wahre Geschichte der Ureinwohner Nordamerikas
    Gegen Ende der Eiszeit wird das Volk der Star People von feindlichen Stämmen immer weiter af unfruchtbares Gebiet zurückgedrängt. Kälte und Hunger bedrohen das Leben der Menschen. In dieser verzweifelten Situation hat der junge Jäger "Der im Licht läuft" eine Vision: Ein starker Wolf zeigt ihm den Weg in ein fruchtbares Land im Süden. Eine strapaziöse Wanderung voller Gefahren und Abenteuer beginnt...
    x
  23. Nur ein kleiner Traum - Deirdre Purcell - TB, Zustand 3: Ecken und Kanten bestoßen und ganz leicht geknickt, Rücken leicht rundgelesen, nachgedunkelt
    Schon beim ersten Wortwechsel mit George Gallaher ist Elizabeth klar, dass dieser umwerfend charmante Mann ihr Schicksal auf immer verändern wird. doch George ist kein Mann fürs Leben - verführt und alleingelassen, bleibt für Elizabeth nur die Heirat mit einem ungeliebten Mann. Als sie ihre Träume und ihre Sinnlichkeit nicht länger verleugnen kann, kommt es zur Katastrophe, aus der jedoch ein Neuanfang erwächst...
    x
  24. Die Zauberin von Ravenna - Klaus Herrmann (Volksverlag Weimar, 1957) - HC mit SU, Zustand 3-4: Schutzumschlag an den Kanten gewellt und eingerissen, am Rücken unten ein Wasserfleck, das Buch selbst ist bis auf nachgedunkeltes Papier in einem einwandfreien Zustand
    Theoderich, seit mehr als einem halben Jahrhundert König der Ostgoten, ahnt, dass sich sein Leben dem Ende zuneigt. Ist sein Versuch, auf den Trümmern des weströmischen Reiches ein Staatswesen zu errichten, in dem Goten und Römer, Arianer und Katholiken friedlich zusammenleben zum Scheitern verurteilt? Machtkämpfe und Intrigen erschüttern das Reich, die um sich greifende Sittenlosigkeit der germanischen Oberschicht, lässt das Schlimmste befürchten. Verrat schleicht durch die Paläste von Ravenna. Amalaswintha, die rätselhafte, schöne Königstochter, deren Sympathien für alles Römische bekannt sind, empfängt geheimnisvolle Botschafter des byzantinischen Kaisers.
    x
  25. Für immer Casablanca - Michael Walsh - HC mit SU, Zustand 1
    "Ich seh dir in die Augen, Kleines", hatte Rick zum Abschied gesagt. Ilsa Lund und Victor Laszlo flogen in die Nacht, und Rick verließ mit Capitaine Renault das Rollfeld. Wohin fliegen Ilsa und Victor? Was erwartet Rick und Renault? Hat Sam zum letzten Mal "As Time Goes By" gespielt? Wie lange dauert eine große Liebe?
    x


    SUBbende Bookcrossing-Bücher:
    x
  26. Englisch Steel Guitar - Linda Barnes - TB, Zustand 3-4: Ecken und Kanten bestoßen, schiefgelesen, Rücken gerundet mit einigen Leseknicken, Preisaufkleber auf dem Rücktitel, Papier nachgedunkelt, vorne innen zwei Bookcrossing-Labels und an einigen Stellen ist die BCID eingetragen; alle Seiten fest, neutraler Geruch.
    A Carlotta Carlyle Mystery
    Tall, red-haired private eye and part-time cab driver Carlotta Carlyle returns for her fourth, cleverly plotted and zestfully related adventure. in which she must deal with her past. Her former best friend, singer Dee Willis, in Boston to begin a tour, hires Carlotta to find a mutual friend, bass player Davey Dunrobie. Carlotta is suspicious--not, she tells herself, because Dee walked off with her husband Cal Therieux, but because Dee isn't the type to pay to have someone located for old time's sake. Dee finally admits that Davey has claimed that she stole his songs and owes him $300,000. The singer wants to talk to Davey, but when she finds the body of her current bass player in her hotel room, she begs Carlotta to stop the search. Intrigued by Dee's plea and angered by the ransacking of her own home, Carlotta decides to investigate. Barnes (Coyote) turns out a characteristically gripping tale, packed with taut, energy-charged images. (Publishers Weekly)
    http://www.bookcrossing.com/journal/2394730
    x
  27. Leonardo da Vinci - Silvia Alberti de Mazzeri - TB, Zustand 3: Leseknicke im Rücken, Ecken und Kanten bestoßen, Bookcrossing-Label auf dem Vorsatz
    Die moderne Deutung eines Universalgenies
    Das leuchtende Universalgenie der Renaissance Leonardo da Vinci – Künstler, Forscher, Erfinder, Ingenieur – war eine Besessener, ein Mensch von unersättlichem Tatendrang, nicht frei von Fehlern und Schwächen, immer umhergetrieben und rastlos schaffend.
    http://www.bookcrossing.com/journal/4530051
    x


    Schon ausgelesen, daher sofort verfügbar (teilweise mit Kommentaren zum Inhalt von mir)
    x
  28. NEU! Tochter der Insel - Jutta Oltmanns - Club-TB, Zustand 2: Ecken und Kanten bestoßen, Rücken gerade ohne Leseknicke, lt. Angaben der Vorbesitzerin "5, 6 kleine Flecken, die ich erst beim Lesen entdeckt habe" ...mir sind sie aber selbst beim Lesen nicht aufgefallen, wahrscheinlich, weil mich die Geschichte viel zu sehr gefangen genommen hat :-D.
    Aufbruch in ein fernes, weites Land Wangerooge 1854. Als ihre Großmutter plötzlich stirbt, steht die junge Waise Lea ganz alleine und völlig mittellos da. Von ihrer Zwillingsschwester Rebekka, die vor zwei Jahren nach Amerika ausgewandert ist, hat sie nie wieder gehört. Als Lea auch noch erfährt, dass ihre große Liebe Immo sich mit einer anderen Frau verlobt hat, beschließt sie, Rebekka in Amerika zu suchen. Die weite Reise und das Leben im wilden Westen werden Lea für immer verändern, aber wird sie ihre Heimat wirklich vergessen können? Leseempfehlung von TauschmitTaxina
    x
  29. NEU! Klaras Haus - Sabine Kornbichler - TB, Zustand 3: Ecken und Kanten bestoßen, Eselsohr im vorderen Cover unten, zwei Leseknicke, Rücken etwas rund, nachgedunkelt.
    Nie hätte Nina Tilden geglaubt, dass sie einmal in so eine Situation geraten würde: Ihr Mann hat sie mit ihrer besten Freundin betrogen und wird demnächst Vater - während er von ihr niemals ein Kind wollte!
    Da kommt ihr das Haus auf der Nordseeinsel Pellworm gerade recht, das sie von ihrer Tante Klara als Zufluchtsort für schwere Zeiten geerbt hat. Auf Pellworm begegnet sie ihrer Cousine Charlotte, die sie zuerst hasst, denn Charlotte war jahrelang die Geliebte eines verheirateten Mannes - wie ihre eigene beste Freundin. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine intensive, wenn auch komplizierte Beziehung...
    Einfach ein wunderschönes Buch, das ich jeder Leseratte nur empfehlen kann!
    x
  30. Die weiße Massai - Corinne Hofmann - TB, Zustand 2: ein deutlicherer und einige dezente Leseknicke im Rücken, leicht nachgedunkelt
    Die große Liebe in einer fremden Welt
    Auf einer Urlaubsreise durch Kenia begegnet Corinne Hofmann dem Massai-Krieger Lketinga - und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Sie verlässt ihren Lebensgefährten, zieht in den kenianischen Busch zu den Massai und heiratet Lketinga.
    Abenteuerliche Jahre folgen, Jahre der Liebe, aber auch des Verzichts und wachsender Probleme: Die Verständigung ist schwierig, die Ernährung ungewohnt, das Rollenverständnis völlig anders.
    Als ihre Tochter Napirai geboren wird, scheint sich doch noch alles zum Guten zu wenden ... Leseempfehlung von TauschmitTaxina, verdi und Mirka
    x
  31. Zurück aus Afrika - Corinne Hofmann - TB, Zustand 2: ein Leseknick im Rücken, leicht nachgedunkelt
    Die "weiße Massai" erzählt, wie es weiterging ...
    Nach dem Leben in einer fast archaischen Welt muss Corinne Hofmann so manche Fähigkeit neu erlernen, die das Leben in der "Welt der Weißen" erfordert. Doch mit der gleichen Stärke, dem Mut und dem Optimismus, mit denen sie die Herausforderungen in Kenia bewältigte, baut sie für sich und ihre kleine Tochter eine neue Existenz auf.
    Während dieser Zeit hält sie durch viele Briefe den Kontakt zu ihrer "afrikanischen Familie". Eines Tages kehrt sie zurück und blickt vom Dach Afrikas, dem Kilimandscharo, in die Weiten des kenianischen Hochlandes... Leseempfehlung von TauschmitTaxina, verdi und Mirka
    x
  32. Ring der Steine - Anne Lee Waldo - dickes TB, Zustand 3: (ausführliche Zustandsbeschreibung in meinem Regal)
    Als Brenda, Lieblingsmätresse des walisischen Fürsten Owain, ihren Sohn Madoc zur Welt bringt, wird ihr geweissagt, dass er eines Tages der Anführer der walisischen Druiden werden und sie alle in die Neue Welt führen wird. Aber am folgenden Tag muss sie mit ihrem Sohn fliehen, weil eine zweite Prophezeiung den Tod ihres Kindes heraufbeschwört...
    Eine atemberaubende Saga über die legendäre Entdeckung Amerikas, lange bevor Kolumbus in die Neue Welt segelte.
    Ähm ... also über Amerika hab ich jetzt nicht soo viel in dem Buch gefunden, aber spannend und interessant ist es trotzdem. Eine Geschichte aus der Zeit, als die Christen die Druiden schon fast "besiegt" und in den Untergrund getrieben hatten
    x
  33. Mondlaub - Tanja Kinkel - TB, Zustand 2: Ecken und Kanten bestoßen und leicht geknickt, ein Leseknick im Rücken, leicht nachgedunkelt
    Nach siebenhundert Jahren geht in Granada im Jahre 1492 die Herrschaft der Mauren abrupt dem Ende zu. Die spanischen Christen haben die "Ungläubigen" besiegt. Auf diese Weise muss die Tochter des letzten Emirs Layla erleben, wie sich ihre geliebte und vertraute Welt zusehends verändert. Sie begegnet dabei religiösen Fanatikern, Phantasten, Mördern und deren Opfern, erlebt gnadenloses Streben nach Macht und Einfluss und findet schließlich doch Ruhe mit sich selbst und geht ihren eigenen Weg.
    Sehr interessante Story aus dem mittelalterlichen Spanien - hat mich zu näherer "Erforschung" der spanischen Geschichte angeregt. Leseempfehlung von verdi
    x
  34. Was bleibt, ist die Erinnerung - Barbara Taylor Bradford - HC mit SU, Zustand 2: (ausführliche Zustandsbeschreibung in meinem Regal)
    Umschlagtext:
    Die Journalistin Nicole Wells verliert ihren Verlobten kurz vor der geplanten Hochzeit - Selbstmord?
    Seine Leiche wird nie gefunden. Was bleibt ist die Erinnerung. Sie verliebt sich in ihren Kollegen Cleeland Donovan und plant mit ihm die Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Projekt. Doch dann glaubt Nicole, das Gesicht ihres angeblich verstorbenen Bräutigams in einer Fernsehreportage entdeckt zu haben...
    Eine bis zur letzten Seite spannende (Liebes)Geschichte mit einem zeitgeschichtlichen Rahmen (Studentenaufstand in Peking 1989).
    x


    Sofort verfügbare Bookcrossing-Bücher - schnell zuschlagen, sonst werden sie freigelassen!!
    x
  35. Was mit Kate geschah - Catherine O'Flynn - TB, Zustand 4: Rücken rund mit Leseknicken, die letzten Seiten sind wellig (wahrscheinlich Wasserschaden), Bookcrossing-Label auf dem Titel und vorne innen.
    Birmingham 1984: So oft sie kann, setzt sich die 10-jährige Kate mit Mickey, ihrem Stoffaffen, in den Bus und fährt hinaus in das große Einkaufszentrum Green Oaks. Als Detektivin spürt sie dort den dunklen Geheimnissen der Kunden nach und verfolgt »Verdächtige« bis in die letzten Winkel des Konsumtempels, der ihr mittlerweile vertrauter ist als ihr Zuhause. Doch dann verschwindet sie von einem Tag auf den anderen spurlos. Zwanzig Jahre später machen sich zwei ihrer mittlerweile erwachsenen Freunde von einst noch einmal auf die Suche, um herauszufinden, was damals wirklich geschah…
    http://www.bookcrossing.com/journal/10504257
    x
  36. Lili und Marleen - Gisela Stelly - HC mit SU, Zustand 2-3: Schutzumschlag stellenweise eingerissen, hinten oben sieht es aus, als hätte mal irgendwas drangeklebt (??), das Buch selbst ist sehr ordentlich, einziges "Manko" das Bookcrossing-Label, das ich reingeklebt habe ;-)
    In zauberhaft leichten, poetischen Bildern erzählt die Hamburger Autorin und Filmemacherin Gisela Stelly die Lebens- und Liebesgeschichten dreier Frauen und ihrer Verehrer, Liebhaber und Freunde: Wie Lili, 19, Marleen, 24, und Miss Molly, 63, sich in der Silvesternacht 1979/80 zufällig im noch geteilten Berlin treffen und wie ihre Lebenswege sich in den nächsten zwanzig Jahren immer wieder kreuzen. Ein wunderbar welthaltiger Liebesroman.
    Ich habe das Buch für BC geschenkt bekommen, möchte es aber nicht selbst lesen.
    http://www.bookcrossing.com/journal/12638995
    x
  37. Pippa Lee - Rebecca Miller - HC mit SU, Zustand 2-3: Schutzumschlag etwas bestoßen, teilweise leicht eingerissen, am vorderen Schnitt ein blasser Fleck (eher nur ein leichter Schatten), ME-Stempel am unteren Schnitt, Bookcrossing-Label auf dem Vorsatz
    Pippas Traum vom Leben? Denn eigentlich ist sie jemand ganz anderes: Als aufmüpfige Teenagerin tauchte sie in die Sexparties und Drogenexzesse von Soho ab - bis sie die Notbremse zog. Aber jetzt in der Normalität merkt sie, dass das Leben nicht aufgeht, wenn andere die Korken knallen lassen.
    In einer klaren und kraftvollen Sprache stellt Rebecca Miller die wichtigsten Fragen. Packend und sehr einfühlsam erzählt sie von Pippas Suche nach dem richtigen Leben und der Entdeckung, dass das ganze Glück direkt vor unseren Augen liegen kann.
    Ich habe das Buch für BC geschenkt bekommen, möchte es aber nicht selbst lesen.
    http://www.bookcrossing.com/journal/12638988
    x

Alle Bücher in meinen Regalen hier und bei TT stehen ebenfalls zum Aussuchen zur Verfügung! :D

:arrow: :arrow: :arrow: Diese Liste gehört Mirka (klick hier für PN)
Zuletzt geändert von Mirka am 26. Feb 2015, 20:48, insgesamt 67-mal geändert.
Ich lese gerade: Talk Talk - T. C. Boyle
---
Meine Listen für's SUB-Tauschspiel und Faultierchen

Benutzeravatar
So-phia
Beiträge: 1069
Registriert: 22. Mai 2013, 20:48
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von So-phia » 25. Jun 2014, 21:52

Sophia hat die Nr. Bild

---
Lesezeit: ca. drei Wochen
Angabe zum Inhalt: Klappentexte oder Texte von amazon
Zustand: alle im guten bis ordentlichen Bereich, Ausnahmen und Details sind angegeben
Regal: auch gerne
---


  1. Liste

    Neu dabei

  2. Acrylmalerei für Einsteiger, Barbara Eisenbarth (Augustus Verlag HC)
    Sachbuch - Aus dem Inhalt: Einleitung: Wissenswertes über Acrylfarben, Material, Werkzeug, Malgründe, Farbenlehre, Hell-Dunkeltrübung; Grundlegende Maltechniken: Deckende Malweise, Naß-in-Naß-Malerei, Transparente Malweise, Farbmischungen; Nebentechniken in deckender Malweise: Schraffieren, Granulieren, Pastose Malweise in Spachteltechnik; Nebentechniken in transparenter Malweise: Lasur, Lasur mit Untermalung, Transparente Naß-in-Naß-Malerei; Endbehandlung; viele Übungen.


  3. Elf Minuten, Paulo Coelho (Diogenes HC)
    Roman - Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchemie der Liebe. * "Es war einmal eine Prostituierte namens Maria..." So beginnt Paulo Coelhos neuer Roman. Maria ist eine junge Stoffverkäuferin aus einem brasilianischen Dorf. Ihre ersten unschuldigen Flirts lassen sie mit gebrochenem Herzen zurück. Die Liebe ist für sie >>etwas Schreckliches, das nur Unglück bringt<<, und sie ist überzeugt, daß sie nie die große Liebe finden wird. Ein Zufall verschlägt sie nach Genf, wo sie von Reichtum und einer Traumkarriere als Sambatänzerin träumt, sich schließlich aber als Prostituierte in einem Nachtclub durchbringt. Dann begegnet sie einem jungen Maler, der ihre zynische Weltsicht ins Wanken bringt.


  4. Die Bücherdiebin, Markus Zusak (blanvalet TB)
    Roman - 1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie und die Menschen aus der Himmelstraße. - Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. »Die Bücherdiebin« erzählt von kleinen Freuden, großen Tragödien und der gewaltigen Macht der Worte.


    Romane

  5. Chez Max, Jakob Arjouni (Diogenes TB) (ME)
    Roman - Wir befinden uns im Jahr 2064. Die Welt ist durch einen Zaun geteilt: hier Fortschritt und Demokratie, dort Rückschritt, Diktatur und religiöser Fanatismus. Doch das Wohlstandsreich will verteidigt sein, Prävention ist angesagt wie noch nie. Dies ist die Aufgabe der beiden Ashcroft-Männer Max Schwarzwald und Chen Wu, Partner - aber alles andere als Freunde.
    (ME-Stempel unten)

  6. Das Wetter vor 15 Jahren, Wolf Haas (HC) (Hoffmann und Campe)
    Roman - Seit fünfzehn Jahren studiert Vittorio Kowalski wie besessen die Wetterdaten eines fernen Alpendorfs. Er kennt die Hoch- und Tiefwetterlagen eines jeden Tages auswendig, ist mit den täglichen Luftdruckschwankungen, Niederschlagsmengen und Sonnenstunden vertraut. Dann wird er mit diesem verrückten Spezialwissen sogar Wettkönig bei ›Wetten, dass ..?‹. Niemand kann sich dieses Faible erklären. In dem achthundert Kilometer entfernten Urlaubsort seiner Kindheit sitzt jedoch eine junge Frau vor dem Fernseher, die den schüchternen Wettkandidaten nach fünfzehn Jahren wiedererkennt. Die beiden Kinder verbrachten einst jeden Sommer gemeinsam – bis sie in ein Jahrhundert- Unwetter gerieten, das sie für immer trennte.
    (Umschlag kl. Einriss, bisschen angeknittert)

  7. Chuzpe, Lily Brett (Suhrkamp TB)
    Roman - Ruth kann nicht begreifen, daß ihr Vater Edek, vor wenigen Wochen erst von Melbourne zu ihr nach New York gezogen, weit davon entfernt ist, einen ruhigen Lebensabend zu verbringen. Und daß Lebensabend überhaupt der falsche Begriff ist für den munteren Siebenundachtzigjährigen, der sich erst in Ruths Korrespondenzbüro nützlich zu machen versucht und wenig später ein Verhältnis beginnt mit der (viel zu jungen, wie Ruth findet) Polin Zofia (69). Als Edek zusammen mit Zofia und deren Freundin Valentina auch noch ein Restaurant an der Lower Eastside eröffnen will, das auf polnische Fleischbällchen spezialisiert ist, bangt Ruth gleichermaßen ums Erbe und um ihre Nerven.

  8. Das Labyrinth der Wörter, Marie-Sabine Roger (dtv TB)
    Roman - Mit Mitte 40 und ohne festen Job haust Germain in einem alten Wohnwagen, schnitzt Holzfiguren, baut Gemüse an und trifft sich ab und zu mit Annette – ob es Liebe ist, kann er jedoch nicht sagen, denn die hat er im Leben noch nie erfahren. Bis er eines Tages im Park die zierliche Margueritte kennen lernt, die dort, genau wie er, die Tauben zählt. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind die beiden bald ein Herz und eine Seele. Die lebenskluge alte Dame ist zudem eine passionierte Leserin, und als sie dem ungeschliffenen Hünen vorzulesen beginnt, eröffnet sich Germain eine völlig neue Welt.

  9. Bellboy oder: Ich schulde Paul einen Sommer, Jess Jochimsen (dtv SC oder TB)
    Roman - Die Freundin weg, das Studium abgebrochen, und um irgendetwas geregelt zu kriegen, ist es einfach zu heiß. Der 31-jährige Lukas fristet ein trostloses Dasein als Nachhilfelehrer und Kirchendiener im München des Jahres 2003. Mit seiner Vergangenheit auf dem Land hat er gebrochen und die Gegenwart in der Stadt erträgt er nur mit einer gehörigen Portion Zynismus und Promiskuität. Bis sein demenzkranker Cousin Paul auftaucht und alles aus den Fugen gerät. Paul umgibt ein dunkles Geheimnis, doch bis Lukas es lüftet, muss er nicht nur tief in den Niederungen einer grotesken Provinz-Kindheit wühlen, sondern auch noch die unglaublichsten Abenteuer bestehen. - Nebenbei wird ein Ausflugsschiff versenkt, der Kanzler im Urlaub besucht, ein Landstrich verwüstet, ein halbes Provinznest geschwängert und eine ganze Reihe der zehn Gebote gebrochen.
    (eingedutscht hinten oben im Cover)

  10. Die Brücke der Vögel, Barry Hughart (Piper TB)
    Ein Meister-Li-Roman - Li Kao, ein uralter chinesischer Meister, begleitet den kräftigen jungen Burschen »Nummer Zehn der Ochse«. Dieser ist auf der Suche nach der »Großen Wurzel der Macht«, einem Gegengift, das todgeweihte Kinder retten soll. Zwar gilt Li als größter Gelehrter Chinas, doch er ist beileibe kein Heiliger, und so geraten die beiden Helden in bizarre Abenteuer, verdingen sich als Trickbetrüger, retten eine betrogene Halbgöttin und versuchen mit einem wahren Feuerwerk an Einfällen ihre Widersacher zu überlisten.
    (!Recht kleine Schrift!)
  11. Schiffbruch mit Tiger, Yann Martel (Welttag des Buches; Fischer TB)
    Roman - Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan, einem verletzten Zebra und einem 450 Pfund schweren bengalischen Tiger namens Richard Parker Schiffbruch. Bald hat der Tiger alle erledigt - alle, außer Pi. Alleine treiben sie in einem Rettungsboot auf dem Ozean. Eine wundersame, abenteuerliche Odyssee beginnt.
  12. Der unendliche Plan, Isabel Allende (BertelsmannClub HC)
    Roman - Erzählt wird die Lebensgeschichte von Gregory Reeves, einem Nordamerikaner voller Unruhe und Lebensgier. Als Sohn eines Predigers zieht er in seiner Kindheit auf einem klapprigen Lastwagen mit der ganzen Familie über die Landstraßen des Südens. Später, wenn er wieder einmal an seinem Leben zu verzweifeln droht, erinnert er sich mit Wärme an diese frühen Jahre des Herumzigeunerns, immer am Rande der Gesellschaft, geborgen in der Familie. Nachdem das Umherziehen beendet werden muß, wächst Gregory im rauhen Barrio der mexikanischen Einwanderer in East Los Angeles als Gringo inmitten von Hispanos auf; als mittelloser Weißer lebt er zwischen zwei Welten, erleidet Niederlagen und Siege, boxt sich durch. - "Der unendliche Plan" ist das dichte und farbige Gewebe einer Familiengeschichte in bewegten Jahren. Ohne das Bittere, das Schlimme und das Tabuisierte auszuklammern, entwirft Isabel Allende mit der Geschichte des Gregory Reeves ein großes und lebensbejahrendes Fresko aus unseren Jahren.

  13. Herr Lehmann, Sven Regener (Goldmann TB)
    Roman - Mit einem nüchternen Blick für die tragische Komik des des Lebens bewegt sich der Wahlkreuzberger Lehmann durch den Alltag. Er liebt sein ereignisloses Leben. Jahrelange Ausweichmanöver und heroische Trägheit haben ihn bisher erfolgreich vor den Ansprüchen seiner Eltern, Vermietern und Frauen verschont Doch kurz vor seinem dreißigsten Geburtstag - im Jahr des Mauerfalls - bricht eine unverhergesehene Störung nach der anderen in seinen geliebten Alltagstrott.

  14. Die Geschichte von Yuri Balodis und seinem Vater, der eigentlich Country-Star war, Pauls Toutonghi (Rowohlt SC) (ME)
    Berührende Geschichte vom Erwachsenwerden - "Für mich, einen ängstlichen Teenager mit einer übervorsichtigen Ostblockmutter und einem trinkenden Vater, lag der Gedanke an Sex in einer unfassbar fernen Zukunft. Ehrlich gesagt rechnete ich nicht wirklich damit." Yuris Eltern haben dem sowjetischen Lettland schon lang den Rücken gekehrt und ignorieren hartnäckig, dass sie ihren amerikanischen Traum in den Sand gesetzt haben. Um jeden Preis wollen sie im öden Brauereinest Milwaukee heimisch werden. Yuris Vater ist von Wodka auf Bourbon umgestiegen, seine Mutter pflastert die Wände mit Werbeanzeigen. Nur Yuri scheint irgendwie aus der Art zu schlagen. Der 15-Jährige verliebt sich ausgerechnet in Hannah, die engagierte Kommunistin. Doch dann pustet der Wind of Change das Leben der Familie erst richtig durcheinander: Plötzlich fällt die Berliner Mauer, die lettischen Verwandten reisen an, und Yuri klaut ein Auto, um seine Angebetete zu beeindrucken...
    (ME-Stempel unten)

  15. Das irdische Kind, Stephan Krawczyk (Piper TB)(ME)
    Roman aus einem Land, das es nicht mehr gibt - Leichtfüßig und behutsam schildert der politische Liedermacher Stephan Krawczyk seine Kindheit und Jugend, berichtet von Onkel Kurt, der zu festlichen Anlässen immer denselben Nadelstreifenanzug trug, von zupackenden Tanten und Großvätern, denen nichts über den Frühschoppen ging. Er trifft das Lebensgefühl einer ganzen Generation, die in dem anderen deutschen Staat lebte.
    (ME-Strich unten, Eselsohrknick oben im vorderen Cover, oben bisschen eingedrückt)

  16. Das Buch, in dem die Welt verschwand, Wolfram Fleischhauer (Knaur TB)
    Roman - Man schreibt das Jahr 1780. Revolutionäre Ideen durchziehen das Land. Mystische Zirkel und Geheimbünde bekämpfen sich allerorten.In der fränkischen Grafschaft Alldorf ist es zu merkwürdigen Todesfällen gekommen, und der junge Arzt und Epidemieforscher Nicolai Röschlaub soll bei der Aufklärung helfen. Wenn es ein Gift war, so hinterlässt es keine Spuren. Eine Verschwörung ist denkbar, doch wen hat sie zum Ziel? Begleitet von einer rätselhaften jungen Frau, macht sich Nicolai auf den Weg an die äußersten Grenzen des Reiches - und gleichzeitig ins Innerste seiner Seele. Die Zeit drängt, denn das Geheimnis ist aus dem Stoff, der eine Welt zerstören kann.
    (Zustand so 3-/4, Leichterer Leseknick, untere Coverecke stark angestossen mit doppeltem Eselsohr, nachgedunkelt)
  17. Pala und die seltsame Verflüchtigung der Worte, Ralf Isau (Bastei Lübbe TB)
    Roman - Das kleine Städtchen Silencia ist ein Ort der Dichter und Plaudertaschen. Jederzeit hält man hier ein ausgiebiges Schwätzchen über Gott und die Welt, und Gedichte zu verfassen ist ein einträglicher und angesehener Broterwerb. Auch das Mädchen Pala liebt Geschichten über alles, ganz besonders wenn sie von ihrem Freund, dem alten Gaspare erzählt werden. Doch als sie Gaspare eines Tages besuchen will, bringt dieser zu ihrem Entsetzen kein einziges Wort mehr heraus. Die seltsame Krankheit, die "Verflüchtigung der Worte" greift in Silencia weiter um sich. Mit den Worten schwindet die Menschlichkeit, und langsam aber sicher verändert sich die Stadt auf unheimliche Weise. Inmitten der plötzlich nur noch mit Arbeit beschäftigten Erwachsenen sucht Pala nach der Ursache für das Übel -- sie wird dabei von einer Reihe von Gedichten geleitet, deren Ausgangspunkt ihr eigenes, geheimnisvolles "Geburtsgedicht" bildet. Ihre Suche führt sie schließlich zu Zitta, dem mysteriösen Gönner Silencias, der in einer Burg hoch über der Stadt wohnt.

  18. Der silberne Sinn, Ralf Isau (Bastei Lübbe TB)
    Roman - Ein rätselhaftes Volk im Dschungel von Guyana. Eine junge Anthropologin, getrieben von dem Drang nach Wahrheit. Und mächtige Männer, entschlossen, die Wahrheit um jeden Preis zu verschleiern. Ein gefährliches Spiel. Unerbittlich und mit allen Mitteln geführt: Denn Macht kennt keine Moral. "Ralf Isau gelingt es, seine fiktiven Ideen mit den realen Ereignissen unseres Jahrhunderts so zu verbinden, dass nach der Lektüre mancher Leser wohl nicht mehr wissen wird, was er im Geschichtsbuch und was er in dem Roman gelesen hat." Frankfurter Rundschau
    (Zustand 3minus, leicht angeschmutzt, ein Eselsohrknick auf einer Seite, angestossen, Leseknick)

  19. LaVons Lied, Katja Henkel (Rowohlt TB) (ME)
    Roman - Sie treffen sich seit Jahrzehnten jeden letzten Donnerstag im Monat in einem Café in New York: Die namenlose Ich-Erzählerin und ihre Freundin Thilda Horn, eine aus Deutschland stammende Jazzmusikerin. Es ist keine Freundschaft, die die beiden Frauen verbindet, doch die bruchstückhaft wiedergegebenen Ereignisse der gemeinsamen Vergangenheit fügen sich nur langsam zu einem Bild. Was nun folgt, ist die unheilvolle Geschichte einer für alle Beteiligten tragischen Dreiecksbeziehung. Anfang derfünfziger Jahre taucht die geheimnisvolle Deutsche, Thilda Horn, in einem der berühmtesten Jazzclubs in New York auf. Der Saxophonist Vernon ist sofort fasziniert von ihr. Mehr noch, er verliebt sich und nimmt sie mit in sein Haus, wo er mit seiner Freundin - der Ich-Erzählerin - lebt. Diese wird zur stummen Zeugin einer Leidenschaft, die sie mit Vernon nie erleben konnte. Aber sie weiß auch, dass Vernon ihr mehr vertraut als Thilda, hütet er doch vor ihr das Geheimnis um seinen toten Bruder LaVon. Nach einem Besuch bei Vernons Vater Benjamin, ebenfalls ein berühmter Jazzmusiker, erfährt die inzwischen schwangere Thilda schließlich doch, was damals zwischen den Brüdern passiert ist. Wenige Tage danach erscheint sie auf Benjamins Konzert und erschießt ihn im Beisein der Familie auf der Bühne. Sie wird sofort verhaftet und zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Erst lange nach ihrer Freilassung kann Thilda erklären, was sie zu dem Mord veranlasst hat...
    (ME-Stempel unten, stärker nachgedunkelt)

  20. Das Haus der Madame Rose, Tatiana de Rosnay (Bloomsbury TB)
    Roman - Paris 1868. Das mehrstöckige Haus in der Rue Childebert wurde bereits geräumt. Viele Gebäude in der Nachbarschaft sind schon abgerissen. Die Witwe Rose Bazelet hat sich im Keller ihres Hauses verschanzt, sie wird es nicht verlassen. Nur ein paar ehemalige Nachbarn wissen Bescheid. Allein zurückgelassen, hält sie Zwiesprache mit ihrem verstorbenen Mann Armand und lässt ihr Leben Revue passieren: ihre Hochzeit und den Einzug in das Haus, die Geburten der Kinder, die Todesfälle, Momente des Glücks und der Trauer und schließlich ein Geheimnis ... Tatiana de Rosnay beschreibt in ihrem neuen Roman den einsamen Kampf einer Frau gegen die Obrigkeit, und wieder stecken Häuser und Wände voller Erinnerungen und Geheimnisse.
  21. Im Wald der gehenkten Füchse, Arto Paasilinna (BLT TB)
    Roman aus dem Land der tausend Seen - Der kleine Gauner Juntunnen hat bei seinem größten Coup eine enorme Menge Goldes erbeutet; seine Komplizen hat er auffliegen lassen. Doch er fürchtet, dass zumindest einer von ihnen, ein berüchtigter Mörder, ihn nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis aufspüren wird. Sicherheitshalber zieht sich Juntunnen mit seinem Gold in die Einöde Nordfinnlands zurück. Dort trifft er den zum Säufer gewordenen Major Remes, der sich nach einem völlig chaotischen Manöver vom Dienst hat suspendieren lassen. Beide beschließen, eine Zeit gemeinsam in der nordfinnischen Einöde zu verbringen: im Wald der gehenkten Füchse.
    (nachgedunkelt, Leseknick, etwas schief)

  22. Die grosse Umwendung, Neue Briefe in die chinesische Vergangenheit, Herbert Rosendorfer (Kiepenheuer & Witsch HC)
    Roman - Vor fünfzehn Jahren hat Kao-tai mit Hilfe einer Zeitmaschine schon einmal die Welt der Großnasen erforscht. Nun kehrt der Mandarin aus dem 10. Jahrhundert auf der Flucht vor Feinden in das wiedervereinigte Deutschland zurück. Er landet in einer Stadt namens Kö-leng – und das mitten im Karneval. Auf der Suche nach seinen alten Freunden erfährt er von der »großen Umwendung«. Es verschlägt ihn in die neuen »Schüssel-Provinzen«, ja er gelangt sogar bis nach New York und in den Vatikan. Seine dramatischen Erlebnisse und verwirrenden Eindrücke hält er auch diesmal für seinen Freund im Reich der Mitte fest.


    Krimis und Thriller

  23. Fünf, Ursula Poznanski (Rowohlt TB)
    Thriller - Ein Spiel mit Namen Tod. Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. Sie führen zu einer Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und zu einem Rätsel, dessen Lösung wiederum zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. Es ist ein blutiges Spiel, auf das sich das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger einlassen muss. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, die Morde folgen immer schneller aufeinander. Den Ermittlern läuft die Zeit davon. Sie ahnen, dass erst die letzte Station der Jagd das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird...
    (leichter Leseknick, etwas rund - größere Schrift als bei der anderen Ausgabe)

  24. Wolfskinder, John Ajvide Lindqvist (Bastei Lübbe TB)
    Thriller - Der ehemalige Schlagersänger Lennart macht im Wald einen grausigen Fund: ein lebendig begrabener Säugling. Das Schreien des Mädchens geht durch Mark und Bein: Es schreit, vielmehr es singt glockenreine, vollkommene Töne. Was für ein Menschenkind hat er hier gefunden? Er nimmt die Kleine mit nach Hause und versteckt sie. Theres, so wird sie genannt, soll Lennarts Lebenstraum einer Musikkarriere erfüllen. Er ahnt nicht, was er sich ins Haus geholt hat...

  25. Todeshauch, Arnaldur Indridason (club RM TB)
    Island-Krimi - In einer Baugrube am Stadtrand von Reykjavík werden menschliche Knochen gefunden. Wer ist der Tote, der hier verscharrt wurde? Wurde er lebendig begraben? Erlendur und seine Kollegen von der Kripo Reykjavík werden mit grausamen Details konfrontiert. Stück für Stück rollen sie Ereignisse aus der Vergangenheit auf und bringen Licht in eine menschliche Tragödie, die bis in die Gegenwart hineinreicht. Während Erlendur mit Schrecknissen früherer Zeiten beschäftigt ist, kämpft seine Tochter Eva Lind auf der Intensivstation um ihr Leben...
    (Leseknicke, kl. Eselsohrknick vorne im Cover, nachgedunkelt)

  26. Nordermoor, Arnaldur Indridason (Bastei Lübbe TB)
    Island-Krimi - Was zunächst aussieht wie ein typisch isländischer Mord - schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt -, erweist sich als überaus schwieriger Fall für Erlendur von der Kripo Reykjavik. Wer ist der tote alte Mann in der Souterrainwohnung in Nordermoor? Warum hinterlässt der Mörder eine Nachricht bei seinem Opfer, die niemand versteht? - Während schwere Islandtiefs sich über der Insel im Nordatlantik austoben, wird eine weitere Leiche gefunden ...
    (Leseknicke, nachgedunkelt)

  27. Die Rache des schönen Geschlechts, Commissario Montalbano lernt das Fürchten, Andrea Camilleri (BLT TB)
    Montalbano-Erzählband 3, Sizilianische Krimi-Erzählungen - Commissario Montalbano hat es wirklich nicht leicht, denn trotz Fieberschüben und Gebirgskoller ist sein Einfallsreichtum überaus gefragt. Doch zum Glück gibt es immer ein paar Dinge, die seine gute Laune am Leben erhalten: das Meer vor seiner Haustür in Marinella, die Köstlichkeiten in der Trattoria San Calogero und - die Frauen. Was wäre die Welt ohne das schöne Geschlecht, dem sowohl Montalbano als auch der Sizilianer im Allgemeinen und überhaupt alle Männer irgendwie verbunden sind: intelligente Frauen, schöne Frauen - aber vor allem gefährliche Frauen, die auf Rache sinnen? Und Frauen rächen sich nicht irgendwie, sondern auf raffinierte Weise, giftig, mit spitzer Zunge und anderen - garantiert tödlichen - Waffen.
    (untere CoverKante stärker mit Auffaserung angestossen, nachgedunkelt)

  28. Warte bis es dunkel wird, Kathryn Fox (Blanvalet TB)
    Thriller - Die bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche einer jungen Frau gibt dem Ermittlerduo Detective Kate Farrer und Oliver Parke Rätsel auf. Pathologin Dr. Anya Crichton findet zwar heraus, dass die Frau vor kurzem entbunden hat – doch von dem Baby fehlt jede Spur. Parallel beschäftigen zwei weitere Fälle Kate und Oliver. Bald wird offensichtlich, dass die Morde irgendwie miteinander verknüpft sind. Und während sie noch fieberhaft an der Lösung der Fälle arbeiten, geraten die beiden Ermittler selbst ins Fadenkreuz des Täters…

  29. Echo einer Winternacht, Val McDermid (Droemer HC)
    Thriller - Eine eisige Winternacht, 1978. In dem schottischen Universitätsstädtchen St. Andrews machen Alex Gilbey und seine Freunde auf dem alten keltischen Friedhof eine grausige Entdeckung: den blutüberströmten Körper der jungen Rosie Duff. Jede Hilfe kommt zu spät. Auch wenn die Polizei ihnen nichts nachweisen kann, geraten die Studenten unter Verdacht. Fünfundzwanzig Jahre später rollt die Polizei ungelöste Mordfälle wieder auf. Auch den Mord an Rosie. Und es scheint jemanden zu geben, der seine eigene Vorstellung von Gerechtigkeit hat: Einer der vier Freunde von damals kommt auf mysteriöse Weise ums Leben, kurz darauf ein zweiter. Alex Gilbey muss herausfinden, wer es auf das Quartett abgesehen hat, bevor er selbst das nächste Opfer wird. Ein Alptraum nimmt seinen Lauf…
    (Verschmutzung am unteren Schnitt)

  30. Der verlorene Sohn von Tibet, Eliot Pattison (aufbau TB)
    Shan ermittelt - Der vierte Teil der Geschichte um den chinesischen Ermittler Shan Ta Yun, der von seinen Kollegen in die Strafkolonie nach Tibet geschickt wurde - Shan ist mit seinen buddhistischen Freunden, den Mönchen von Lhadrung, auf der Suche nach einem Ort der inneren Einkehr und möchte mit ihnen dort auch den Geburtstag des Dalai Lama begehen. Ziel ihrer Pilgerreise ist ein geheimes altes Kloster, das von den Chinesen vor Jahren fast vollständig zerstört wurde, aber offenbar immer noch als mystischer Anziehungspunkt und geistiges Zentrum gilt. Doch so groß und weit Tibet auch sein mag, die chinesische Polizei- und Militärmacht hält das Land erbarmungslos im Griff. Als Shan und seine Freunde in dem Kloster ankommen, stellt sich heraus, dass nicht nur die chinesischen Besatzer ein gesteigertes Interesse an dort vermuteten Kunstschätzen haben, sondern auch internationale Kunsträuber, die vor nichts zurückschrecken. Als Shan herausfindet, dass das Kloster für die Tibeter eine herausragende spirituelle Bedeutung hat und seine Zerstörung eine verheerende Katastrophe wäre, gerät Shan zwischen die Fronten dieses schmutzigen Krieges.
  31. Eisige Stille, Anne Frasier (Weltbild TB)
    Thriller - Er hat ihr das Liebste genommen. Er hat ihr Leben zerstört. Er ist wieder da. Ivy Dunlap wird nach Chicago gerufen, um einen Serienmörder zur Strecke zu bringen. Bald wird klar, dass sie diesen Mann besser kennt als alle Profiler: Sie ist das einzige seiner Opfer, das je überlebte.

  32. Glennkill, Leonie Swann (Goldmann TB)
    Ein Schafskrimi - Leblos liegt der Schäfer George Glenn im irischen Gras, ein Spaten ragt aus seiner Brust. Seine Schafe sind entsetzt: Wer kann den alten Schäfer umgebracht haben? Und warum? Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George seinen Schafen vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht ganz unvorbereitet. Unerbittlich folgen sie der Spur des Täters und kommen den Geheimnissen der Menschenwelt dabei nach und nach auf die Schliche – bis es ihnen schließlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären.
    (dicke Stauchung unten im Buchrücken mit 0,5 cm Einriss, Minischafsohr unten im Cover, ansonsten hübsch)
  33. Mord ist aller Laster Anfang, Ein Mitchell & Markby Roman, Ann Granger (Bastei Lübbe TB)
    Englischer Krimi - Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln - sehr zum Missfallen von Inspektor Markby, der sich nicht nur beruflich für Meredith interessiert. Dieser Band ist der Auftakt einer Reihe von kriminalfällen im klassisch englischen Stil um das liebenswerte Detektivpaar Meredith Mitchell und Alan Markby.
    (oberer Schnitt stärker nachgedunkelt)

  34. Die Frau aus Alexandria, Anne Perry (Heyne TB) (ME)
    Ein Inspektor-Pitt-Roman - Die Ägypterin Ayesha Sachari wird in London mit blutigen Händen neben einer Leiche ertappt. Für die Polizei und die Öffentlichkeit ist sie damit die Mörderin. Doch welche Rolle spielt ihr Geliebter, der Minister Saville Ryerson, der in der Mordnacht ebenfalls am Tatort war? Seine Ermittlungen führen Inspektor Thomas Pitt in das exotische Ägypten, wo der Fall bald eine ungeahnte politische Dimension annimmt.
    (ME-Stempel unten mit Ratschern auf der Rückseite)
  35. Ein Hauch von Sterblichkeit, Mitchell & Markbys neunter Fall, Ann Granger (Bastei Lübbe TB) (ME)
    Englischer Krimi - Sally und Liam Caswell suchen in Oxfordshire Ruhe und Erholung. Doch ihre Hoffnungen werden enttäuscht: Streit mit den Nachbarn ist an der Tagesordnung. Schließlich erhält Liam sogar einen üblen Drohbrief. Bodicote, ein misslauniger alter Gutsherr, gerät in Verdacht, der Absender zu sein. Doch Superintendent Markby ist skeptisch, denn Liam hat viele Feinde. Er ahnt, dass ein Unglück geschehen wird, und bittet Meredith Mitchell um Hilfe - zu spät...
    (ME-Strich, Zweiteilung der Farbe der Schnitte wie unterschiedliches Papier, Aufkleberreste)
  36. Die Wüste, Werner Kopacka (Naumann & Göbel HC)
    Kriminalroman - Max veranstaltet Sinnreisen für gestresste Manager, die auf der Suche nach einer neuen Erfahrung sind. Acht völlig unterschiedliche Menschen finden sich so in der Wüste Sinai wieder, um sich der Weite und Kargheit der Landschaft auszuliefern. Am letzten Tag sollen die Expeditionsteilnehmer eine Nacht allein in der Wüste verbringen und am nächsten Morgen von ihren Erlebnissen berichten. Einer kehrt jedoch nicht zur Gruppe zurück und wird erdrosselt im Wüstensand gefunden. Jeder Teilnehmer hätte die Möglichkeit zum Mord gehabt - doch wer hatte auch ein Motiv?
    (kl. Stauchung unten am Buchrücken)
  37. Tod eines Lehrers, Andreas Franz (Weltbild TB)
    Ein Peter-Brandt-Krimi - Als Oberstudienrat Schirner ermordet und grausam verstümmelt aufgefunden wird, reagiert seine Umgebung zunächst fassungslos: Der Lehrer war überall beliebt und führte eine glückliche Ehe. Hauptkommissar Peter Brandt beginnt gründlicher in Schirners beruflichem Umfeld zu recherchieren und entdeckt, dass an dem Gymnasium Dinge vorgingen, die offenbar nicht an die Öffentlichkeit dringen sollten. Doch Brands Vorgesetzte, die coole Staatsanwältin Elvira Klein, wittert eine andere Fährte.
  38. Die Kommission, F. Paul Wilson (Goldmann TB) (ME)
    Kriminalroman - Seltsame Todesfälle sorgen in Washington für Unruhe. Vier Senatoren, alle Mitglieder einer Kommission, die unter Hochdruck an der geplanten amerikanischen Gesundheitsreform arbeitet, kommen unter merkwürdigen Umständen ums Leben. Neber ihrer Arbeit hatten die Senatoren nur eines gemeinsam: ihren Arzt, den berühmten Schönheitschrrurgen Duncan Lathram. Versucht er, mit kaltblütigen morden die Reform zu verhindern?


    Autobiographisches / nach wahren Geschichten
  39. Die Botschaft der Baumfrau, Julia Butterfly Hill (Riemann HC) (ME)
    Autobiographische Erzählung - Im Dezember 1997 bestieg die 22-jährige Julia Butterfly Hill einen Baum in Nordkalifornien und lebte [...] Tage auf ihm. Es handelte sich dabei um einen 1000-jährigen Redwood, dem Umweltaktivisten den Namen Luna gegeben hatten. Was als kurzfristige Protestaktion gegen den Kahlschlag von altem, unwiederbringlichem Wald geplant war, entwickelte sich für Julia zu einem Engagement auf Leben und Tod. - Für zahllose Menschen weltweit wurde "die Baumfrau" zu einer Symbolfigur für das, was entschlossenes Engagement bewirken kann.
    (ME-Stempel unten, oberer Schnitt Bleistift(?)Strich)
  40. Was in zwei Koffer paßt, Klosterjahre, Veronika Peters (RM Buch und Medien HC)
    Autobiographische Erzählung - Als Veronika Peters 21 Jahre alt ist, gelangt sie zu einem ungewöhnlichen Entschluß: sie geht ins Kloster. Motiviert von dem Bedürfnis, ihrem Leben einen tieferen Sinn zu geben, als nutzlose Dinge anzuhäufen, packt sie ihre Koffer und begibt sich in ein Abenteuer mit einem ungewissen Ausgang. In ihrem Buch erzählt sie von den Licht- und Schattenseiten des klösterlichen Lebens - von den inneren und äußeren Konflikten, die sie zu bewältigen hat, und von den Herausforderungen, die ein Leben als Nonne mit sich bringt. Sie berichtet auch auch von wunderbaren Begegnungen, von der Tiefe und Schönheit religiöser Rituale und dem Glück der inneren Ruhe.
  41. Schicksalsjahre, Uwe-Karsten Heye (Heyne TB)
    Nach der wahren Geschichte "Vom Glück nur ein Schatten" - Eine deutsche Familiengeschichte in Krieg und Nachkrieg, Flucht und Wiederaufbau - 1945: Das Land ist vom mörderischen Krieg verwüstet, ein Strom von Flüchtlingen macht sich auf den Weg nach Westen. Eine von ihnen: Ursula Heye. Mit ihren beiden Kindern und ihren Eltern flieht sie vor der heranrückenden Roten Armee. Der geliebte Mann ist vermisst, nur vier Jahre waren ihrer Liebe vergönnt, die ein ganzes Leben hätte dauern können... - Mit der bewegenden Geschichte seiner Mutter erzählt Uwe-Karsten Heye zugleich das Schicksal einer deutschen Familie, wie es ganz ähnlich viele Ostflüchtlinge durchlebt haben.


    Frauen

  42. Die Frau, die die Männer nicht kannte, Jaqueline Harpman (Hoffmann und Campe HC)
    Roman - Ein aussergewöhnlicher Rahmen für eine einfache Nachricht: Was sind wir, wenn wir nicht wissen, was wir sind. Ein junges Mädchen, zusammen mit 39 anderen Frauen, werden in einem Keller gefangengehalten, jahrelang. Während die anderen Frauen Erinnerungen an ihre Vergangenheit haben, kennt das junge Mädchen nur diesen Keller, und kann mit den Erzählungen der Frauen nichts anfangen, und so auch mit diesen Frauen selbst nichts. Niemand kennt den Grund ihrer Gefangennahme, und trotzdem nehmen sie es hin. Eines Tages bietet sich die Möglichkeit zur Flucht, und die Gruppe zieht jahrzehntelang durch eine unbekannte Landschaft, ohne zu wissen, wo sie sind, und ohne andere Menschen zu treffen. Es gibt nur Vermutungen, was passiert ist, und diese Ahnungslosigkeit, diese Trostlosigkeit, diese Nichtsnutzigkeit, die Erkentniss, daß die Freiheit keine Freiheit ist, erzeugen eine dumpfe, teils düstere, aber durch den ungebrochenen Mut der Protagonistin trotzdem nie hoffnungslose Stimmung.
  43. Der Triumph der Visconti, Belinda Rodik (Bastei Lübbe TB) (ME)
    Historischer Roman - Mailand 447. Ein Blitz schlägt in den Turm des Palastes. In derselben Nacht stirbt der greise Herzog Filippo Maria Visconti. Seine Erbin ist die junge Bianca Maria, heimlich verehrt von dem Maler Bonifazio Bembo. Doch Bianca Marias Liebe gehört dem viel älteren Söldnerführer Francesco Sforza. Als die Bürger von Mailand die Republik ausrufen, rüstet Sforza ein Heer, um das Recht seiner Frau auf ihr Erbe zu erzwingen. Bald steht er vor den Toren der Stadt. Wie wird das Volk von Mailand sich entscheiden? Dies alles und mehr erzählt Bonifazio Bembo in den prachtvollen Spielkarten, die er für Bianca Maria entwirft. Darin verschlüsselt ist die wahre Geschichte zu lesen von Tod, Verrat und Verschwörung und dem letzten Triumph der Visconti.
    (ME-Strich unten, Zweifärbung in den Schnitten, als hätte man zwei unterschiedliche Papiere für die Seiten genommen, kein Leseknick)
  44. Gefahren der Liebe, Brenda Joyce (Weltbild HC) (ME)
    Roman - Der vierte Fall für Francesca Cahill - New Yorks Polizeipräsident Commissioner Rick Bragg muss wieder einmal ein brutales Verbrechen aufklären. Nur widerstrebend akzeptiert er die Einmischung von Francesca in diesem gefährlichen Fall. Doch er weiß auch, dass diese schöne Frau eine hervorragende kriminalistische Begabung besitzt, die ihm helfen könnte, den Fall zu lösen - auch wenn das bedeutet, dass er Seite an Seite mit der Frau zusammenarbeiten muss, die ihn reizt wie keine andere Frau je zuvor. Und so begeben sie sich zusammen auf eine beklemmende Reise durch die schmutzige Unterwelt der Stadt, die sie immer tiefer in einen gefährlichen Sog zieht...
    (ME-Strich; Schutzumschlag bisschen angeknittert)


    Katzen

  45. Liebesboten auf vier Pfoten, Jo Ann Ferguson (Weltbild TB)
    Drei Geschichten - Manchmal braucht auch Amor Hilfe, um die beiden Menschen zusammenzubringen, die füreinander bestimmt sind. Da kommen ihm die munteren Kätzchen gerade recht, die unseren Paaren auf die Sprünge helfen. Ohne ihren übermütigen Beistand wären sich Amaris Woodward und Jason Farraday wohl nie so verführerisch nahe gekommen. Und auch das Herz der jungen Anne Cassington gerät ganz schön in Aufruhr, als sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause für die kleinen Kätzchen ihrer Schwester einem charmanten Unbekannten begegnet...

  46. Die Katze, die zur Weihnacht kam, Cleveland Amory (Bertelsmann Club HC)
    Geschichten um eine Katze im besonderen - und um alle Katzen der Welt - Ausgerechnet am Weihnachtsabend rettet der Tierliebhaber Cleveland Amory eine magere und verdreckte Katzenkreatur, die im eisigen New York verloren zwischen schneebedeckten Abfallhaufen kauert - und alsbald nimmt sie sein Heim in Besitz... - Eine richtige Weihnachtsüberraschung - aber auch eine schöne Bescherung! Denn zum einen gebärdet sich dieses Katzentier höchst unabhängig und behauptet - einmal sattgefressen - mit Arroganz und Grazie seine Selbständigkeit; und zum anderen war der Herr, den es sich selbstbewußt ausgesucht hatte, im Grunde seines Herzens ein >>Hundemensch<<. Doch das kleine - nach sorgfältiger >>Katzenwäsche<< - schneeweißes Fellbündel verändert sein Leben vollständig.

  47. Das Glück hat sanfte Pfoten, Joyce Stranger (Bertelsmann Club HC)
    Roman - "Oft bedrückt sie die Einsamkeit, nimmt ihr der Schmerz um die verlorene Mutter fast den Atem. Kann niemand ihr helfen, bleibt nicht doch Hoffnung auf ein bißchen Glück? Als Kate sich in Resignation flüchtet - da schleicht sich auf sanften Pfoten, mit blanken Augen und wunderschönem Fell ein Sonnenstrahl in ihr Leben." - Allein mit ihrem Vater, einem erfolgreichen Tierfotografen, lebt die dreizehnjährige Kate in einem heruntergekommenen Cottage im schottischen Hochland. Von den Mitschülern der kleinen Dorfschule wegen ihres Akzents und der altmodischen Kleidung gemieden, von ihrem Vater, der sich in den Schmerz um seine verstorbene Frau vergräbt, wenig beachtet, führt Kate ein Leben in trister Einsamkeit. Das ändert sich, als eines Tages ein kleiner Wildkater in ihr Dasein tritt. Mit dickem, wunderschönem Fell, sanften Pfoten und glänzenden Augen erobert er ihr Herz im Sturm. Er verkörpert Freiheit, Ungebundenheit und ein glückliches, unbeschwertes Leben. Kate verliebt sich sofort in das kleine Tier und gewinnt durch ihre Hingabe nach und nach sein Vertrauen. Als er schließlich bei der Jagd nach Beute schwer verletzt wird, kämpft sie mit allen Mitteln um sein Leben. Eine tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Tier entsteht.

  48. Katzensprung, Shirley Shea (Fischer TB)
    Kriminalroman - Eine mysteriöse Mordserie schreckt die Bewohner Torontos auf. Die Opfer haben zwei Merkmale gemeinsam: Sie sind alle männlichen Geschlechts, und ihre Leichen sind sorgfältig numeriert. Es muß eine Verbindung zwischen den Morden geben, aber es lassen sich keine weiteren Hinweise finden. Es gibt keine Zeugen, keine Fingerabdrücke und kein erkennbares Motiv: Die Polizei steht vor einem Rätsel. Die Männer in der Stadt bekommen es mit der Angst zu tun. Die Polizei empfiehlt, dunkle Straßen, Aufzüge und Tiefgaragen zu meiden. Die Angst steigert sich bald zur Hysterie. In den Fall verwickelt werden auch der erfolgreiche junge Strafverteidiger David Jenning und seine Frau Sylvia, die in einem Ort in der Nähe Torontos leben. Sylvia ist eine kluge und attraktive junge Frau mit feministischen Überzeugungen und einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Eines Tages läuft Sylvia ein schwarzer Kater zu, von dessen instinktiver Schläue und Unabhängigkeit sie einiges lernen kann und der ihr schließlich das Leben rettet...
    (!Recht kleine Schrift!, nachgedunkelt)
Bild Bild


▶❝ Zum Wochenmotto❝❢

▶❝ Zum Monatsmotto❝❢
Zuletzt geändert von So-phia am 28. Jul 2015, 17:28, insgesamt 52-mal geändert.

Benutzeravatar
TauschmitTaxina
Beiträge: 17059
Registriert: 20. Nov 2010, 16:29
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von TauschmitTaxina » 27. Jun 2014, 16:51

:D
Ich lese: Dornental (WB)*Hansetochter (jule)
Warten: Goldsommer(achilles)#Opa Nordkap (gartenfee)#borderlines+krimi(saltoki)# Preiselbeert.(sonnenbl)# 2x cosima# grenzenlos+Mistv.(anke) #2xbrille*Omni#Hansen 2(engi)

Benutzeravatar
Red
Beiträge: 8570
Registriert: 13. Feb 2013, 20:10
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von Red » 27. Jun 2014, 19:04

******** Red ist die Nr. 1448 ***********


Ich rauche zwar nicht mehr, aber manche Bücher wohnen schon länger bei mir und haben mitgeraucht, manche noch nicht, bei Interesse einfach nachfragen, bitte auch den Zustand erfragen, wenn es wichtig ist – meistens sind meine Bücher aber in gutem Zustand.

Die Angebote in meinem Regal gelten natürlich auch.


  1. NEU: Friedrich Ani: Der Namenlose Tag. Ein Fall für Jakob Franck, TB Suhrkamp, Zustand 2

    Kriminalhauptkommissar Jakob Franck ist seit zwei Monaten im Ruhestand und glaubt nun, ein Leben jenseits der Toten beginnen zu können. Vor zwanzig Jahren hatte er sieben Stunden, ohne ein Wort zu sagen, der Mutter einer toten Siebzehnjährigen beigestanden. Jetzt wird der Kommissar von dieser Konstellation eingeholt: Der Vater des jungen Mädchens glaubt noch immer nicht an den Selbstmord der Tochter.


  2. NEU: Joachim Rangnik: Lämmerweid, 9. Teil, TB List, Zustand: 2-3

    Robert Walcher gerät unter Mordverdacht, als sein Informant tot am Rande einer Schafswiese aufgefunden wird. Wusste das Opfer zu viel über die Machenschaften eines Agrarkonzerns? In einer Situation, in der Walcher dringend Freunde bräuchte, kämpft er allein – gegen maßlose Gier und tödliche Skrupellosigkeit. Wem kann Walcher noch trauen?


  3. NEU: Hakan Nesser/Paula Polanski: Strafe, TB btb, Zustand: 2-3

    Der Brief kommt überraschend, und er holt den Schriftsteller Max Schmeling aus seiner Komfortzone: einen Gefallen soll er ihm tun, seinem ehemaligen Schulkameraden Tibor Schittkowski, den er seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat und den er aus vielen Gründen auch nicht sonderlich gut leiden konnte. Dass er sich auf ein Spiel mit gefährlichem Einsatz einlässt, ist ihm da noch nicht klar …


  4. NEU: Jo Nesbo: Der Sohn, TB Ullstein, Zustand: 2

    Sonny ist auf der Flucht.

    Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben.

    Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen.


  5. Markus Bötefür: Leichenschau, 1. Fall, TB, KBV Krimi, Zustand: 2-3

    Für die 35-jährige Thi Fischer ist ihr Ursprungsland Vietnam genauso weit weg wie für andere Ruhrpottler auch. Aufgewachsen im Friedensdorf, beschäftigt als Kommissarin bei der Mordkommission Oberhausen. Es zählt das Hier und Jetzt. Und das ist bestimmt von eigenartigen Charakteren, die Thi Fischer tagtäglich umgeben. Und von fein säuberlich amputierten Männerarmen, die plötzlich im Großraum Oberhausen-Essen-Mühlheim gefunden werden...


  6. Kati Hiekkapelto: Kolibri, TB, Heyne, Zustand: 2-3

    Kaum hat Anna Fekete ihre erste Stelle als Kriminalkommissarin angetreten, landet auch schon ein Mordfall auf ihrem Tisch: eine junge Frau, die beim Joggen im Wald auf grauenvolle Weise getötet wurde. Anna Fekete nimmt die Ermittlungen auf. Ihr zur Seite gestellt ist Esko Niemi, ein alter Haudegen, der seine junge Kollegin torpediert, wo er kann. Bis ein weiterer Mord geschieht und Esko klar wird, dass sie den Täter nur gemeinsam überführen können. Doch Anna ist bereits auf eigene Faust unterwegs.


  7. Carlos Ruiz Zafón: Marina, TB, Fischer, Zustand 2

    Als Oscar Drai das Mädchen Marina trifft, ahnt er nicht, dass sie sein Leben für immer verändern wird. Mit ihrem Vater lebt sie in einer alten Villa wie in einer vergangenen Zeit. Marina bringt Oscar auf die Spur der mysteriiösen Dame in Schwarz...


  8. Leonardo Padura: Ein perfektes Leben, Havanna-Quartett 1 (Winter), TB metro, Zustand 1-2

    Teniente Mario Conde kuriert nach der Silvesterfeier seinen Kater aus, als er von seinem Chef den Auftrag erhält, ein verschwundenes hohes Tier aus der kubanischen Nomenklatura zu suchen: Rafael Morín, der mit Mario Conde zur Schule gegangen ist. Der Mann mit der scheinbar blütenweißen Weste war schon damals ein Musterschüler, der immer das bekam, was er wollte - auch Condes Freundin Tamara. Mario Conde muß sich den Träumen und Illusionen seiner eigenen Generation stellen.



  9. Astrid Paprotta: Mimikry, 1. Fall, TB Fischer, ME, Zustand 1-2

    Die Opfer lebten einsam mitten in der Metropole Frankfurt. Alle weisen die gleichen grausamen Verstümmelungen auf. Bei der Suche nach Motiven findet man heraus, daß die Opfer Schlange standen, um in einer beliebten Talkshow ihr Intimleben kundzutun.
    Die junge Kommissarin Ina Henkel versucht, sich gegen das Grauen, das ihr begegnet, abzuschirmen, doch die brutalen Morde lassen ihr keine Ruhe. Und je weiter sie sich an die Lösung des Falles herantastet, desto mehr gerät sie selbt, ohne es zu ahnen, in das Visier des Täters....


  10. Harri Nykänen: Raid und der Brandstifter, 2. Fall, TB, grafit, Zustand 1-2

    Der geistig zurückgebliebene Pyromane Johansson soll als wichtigster Belastungszeuge gegen Rainer Luotala aussagen, dem Wirtschaftskriminalität und Anstiftung zum Mord zur Last gelegt werden. Irgendjemand will offenbar verhindern, dass Johansson den Prozess erlebt. Gefängnisdirektor Yrjölä verdächtigt den soeben eingelieferten Raid, einen angeblich hartgesottenen Auftragskiller, den Mordauftrag erhalten zu haben. Doch Kommissar Jansson, über dessen Beinahe-Freundschaft mit Raid in Polizeikreisen gemunkelt wird, hat einen anderen Verdacht…


  11. Sobo Swobodnik: Kille Kille King (7. Fall), TB Heyne, Zustand 1-2

    Morden im Norden: Plotek ist gestresst. Zu viel Lärm, Baustellen, Straßenbahngleisarbeiten, Haussanierungen. Auch Vinzi flüchtet von der Schwäbischen Alb wegen seiner rumänisch-deutschen Haushaltshilfe Hexe und dubiosen Machenschaften. Die beiden verschlägt es auf einen Campingplatz an der Ostsee, dort steht ein Wohnwagen, in dem sie günstig hausen können. Doch nichts da mit Strandidylle. Kaum haben sie Quartier bezogen, ist der erste Dauercamper tot und die Küchenhilfe folgt sogleich...


  12. Bernhard Jaumann: Die Vipern von Montesecco, 1. Band, aufbau, TB, Zustand 3

    Gluthitze über den alten Mauern von Montesecco: Ein Dorf sucht seinen Mörder. Abends treffen sich die Familien in der Bar. Sie reden. Über einen Mörder, der zurückgekehrt ist. Über die Schlangen. Und über einen neuerlichen Mord. Eine verschworene Gemeinschaft ist zugleich Täter und Ermittler in diesem Kriminalroman der Extraklasse von Glauser-Preisträger Bernhard Jaumann.

ENGLISCHE BÜCHER:
  1. Ian Rankin: The Impossible Dead, 2. Fall, TB Orion, Zustand 2

    Malcom Fox is back... Fox and his team are investigating whether fellow cops covered up for Detective Paul Carter. Carter has been found guilty of misconduct, with his own uncle - also in the force - proving to be his nemesis. But what should be a simple job is soon complicated by a brutal murder and a weapon that should not even exist....


  2. Peter Robinson: Aftermath, 12. Fall, TB Pan, Zustand 2

    Number 35 The Hill is an ordinary house in an ordinary street. But it is about to become infamous. When two police constables are sent there following a report of a domestic disturbance, they stumble upon a truly horrific scene - a scene that leaves one of them dead and the other fighting for her life. The identity of a serial killer, the Chameleon, has finally been revealed. But his capture is only the beginning of a shocking investigation that will test Inspector Alan Banks to the absolut limit.


  3. Jim Lynch: Border Songs TB, ME, Vintage, Zustand 1-2

    Set in the previously sleepy hinterlands straddling Washington state and British Columbia, "Border Songs" is the story of Brandon Vanderkool, six foot eight, frequently tongue-tied, severely dyslexic, and romantically inept. Passionate about bird-watching, Brandon has a hard time mustering enthusiasm for his new job as a Border Patrol agent guarding thirty miles of largely invisible boundary. But to everyone's surprise, he excels at catching illegals, and as drug runners, politicians, surveillance cameras, and a potentially sweetheart flock to this scrap of land, Brandon is suddenly at the center of something much bigger than himself.
Zuletzt geändert von Red am 25. Jan 2019, 09:41, insgesamt 117-mal geändert.
Ich lese: M.J. McGrath "The Bone Seeker" (noch zu haben)

Benutzeravatar
calgaeum
Beiträge: 1876
Registriert: 21. Sep 2012, 17:07
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von calgaeum » 4. Jul 2014, 15:31

*** calgaeum bietet an: ***

-------------- neue Liste folgt --------------
  1. Heinrich Steinfest: Die feine Nase der Lilli Steinbeck (Piper TB, ME, Zustand 3+)
    Das Auffälligste an der ausgesprochen schlanken und eleganten Lilli Steinbeck ist ihre Nase. Eine Klingonennase, die ihr eine Schar stark verunsicherter Bewunderer beschert. Als international anerkannte Spezialistin für Entführungsfragen wird sie von der Polizei in einen brisanten Fall eingeschaltet – in ein Spiel mit zehn lebenden Figuren, um die ein weltweit operierendes Verbrecherteam kämpft. Auf allerhöchstem Niveau und zum Zeitvertreib. Es gewinnt, wer alle zehn Spieler getötet hat …

  2. Santo Cilauro, Tom Gleisner & Rob Sitch: Molwanien: Land des schadhaften Lächelns (Heyne TB, Zustand 2)
    Die Republik Molwanien ist zwar eines der kleinsten Länder Europas, doch hat sie dem anspruchsvollen Touristen viel zu bieten. Großartige Landschaft, prachtvolle neoklassizistische Architektur und Jahrhunderte der Hingabe an Kunst und Kultur sind zugegebenermaßen Mangelware, der furchtlose Reisende wird aber in diesem einzigartigen, küstenfreien Nationalstaat trotzdem viel zu seiner Erbauung finden.

  3. Pentti Kirstilä: Nachtschatten (Grafit TB, Zustand 2-3)
    Ein bizarres Schauspiel im nächtlichen Tampere: Ein Mann und eine Frau reden miteinander, plötzlich tritt der Mann hinter die Frau, schlitzt ihr mit einem Messer die Kehle auf und verschwindet im Dunkel. Ein Schock für den Zeugen, der die Tat beobachtet hat, denn er erkennt in Täter und Opfer zwei Bekannte. Anstatt die Polizei zu informieren, beschließt der heimliche Beobachter, sein Wissen für eigene Zwecke zu nutzen. Kommissar Lauri Hanhivaara, der in dem Mordfall ermittelt, steht vor einem Rätsel...

  4. Daniel Glattauer: Ewig dein (Deuticke HC m. SU, Zustand 2)
    Im Supermarkt lernt Judith, Mitte dreißig und Single, Hannes kennen: Architekt, ledig und in den besten Jahren. Hannes ist nicht nur der Traum aller Schwiegermütter – auch Judiths Freundeskreis ist restlos begeistert. Und anfangs ist sie das ja auch ...

  5. Ernst Hinterberger: Jogging. Wien-Krimi (Medusa Verlag, Broschur, Zustand 2)
    Hammerschmied und Kampelmüller kannten ihren Hofrat. Der jammerte zwar, wäre aber auch unzufrieden gewesen, wenn das Sicherheitsbüro die Amtshandlung übernommen hätte. Denn in dem Fall hätte er wieder die Frage aufgeworfen, ob denn seine mehrfach ausgezeichneten Kriminalbeamten nur gut genug für Lenkererhebungen, Wirtshausraufereien, Taschlzieher oder die Observierung von Praterhuren seien. Und ob man ihnen etwa nicht auch zutraute, eigentliche Kriminalfälle zu lösen.
Zuletzt geändert von calgaeum am 25. Dez 2016, 13:14, insgesamt 85-mal geändert.

Benutzeravatar
Red
Beiträge: 8570
Registriert: 13. Feb 2013, 20:10
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von Red » 28. Aug 2014, 18:50

Ich schubs uns mal wieder hoch :)
Ich lese: M.J. McGrath "The Bone Seeker" (noch zu haben)

Benutzeravatar
katha72
Beiträge: 5547
Registriert: 19. Jan 2011, 12:15
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von katha72 » 11. Sep 2014, 18:04

ich habe sozusagen in meinem Regal Bücher stehen, die ich noch einstellen muss....

vielleicht sind da ja so einige Suchis von Euch dabei ????

schaut Euch in Ruhe um in meinem Regal....
Alle meine Artikel gebe ich auch gerne gegen Wandertoken ab. Auf Wunsch und Nachfrage reserviere ich auch die Artikel, damit sie kein anderer anfordern kann.

hasenmum
Beiträge: 2963
Registriert: 16. Feb 2013, 11:44
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von hasenmum » 4. Dez 2014, 17:46

hasenmum


Alles Taschenbücher, oft mit den obligatorischen Leserillen und bestoßenen Ecken, mehr oder weniger angegilbt, mindestens Note 3, RB, auf Wunsch entraucht, Abweichungen angegeben

Lesezeit ca. 2 Wochen

1.) Dietrich Faber - Toter Geht's Nicht (Lesex.)

Irgendwann ist Sense! Faschingsumzug im Vogelsberg: Jubel, Trubel, Heiterkeit, und am Ende wird ein Mann erschlagen. Der Tote war verkleidet: als Tod. Kriminalhauptkommissar Henning Bröhmann passt das überhaupt nicht. Er ist nämlich am selben Tag von seiner Frau verlassen worden und muss nun nicht nur einen Mord aufklären, sondern sich auch um Kinder, Haus und Hund Berlusconi kümmern. Wobei nicht ganz klar ist, was mehr schlaucht: die Suche nach dem Täter, der Alltagskampf mit einer schwer pubertierenden Tochter oder die Frondienste in der Kindertagesstätte «Schlumpfloch». Die Ermittlungen in Sachen Sensenmann führen direkt in die Schattenwelt der mittelhessischen Faschingskultur, zum Stimmungsmusiker Herr Bärt, der mit dem Schlager «Lass uns fummeln, Pummel» zu zweifelhaftem Ruhm gelangt ist. Sie führen außerdem zum depressiven Sohn des Toten, zu schrecklichen Comedy-Galas, jahrzehntelang totgeschwiegenen Schweinereien, mancherlei Liebeswirrungen, einem Verhör in einer finnischen Feng-Shui-Sauna und am Ende zu einem so dramatischen wie überraschenden Finale.


2.) Andrea Busfield - Mauertänzer

Fawad und wie er die Welt sieht Für Fawad ist Afghanistan das Land der Abenteuer, der Poesie und der Traditionen - trotz des beschwerlichen Alltags im kriegsgezeichneten Kabul. Als der Elfjährige mit seiner Mutter in eine WG mit westlichen Journalisten zieht, bleibt der Kulturschock nicht aus: Der trinkfeste James sitzt halbnackt in der Sonne, die blonde May schwärmt für Frauen, und die emanzipierte Georgie liebt einen mächtigen Paschtunen. Fawad will seine Mutter vor diesen Sünden beschützen, zugleich ist er hingerissen von der fremden Lebensweise. Eine Liebeserklärung an Afghanistan

3.) Laura Walden - Im Tal der großen Geysire

Im Tal der großen Geysire, auf der Nordinsel Neuseelands, führen die Bradleys ein beliebtes Hotel. Von dort unternehmen sie mit ihren Gästen Ausflüge zu dem achten Weltwunder, herrlichen Sinterterrassen in Weiß und Zartrosa. Doch im Juni 1886 bricht ein Vulkan aus, der nicht nur das Weltwunder unter Lavabrocken und Asche begräbt, sondern vermutlich auch die kleine Elizabeth, die jüngste Tochter der Bradleys. Seit der Katastrophe ist das Mädchen verschollen. Ihre Familie droht an dem Verlust zu zerbrechen - bis eine geheimnisvolle Maori auftaucht und die Kraft ihrer Liebe alles zum Guten wendet.

4.) Sylvia Lott - Die Fliederinsel

In ihrem Ferienhäuschen auf der idyllischen dänischen Insel Fünen entdeckt die Urlauberin Celia ein wunderschönes Fliedergemälde, das seit Jahrzehnten als verschollen galt. Ihre Vermieterin ist beim Anblick des Bildes tief bewegt und erzählt Celia die Geschichte ihrer Mutter, der jüdischen Malerin Ruth Liebermann.

Im Jahr 1938: Das frisch verheiratete Paar Ruth und Jakob Liebermann muss aus Berlin fliehen, auf Fünen finden die beiden im ehemaligen Sommerhaus von Ruths Familie Zuflucht. Trotz der schwierigen Situation erleben sie glückliche Jahre, Ruth kann mit ihrer Passion, dem Malen, sogar die Familie ernähren. Als sie erneut zur Flucht gezwungen sind, müssen Ruth und Jakob die folgenschwerste Entscheidung ihres Lebens treffen …


5.) Sarah-Kate Lynch - Ein gewisses Prickeln

Perlend, samtig, von schönstem Gold - Zaren und Könige liebten den Champagner der Dynastie Peine, doch inzwischen sind die Tage des Traditionshauses gezählt. Der letzte Besitzer hat die Reben vernachlässigt, und seine Tochter Clementine steht vor dem Ruin. Zu ihrem Entsetzen muss sie das Erbe mit Mathilde, ihrer ungeliebten Schwester, teilen, die sich rücksichtslos im Schloss einquartiert. Vergessen geglaubte Affären und Rivalitäten wirbeln alles durcheinander, sodass es nicht nur in den Kellern gärt. Nur ein Wunder kann den Herzschmerz der Töchter kurieren und das Schloss wieder mit Freude erfüllen.



6.) Rebecca Martin - Der entschwundene Sommer

Mia erbt nach dem Tod ihrer Großmutter ein halb verfallenes, idyllisch an einem See gelegenes Hotel im Taunus. Als sie mehr über die Vergangenheit des einst glanzvollen Hauses erfahren will, begegnet sie dem Iren Séan, der dort ebenfalls nach Antworten sucht. Gemeinsam stoßen sie auf die Geschichte jenes dramatischen Sommers kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, der das Schicksal von vier Menschen für immer veränderte …

7.) Nina Ohland - Küstenmorde

Herbst auf der Nordseeinsel Amrum. In einer stürmischen Nacht stirbt ein alter Mann, kopfüber aufgehängt am Quermarkenfeuer, dem kleinen Inselleuchtturm. Auch seine Frau wird brutal ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen übernimmt Hauptkommissar John Benthien von der Flensburger Kripo. Benthien hat in seiner Dienstzeit schon viele grausame Fälle bearbeitet, doch dieser übertrifft alle. Wer steckt hinter dem Doppelmord? War es ein Racheakt? Der Kommissar und sein Team tappen im Dunkeln – bis sie auf zwei Ereignisse stoßen, die weit in der Vergangenheit liegen.

8.) Gisa Klönne - Nichts als Erlösung

Ein Toter ohne Gesicht mitten in der Kölner Altstadt. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Judith Krieger in die Vergangenheit. Zu einer Familientragödie. Und zu einem Kinderheim, dessen Wurzeln bis in die NS-Zeit reichen. Ist der Täter ein ehemaliges Heimkind? Ist Rache sein Motiv? Schon bald fordert er Judith Krieger zu einem perfiden Wettkampf heraus.

9.) Corinna Kastner - Die verborgene Kammer

Viktoria erbt überraschend die Hälfte einer Villa an der mecklenburgischen Ostseeküste. Den Erblasser kennt sie nicht, ebenso wenig den jungen Mann, der die andere Hälfte des Hauses zugesprochen bekommt. Die Bedingung: Viktoria und ihr attraktiver Miterbe müssen zwei Monate gemeinsam in dem alten Haus verbringen. Doch dann macht Viktoria eine seltsame Entdeckung ...

10.) Kirsten Hammann - Paarungsbereit

Von einem Tag auf den anderen sitzengelassen. Einfach so. Weil er »sich selbst finden« muss – Penner. Das kann er Julie echt nicht antun. Gerade jetzt, wo sie sich so gefreut hat: endlich die große Wohnung, endlich heiraten, endlich schwanger werden, endlich Sicherheit. Und nun das. Wo soll sie denn jetzt einen neuen Mann hernehmen – einen, der passt und der mit ihr eine Familie gründet? Ihre Uhr tickt doch jetzt schon lauter, als sie zugeben will. Nein, erst mal abwarten. Casper merkt bestimmt noch, was er an Julie hat, was sie zusammen haben – und dann kommt er zurück. Ganz sicher. Bis dahin muss sich Julie nur überlegen, wie sie das mit der Miete macht – die Wohnung ist doch viel zu teuer für einen allein. Am besten, sie nimmt einen Untermieter. Dieser Typ, Sune, sucht ein Zimmer. Er sagt, er ist Schriftsteller. Über was will der denn schreiben? Na ja, mal schauen …

11.) silvia Kaffke - Messerscharf

in brutaler Serienkiller hält die Stadt in Atem. BKA-Spezialistin Barbara Pross geht der Sache nur widerwillig nach, denn eigentlich ist sie beurlaubt und versucht gerade ihr psychisches Gleichgewicht wiederzufinden. Ein spannender, atmosphärisch dichter Roman um einen spektakulären Kriminalfall, bei dessen Lösung die Heldin schließlich auch den Schlüssel zu ihren eigenen Problemen findet.

12.) Christine Drews - Schattenfreundin

Wo ist Leo? Charlotte Schneidmann, Kommissarin in Münster, setzt alles daran, den kleinen Jungen zu finden, bevor es zu spät ist. Denn nicht nur die Sorgen der verzweifelten Mutter lassen sie fieberhaft ermitteln, auch die Erinnerungen an die eigene traumatische Kindheit machen diesen Fall für die engagierte Kommissarin zur ganz besonderen Bewährungsprobe.

13.) Martin W. Brock - Freitagsflug

Ricardo Bauer hatte alles selbst erlebt, mit seinen Augen gesehen, ihre aufgeregten Stimmen gehört, und doch konnte er es nicht glauben, nicht begreifen.

Der Tag hatte angefangen wie so viele in seinen jetzt schon 23 Dienstjahren, Weckerläuten um 6.15 Uhr und somit nach seiner inneren Uhr mindestens zwei Stunden zu früh, aussichtloser Kampf gegen die Müdigkeit bis zur ersten Tasse Kaffee im Büro, Morgenbesprechung mit den Kollegen, alles war wie gewohnt, war wie immer.

Doch dann waren sie gekommen, wie ein Rollkommando in die Büros seiner Dienststelle, die Beamten des Landeskriminalamtes, Schreibtisch für Schreibtisch, Schrank für Schrank und Aktenkoffer für Aktenkoffer, alles hatten sie wie auf einem Seziertisch zerlegt. Drei Beamte standen in seinem Büro, das er sich mit seinem Kollegen Kroll teilte. Die Neonlampen strahlten ein kaltes Licht auf die grauen Möbel, draußen begann der Tag, eingehüllt in zähen Nebel.

14.) Rainer Würth - Krötenwanderung

Eine Stadt am Rande des Schwarzwalds: Trotz massiven Protests wird ein gutbürgerliches Wohngebiet ausgebaut. Nach einer Anwohnerversammlung wird der Leiter des Bauamtes erschlagen aufgefunden. Haben ihn empörte Anwohner auf dem Gewissen? Oder ist der Täter im zwielichtigen Umfeld des Opfers zu suchen? Kommissar Bruno Kolb gerät bei seinen Ermittlungen in einen Sumpf aus Egoismus, Vetternwirtschaft, Ignoranz und Korruption – und der Mörder hat seine nächsten Opfer bereits im Visier ..

15.) Astrid Paprotta - Mimikry

lle Toten lebten einsam und zurückgezogen mitten in der Großstadt, alle Toten hatten psychische Probleme – und alle waren sie in einer beliebten Nachmittags-Talkshow zu Gast. Der aalglatte Talkmaster ist nicht recht zu fassen, seine verschrobene Assistentin stellt Kommissarin Ina Henkel vor immer neue Rätsel. Die dünnhäutige Ermittlerin versucht, ihr Privatleben gegen die Zumutungen ihres Berufs abzuschirmen, doch die bestialischen Morde lassen sie nicht zur Ruhe kommen. Bald stößt sie an ihre Grenzen und ist dabei dem Täter näher, als sie ahnt.

16.) Andrea Schacht - Die keltische Schwester

Seherin und Traumschwester Lindis Farmunt soll den Bau eines Ferienclubs in der Bretagne betreuen. Voller Elan stürzt sich die junge Frau in ihre Aufgabe. Bei einem Besuch vor Ort trifft sie den Historiker Robert Caspary wieder, mit dem sie vor Jahren eine Affäre hatte. Er hat sich für einige Zeit in dem bretonischen Dorf niedergelassen, um an einem Forschungsobjekt zu arbeiten. Widerstrebend muss Lindis sich eingestehen, dass sie sich immer noch zu ihm hingezogen fühlt. Aber nicht nur Robert lenkt sie von ihrer Arbeit ab. Immer wieder wird Lindis mit der geheimnisvollen Vergangenheit des Ortes konfrontiert. In ihren Träumen begegnet sie der einäugigen Seherin Danu und erlebt deren ergreifendes Schicksal mit. Lindis Farmunt ist eine Frau, die mitten im Leben steht. Als Projektleiterin soll sie in der Bretagne den Bau einer Ferienanlage betreuen. Doch plötzlich hat sie seltsame Träume. Die keltische Seherin Danu begegnet ihr. Zuerst glaubt Lindis an Hirngespinste. Bis ihr ausgerechnet ihr ehemaliger Geliebter Robert, ein Historiker, offenbart, dass Danu tatsächlich gelebt haben könnte. Ein wunderschöner Roman über die Bretagne, keltische Magie und eine junge Frau, die ihren eigenen Weg findet.

17.) Carola Clasen - Eifelmädchen

Bringen Sie mir meinen Sohn!' Mit diesen Worten schickt Daniel Weinberg, ehemaliger Offizier der US Air Force, der in den 70ern in Spangdahlem stationiert war, einen Detektiv nach Deutschland, um das Kind zu suchen, das seine deutsche Geliebte erwartete, als er sie zurücklassen musste.

Tony Harper nimmt den lukrativen Auftrag an, der ihn zunächst nach Wittlich führt, wo er bald feststellen muss, dass er nicht der Einzige auf Spurensuche ist. Irgendjemand ist ihm stets einen Schritt voraus.

In der Polizeibehörde Euskirchen findet unterdessen die offizielle Abschiedsfeier für Hauptkommissarin Sonja Senger statt. Doch man wartet vergebens, sie selbst erscheint nicht. Sie ist und bleibt unerreichbar. Was ist geschehen?
Ihre Nachfolgerin, eine junge Kommissarin aus Köln, fühlt sich magisch angezogen vom dunklen Geheimnis, das das Forsthaus am Ende der Stromleitung umweht.



18.) Julie Peters - Im Land des Feuerfalken

Neuseeland, 1907: Es geht ein tiefer Riss durch die irische Auswandererfamilie der O’Briens, die im fernen Neuseeland mit ihrer Schafzucht ihr Glück gemacht hat. Josie wächst bei ihrer Mutter Siobhan im Wald auf, ihre Schwester Sarah auf dem Stammsitz der O’Briens, in Kilkenny. Die beiden Schwestern könnten unterschiedlicher nicht sein: Sarah ist pflichtbewusst, Josie ein Wildfang, und sie beneiden sich gegenseitig um das, was sie vermissen. Aber dann bricht der Erste Weltkrieg in Europa aus, und er wirft seinen dunklen Schatten bis zum anderen Ende der Welt. Sarah heiratet einen ungeliebten Mann, ihre Schwester wendet sich von der Familie ab. Bald müssen sie erkennen, dass ein Leben ohne Wurzeln nicht wert ist, gelebt zu werden. Und die beiden Frauen kämpfen um ihr Glück …

19.) Kathrin Heinrichs - Ausflug ins Grüne

Es ist schon verrückt. Zunächst bekommt Kölschtrinker Vincent Jakobs diese Stelle als Lehrer. An einer katholischen Privatschule. In einer sauerländischen Kleinstadt. Und gerade beginnt er, das gemütliche Städtchen und seine illustren Gestalten zu schätzen, da muss er feststellen, dass sein Vorgänger auf nicht ganz undramatische Art und Weise zu Tode gekommen ist.

20.) Oliver Storz - Die Freibadclique

Irgendwo im Schwäbischen: Knuffke, Bubu und die anderen aus der Freibadclique sind fünfzehn, und das verordnete Heldentum hat für sie im Sommer 1944 keine Bedeutung mehr. Sie sehnen sich nach Swing und Bigband-Sound, nach Lore im roten Badeanzug und dem Ende des Marschierens. Ungemein lebendig erinnert sich Oliver Storz an einen denkwürdigen Sommer am Ende des Kriegs und die Wirren der Zeit danach.

21.) Kathrin Sand - Wenn Bücher töten

In Berlin wird ein Brandanschlag auf die Verlagsbuchhandlung „Orientalia“ verübt, die eine brisante Koranstudie veröffentlicht hat. Ein Mord im näheren Umfeld von „Orientalia“ ruft die Mordkommission auf den Plan. Kommissarin Sarah Stern und ihr Kollege Hakan Mutlu vermuten einen Zusammenhang. Doch sie stoßen bei ihren Ermittlungen auf Widerstand aus den eigenen Reihen. Wie viel Zeit bleibt den Ermittlern, um weiteres Blutvergießen zu verhindern?

22.) Tom Hillenbrand - Teufelsfrucht

Ein Krimi zum Genießen!Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer hat der Haute Cuisine abgeschworen und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, wo er seinen Gästen Huesenziwwi, Bouneschlupp und Rieslingpaschtéit serviert. Doch dann bricht eines Tages ein renommierter Pariser Gastro-Kritiker tot in seinem Restaurant zusammen – und plötzlich steht Kieffer unter Mordverdacht. Als dann noch sein alter Lehrmeister spurlos verschwindet, beschließt der Luxemburger, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen; sie führen ihn bis nach Paris und Genf. Dabei stößt er auf eine mysteriöse, außergewöhnlich schmackhafte Frucht, auf gewissenlose Lebensmittelkonzerne und egomanische Fernsehköche. Immer tiefer taucht Kieffer in die von Konkurrenzkampf und Qualitätsdruck beherrschte Gourmetszene ein – und erkennt, was auf dem Spiel steht

23.) Eva Almstädt - Ostseetod

In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein elfjähriges Mädchen. Die groß angelegte Suchaktion bleibt erfolglos; angeheizt durch Gerüchte formiert sich eine Bürgerwehr. Kurz darauf wird im Wald die Leiche eines Mannes gefunden - Mord, wie sich herausstellt. Welche Verbindung besteht zwischen dem Toten und dem verschwundenen Kind? War der Tote Laras Entführer? Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass jede Sekunde zählt. Und dann ist plötzlich ein zweites Mädchen verschwunden ...



24.) Hannes Nygaard - Mord an der Leine

Frauke Dobermann wird zum LKA Hannover strafversetzt. Missgunst und Angst bereiten der erfolgreichen Kriminalistin einen schwierigen Start, nachdem ein italienischer Geschäftsmann mit einem Fleischhammer erschlagen wurde. Liegt ein Eifersuchtsdrama vor oder sind die Polizisten in ein Wespennest internationalen Ausmaßes gestoßen? Ein weiterer brutaler Mord erschüttert die Polizei, und Frauke Dobermann muss sich gegen innere und äußere Anfeindungen wehren, bevor es zum überraschenden Finale kommt.

25.)NEU: Antje Wagner - Unland

Die vierzehnjährige Franka muss von Berlin nach Waldburgen ziehen, in ein Elbdorf mitten in Sachsen- Anhalt. Sie ist der "Neuzugang" im Haus Eulenruh, einem Wohnprojekt für sieben Kinder und Jugendliche. Doch irgendetwas stimmt nicht in dem Ort. Wieso schweigen die Erwachsenen so beharrlich, wenn man sie auf das verlassene Dorf Unland, diese Ruinenlandschaft am Waldrand, anspricht? Als plötzlich ein Junge aus dem Haus Eulenruh verdächtigt wird, einen Diebstahl begangen zu haben, gründet Franka eine Bande. Während die "Eulen" versuchen herauszufinden, wer hinter der Verleumdung steckt, stoßen sie auf ein viel größeres und unheimlicheres Geheimnis.

26.) Franziska Wulf - Verschwörung in Florenz (note4)

Als die Journalistin Anne eines Tages den Auftrag erhält, nach Florenz zu fahren, um über ein mittelalterliches Spektakel zu berichten, ahnt sie nicht, dass diese Reise ihr Leben verändern wird. Auf einem vornehmen Kostümfest wird ihr ein geheimnisvoller Trank angeboten, der sie in einen tiefen Schlaf versetzt. Als sie wieder erwacht, befindet sie sich im Florenz des 15. Jahrhunderts. Bald verliebt sie sich in Giuliano, den jüngeren Bruder von Lorenzo di Medici, und erwartet ein Kind von ihm. Doch das Leben der berühmtesten Familie von Florenz ist bedroht, und auch Anne schwebt in höchster Gefahr

27.) Mischa Bach - Rattes Gift

Unter normalen Umständen wären sie einander kaum begegnet, und wenn, dann nur, um in kürzester Zeit in entgegengesetzte Richtungen auseinander zu streben: Charlotte „Charlie“ Kamann (32), LKA-Ermittlerin der verdeckten, aber extrem zielstrebigen und gelegentlich sehr „zupackenden“ Art, und Ratte (27), ein graffiti-sprayender, kleinkrimineller Junkie, der eigentlich Florian Berger heißt und es vorzieht, so weit es geht, in den Tag hinein zu leben, haben einfach nichts gemeinsam. Doch dann geht ein undercover-Auftrag in einem Leeraner Drogenring, der von einem korrupten Polizisten vor Ort unterstützt wird, fast tödlich schief und Charlie fällt Ratte, der gerade auf nächtlicher Spray- und Klautour ist, angeschossen und bewußtlos vor die Füße. Ohne nachzudenken, rettet er sie – und ohne zu wissen, wer sie ist, verliebt er sich in die schöne Unbekannte. Dass die sich nur wenig später als Polizistin entpuppt, die von ihm nur die Diskette mit ihren Beweisen haben will, ist der erste Schock für Ratte. Der zweite ereilt beide, denn versehentlich toastet Charlie dieses Objekt ihrer Begierde und dann stehen beide mit nichts als der vagen Hoffnung, die Daten könnten vielleicht doch noch zu retten sein, zwischen allen Fronten.
Die beiden müssen sich zusammenraufen, um gegen Charlies Kollegen wie den Drogenring in diesem Wettrennen auf Leben und Tod zu bestehen. Ratte muss lernen, den Menschen hinter der „Bullette“ zu sehen und ihr trotz allem zu vertrauen. Charlie muss begreifen, dass Ratte zwar weitaus mehr ist, als seine Sucht, man ihm aber dennoch tunlichst nicht den Stoff wegspülen sollte, wenn man mit ihm zusammenarbeiten will – moralisch-juristische Grundsätze her oder hin. Was als Mischung aus Überlebenskampf gegen Drogenring und Korruption beginnt, wird mehr und mehr auch zu einem Kampf umeinander. Das ungleiche Gespann übersteht den Fall am Ende mit der unkonventionellen Vereinigung ihrer Kräfte – doch dann stehen ihre beiden Welten erst recht Kopf: die Liebe hat sie kalt erwischt, aber hat sie auch eine Chance im Alltag einer (Noch)Polizistin und eines dann (Vielleicht)Ex-Junkies?

28.) Martina Bick - Tod auf der Werft

In einem Vorort von Hamburg wird ein Lehrjunge einer Werft totgeprügelt aufgefunden. Als ein Mädchen aus dem Freundeskreis des Opfers bei einem Unfall getötet wird, vermutet die Ermittlerin Maria Maas Zusammenhänge, tappt aber lange im Dunkeln. Erst als sie aufgrund des eigenartigen Verhaltens ihres Neffen, den sie in ihre Wohnung auf genommen hat, eine neue Idee hat, kommt sie auf einen grünen Zweig.

29.) Andrea Israel - Johannisbeersommer

Die selbstbewusste Lily und die schüchterne Valerie sind grundverschieden, aber eine Gemeinsamkeit hat ihre Freundschaft seit Kindertagen bestimmt: die Liebe zu gutem Essen. Doch dann stellt ein lange gehütetes Geheimnis die Freundschaft auf eine harte Belastungsprobe. Werden die beiden Freundinnen die Vergangenheit hinter sich lassen können? Johannisbeersommer erzählt die köstliche Geschichte einer großen Freundschaft und feiert das Leben mit Rezepten, die uns immer begleiten.

30.): Petra Durst-Benning - Kräuter der Provinz

Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!

31.) Ursula Meyer - Münster Weimar und zurück

Bei einem Schulausflug zur Burg Hülshoff verschwindet auf rätselhafte Weise ein Mädchen und wird kurz darauf tot im Wald aufgefunden. Sieglinde Züricher von der Münsterraner Polizei versucht, Katharinas Mörder zu finden und stößt auf viele offene Fragen: Wer ist der mysteriöse Waldarbeiter? Hat ein Modefotograf Katharina in Rauschgiftgeschäfte verwickelt? Und welche Rolle spielt der Junge im Rollstuhl? Die Spuren werden immer verwickelter. Und das gerade dann, wenn Sieglinde sich einmal um ihr Privatleben kümmern müßte...

32.) Andrea Vanoni - Totensonntage

Eine Serie brutaler Raubüberfälle erschüttert das noble Stadtviertel Berlin Grunewald. Die Täter werden nur an Sonntagen aktiv und verfahren stets nach dem gleichen Muster: Sie überfallen Luxuskarossen und verschaffen sich Zutritt zu den Villen vermögender Bürger. Dort vergreifen die Männer sich nicht nur an Hab und Gut der wehrlosen Opfer.
Kommissarin Paula Zeisberg bearbeitet die Fälle – ein Kampf gegen die Zeit. Die Panik in dem Stadtviertel nimmt zu, die Boulevardpresse schürt das Feuer noch. Kann Paula Zeisberg aus den spärlich hinterlassenen Spuren Tag und Ort des nächsten Überfalls logisch erschließen, ist die Raubmordserie vielleicht zu stoppen …

33.) Evelyn Holst - August und ich

Constanze Graf ist glücklich mit Hans August verheiratet - dachte sie jedenfalls. Als sie erfährt, daß ihr Gatte untreu ist, folgt sie dem Paar nach Dresden, in die Stadt August des Starken, dessen Kraft und Ausstrahlung sie schon immer faszinierten. Ein richtiger Mann eben! Als sie vor seinem Denkmal steht, wird sie ohnmächtig - und erwacht als Gräfin Anna Constantia von Cosel, Augusts Geliebte?

34.)Laura Wulff - TÖTE und LEBE (ME)

Die Leiche eines Mannes mit Down-Syndrom wird gefunden. Kurz darauf eine Zweite. Beide sind vor ihrem Tod schwer misshandelt worden. Für Daniel Zucker, Kölns einzigem Kriminalkommissar im Rollstuhl, ist klar: Hier hat es jemand auf Menschen mit Behinderung abgesehen! Dies macht den Fall für ihn zu einer persönlichen Angelegenheit. Einer Angelegenheit, der er sich allein stellen muss, da er gezwungen ist auf die Hilfe seiner Frau Marie und deren Cousin Ben zu verzichten, denn sie haben gerade mit eigenen Problemen zu kämpfen. Doch durch seine beherzte Ermittlungsarbeit schafft er es sich an die Spur des Killers zu heften – und in dessen Visier zu geraten

35.) Peter Godazgar - Unter Schweinen

Der erste Mordfall für Privatermittler Markus Waldo: Eine Frau glaubt nicht, dass ihr Mann alkoholisiert Auto gefahren ist und zweifelt an der Unfalltheorie der Polizei. Da der Tote in einer Schweinemastanlage gearbeitet hat, die gerade schwer mit einer Bürgerinitiative und Tierschützern zu kämpfen hat, vermutet sie einen kriminellen Hintergrund. Als kurz später der Geschäftsführer der Mastanlage mit einer Kugel im Kopf gefunden wird, scheint Waldo tatsächlich auf einer gefährlichen Fährte zu sein.

36.) Helmut Sakowski - Schwarze Hochzeit auf Klevenow (ME)

Eine Familiensaga aus dem 19. Jahrhundert. Auf Schloß Klevenow wird Hochzeit gehalten, nicht ganz so üppig wie früher - schließlich ist Krieg -, aber immerhin heiratet der Erbgraf eine Dame aus reichem dänischen Adelsgeschlecht. Unter dem Gesinde indes munkelt man so allerlei über die amourösen Abenteuer der Braut, und überhaupt soll 1870 ein rechtes Unglücksjahr werden ...§

37.) Inge Löhnig - Mörderkind (ME)

Sie liefen ihr nach und schrien: »Mörderkind, Mörderkind!« Ihr Leben lang war sie für alle nur das Mörderkind. Fionas Kindheit war ein Alptraum. Und nun ist ihr Vater tot. Seine letzten Worte galten ihr: »Ich bin kein Mörder.« Widerstrebend macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Beginnt nachzuforschen, befragt ihre Familie. Und stößt auf ungeheuerliche Geheimnisse und eine Intrige, deren tödliches Gift bis heute wirkt.

38.) Angelique Mundt - Nacht ohne Angst

In der Hamburger Universitätspsychiatrie wird eine Patientin erhängt aufgefunden. Die zuständige Therapeutin Tessa Ravens kann nicht glauben, dass es sich um Selbstmord handelt. Als eine weitere Patientin brutal ermordet wird, scheint sich ihre Befürchtung zu bestätigen. Und auch Hauptkommissar Torben Koster merkt schnell, dass er hier mit gewöhnlichen Ermittlungsmethoden nicht weit kommt. An Verdächtigen mangelt es nicht, doch welchen Aussagen kann man wirklich trauen und was davon ist paranoide Wahnvorstellung? Er ist auf Tessas Unterstützung angewiesen, doch die Suche nach dem Mörder wird für beide zur Zerreißprobe …


39.) Julie von Kessel - Altenstein

m Winter 1945 sitzt ein Kind in einem überfüllten Personenzug von Königsberg nach Westen. Sehnsüchtig blickt der kleine Konni hinaus in den Schnee - seine Mutter ist nicht mitgekommen. Gräfin Agnes von Kolberg wird ihren zehn Kindern erst später auf das Gut Altenstein in Brandenburg folgen, der Vater fällt im Kampf um Ostpreußen. Doch auch ihren Sommersitz muss die Familie auf der Flucht vor der Front verlassen.
Die Geschwister wachsen in ärmlichen Verhältnissen bei Bonn auf. Die traumatischen Ereignisse ihrer frühen Kindheit und der Umgang mit der selbstherrlichen Matriarchin Agnes schweißt sie eng zusammen. Besonders Konni und seine nächstältere Schwester Nona unterstützen sich lebenslang, durch die Höhen und Tiefen ihrer Ehen, Scheidungen, Geldnöte und Beziehungen hindurch.
Doch dann kommt die Wende - und Konni wittert seine Chance. Er möchte Gut Altenstein in den Familienbesitz zurückholen. Das Geld dafür muss er sich bei einer seiner Schwestern leihen. Zwischen den Geschwistern entbrennt ein erbitterter Streit um das Gut, der viele Fragen aufwirft: politische, gesellschaftliche, Fragen nach alten Wunden und Loyalitäten, Fragen nach dem eigenen Selbstverständnis.


40.) Corina Bomann - SchwanenTOD

Ein grausiger Fund erschüttert das Leben auf der beschaulichen Urlaubsinsel Rügen: Die aufstrebende Ballerina Sandrine treibt in einem Schwimmbecken – tot, mit abgeschnittenen Füßen und umgeben von weißen Schwanenfedern. Die 17-jährige Clara liest in der Lokalzeitung von dem Mord. Als sie kurze Zeit später eine bedrohliche anonyme SMS erhält, wird ihr klar, dass es jemand auch auf sie abgesehen hat. Etwa Sandrines Killer? Was plant er als Nächstes? Clara beginnt zu recherchieren und schaut hinter die Fassade der Ballettwelt, in der ein harter Konkurrenzkampf herrscht. Dabei ahnt sie nicht, dass ein Spiel begonnen hat, bei dem nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Freunde in tödlicher Gefahr ist.




_________________







_________________
Zuletzt geändert von hasenmum am 2. Mai 2018, 14:46, insgesamt 37-mal geändert.
Ich lese gerade:



Warteliste:

Benutzeravatar
javaline
Beiträge: 5214
Registriert: 10. Aug 2011, 07:39
Wohnort: Erzgebirgsnordrand
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Angebotslisten der SUB-TS-Mitspieler

Beitrag von javaline » 12. Jan 2015, 12:42

Hervorhol

Antworten

Zurück zu „Tauschspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast