**Killer Queens 2017**

Hier ist Platz für Wanderbücher, bitte die Regeln jeweils im Eröffnungspost deutlich machen.
Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1964
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von welikaja » 25. Nov 2019, 11:21

manchmal bin ich in der Hauptsstadt :)
Aber ich war sogar schon in Mittelsibirien, nur in den tiefsten Osten habe ich es noch nicht geschafft.
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Benutzeravatar
Streiflicht
Beiträge: 1059
Registriert: 14. Feb 2013, 18:50
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von Streiflicht » 25. Nov 2019, 18:16

wie schön 8-)

Benutzeravatar
achilles
Beiträge: 6943
Registriert: 25. Mai 2012, 17:00
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von achilles » 4. Dez 2019, 21:38

Hier sind meine Vorschläge für den Dezember
Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin

Der Geruchssinn als Ermittler: »Die Schnüfflerin« von Anne von Vaszary ist ein origineller, unblutiger Kriminalroman um eine Frau, die dank ihres ausgeprägten Geruchssinns einem Gift-Anschlag in Berlin entgeht und unverhofft selbst zur Ermittlerin wird. Eigentlich wollte Nina (23, Schulabbrecherin ohne Lebensplan) sich mit ihrem Bekannten Ricky nur in einem Restaurant in Berlin treffen, um ihm zu sagen, dass ihr One-Night-Stand Folgen hat, doch dann kommt alles anders. Mehrere Gäste ringen nach Luft, rutschen von ihren Stühlen und kämpfen um ihr Leben – unter ihnen auch Ricky. Nina bleibt von dem Gift-Anschlag verschont, weil ihre seit der Schwangerschaft hochsensible Nase sie davon abgehalten hat, das Essen zu probieren. Schon seit Tagen kämpft Nina mit den Auswirkungen ihres verstärkten Geruchssinns. Eine nützliche Fähigkeit, denkt sich Kommissar Koller von der Berliner Kripo und spannt Nina in seine Ermittlungen ein, die – der Nase nach – direkt zum Mörder führen ... Anne von Vaszary wirkt als Dramaturgin und Erzählerin in unterschiedlichen Medienformen und Formaten. So führte sie ihre Leidenschaft für gute Geschichten schon in den Games-, Hörspielserien- und Comedybereich. Ihr Sinn für prägnante Charaktere und ihre eigenen Erfahrungen mit dem verstärkten Geruchssinn während der Schwangerschaft fließen in diesen außergewöhnlichen Kriminalroman ein und schaffen ein Ermittler-Duo mit hohem Wiedererkennungswert.

2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin

Ungewöhnlich, rasant und abgründig: Teil 1 der Thriller-Reihe über die Nachkriegszeit in Berlin und alte Schuld und neue Sünden 1948 kehrt Hans-Joachim Stein in seine von Spaltung und Blockade gebeutelte Heimatstadt Berlin zurück: Als Kommissar will er helfen, Recht und Ordnung wiederherzustellen. Doch alles im vom Krieg zerstörten Berlin ist Stein fremd, und in der neu gegründeten Mordinspektion West schlagen ihm Vorbehalte und Misstrauen entgegen. Dass Steins Vater mittlerweile bei der Polizeidirektion Ost Karriere gemacht hat, macht die Sache auch nicht unbedingt besser. Der brutale Mord an einem bekannten Schieberkönig wird schließlich zum ersten Fall für Kommissar Stein. Kurz darauf geschieht ein weiterer Mord mit ähnlicher Handschrift – den Steins Vorgesetzter mit allen Mitteln zu vertuschen sucht. Spätestens jetzt hat der Kommissar die Gewissheit, dass der Geist des Nationalsozialismus noch immer allgegenwärtig ist. Das stachelt Stein jedoch erst recht an, der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Liv Amber und Alexander Berg haben mit »Pandora« einen historischen Thriller geschrieben, der die Zerrissenheit und gleichzeitige Aufbruchsstimmung im Berlin der Nachkriegszeit perfekt einfängt. Ihr Kommissar Hans-Joachim Stein ist als Heimkehrer ein Fremder in der eigenen Stadt, der mit unbestechlichem Blick alte und neue Verstrickungen aufdeckt.

3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben

Berlin: An einem Dezembersonntag soll MyView der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Bei dem geheimen Projekt wurde eine bahnbrechende Technologie entwickelt: Mithilfe eines Chips im Sehnerv kann das Blickfeld eines Menschen live auf einen Bildschirm übertragen werden. Einen Tag vor der Präsentation entdeckt die junge Wissenschaftlerin Nina Kreutzer Videostreams, die durch die Augen von sechs ihr unbekannten Menschen blicken lassen. Menschen, die offensichtlich nicht wissen, dass ihnen ein Chip implantiert wurde – und die jetzt einer nach dem anderen ermordet werden. Zusammen mit dem Polizisten Tim Börde beginnt für Nina ein Wettlauf gegen die Zeit …

4. Maria Lagner – Blumentod

In »Blumentod« liefert Maria Langner einen beklemmenden Psychospannungs-Roman um Lügen, Manipulation und Verrat.
Raffiniert und abgründig verbinden sich drei Geschichten: die Ermordung von acht weiblichen Mitgliedern einer mysteriösen Sekte in der Eifel, das Schicksal einer unauffälligen Frau mit dem falschen Namen Amy Maiwald und das Leben eines einfachen Friedhofsgärtners, der eine Reihe von Blumenzeichnungen hütet wie einen Schatz.  

»Sie dachte an das, was Bozanski ihr für so einen Fall mit auf den Weg gegeben hatte: Schweigen, sie musste eisern schweigen, um die Gemeinschaft zu schützen. ›Zuerst möchte ich dich fragen, ob du mir deinen Namen verraten willst‹, fragte der Polizist. ›Amaryllis‹, hauchte sie. ›Haben die anderen Frauen auf dem Hof auch so schöne Blumennamen?‹ Sie schwieg. Und dann sagte der Kommissar, dass sie auf dem Hof acht tote Frauen gefunden hätten.«  

Amaryllis, Rose, Veilchen – hinter diesen poetischen Namen verbergen sich in Maria Langners Psychodrama beklemmende Schicksale. So entfaltet sich in »Blumentod« eine außergewöhnlich fesselnde Romanhandlung um Machthunger und die Sehnsucht nach Liebe, um Gier, Flucht und Angst.

5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Die Kunstexpertin Anke Neuhaus hat eigentlich genug Probleme: eine heftig pubertierende Tochter, einen Exmann, der ihr Knüppel zwischen die Beine schmeißt, und einen wehleidigen, ausbeuterischen Boss. Für den soll die überzeugte Großstadtbewohnerin mitten ins Nirgendwo ziehen, um sein Museum für moderne Kunst vor dem Ruin zu retten.
Um Anke zu helfen, bietet der bekannte Maler Niels Sörensen ihr Bilder zum Verkauf an, deren Herkunft er selbst nicht genau zu kennen scheint.
Als Anke die Porträts von weinenden Kindern tatsächlich ausstellt, beginnt der schlimmste Albtraum ihres Lebens: Offenbar hat jemand etwas gegen die Gemälde, und dieser Jemand schreckt selbst vor dem Äußersten nicht zurück. Mord.

3-2-1 und los

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben
4. Maria Lagner – Blumentod
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:

Rinochka
dieschmitt
welikaja
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba
kat
blackdog
noemia

Abgestimmt haben:
Ich lese: Blutsschwester (WB) Warten: WBer: 3; Reiner Wein für Jule; Kleiner Mann f. engi; Collini f. astra
Ich höre: Eines Abends in Paris v. Nicolas Barreau
SUB: https://www.lovelybooks.de/bibliothek/achilles/1664510555/

rinochka
Beiträge: 472
Registriert: 28. Mai 2012, 16:45
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von rinochka » 4. Dez 2019, 22:09

Tolle Auswahl, danke.

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin **
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben ***
4. Maria Lagner – Blumentod *
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
welikaja
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba
kat
blackdog
noemia

Abgestimmt haben:
Rinochka

Benutzeravatar
welikaja
Beiträge: 1964
Registriert: 14. Feb 2013, 18:14
Wohnort: Westsibirien
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von welikaja » 4. Dez 2019, 22:28

ja sehr spannend klingende Bücher!

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin ***
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben *****
4. Maria Lagner – Blumentod ****
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba
kat
blackdog
noemia

Abgestimmt haben:
Rinochka
welikaja
Man kann ja schließlich auf die Meinung eines Menschen nichts geben, der noch nicht dazu gekommen ist, sich den Kopf klar zu trinken!
Ich lese: "Das trügerische Gedächtnis"

Benutzeravatar
blackdog
Beiträge: 6562
Registriert: 13. Feb 2013, 17:59
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von blackdog » 5. Dez 2019, 13:21

ja sehr spannend klingende Bücher!

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin *****
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin***
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben *****
4. Maria Lagner – Blumentod *****
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba
kat
noemia

Abgestimmt haben:
Rinochka
welikaja
blackdog
Ich lese gerade:Bühlerhöhe von Brigitte Glaser, Sündenfall von Anya Lipska - alle noch zu haben.

Benutzeravatar
kat
Beiträge: 308
Registriert: 13. Feb 2013, 20:07
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von kat » 5. Dez 2019, 21:56

Oh... das ist schwer diesmal...

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin ***** ***
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin***
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben ***** **
4. Maria Lagner – Blumentod ***** *
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba
noemia

Abgestimmt haben:
Rinochka
welikaja
blackdog
Kat

Benutzeravatar
noemia
Beiträge: 192
Registriert: 14. Feb 2013, 18:36
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von noemia » 6. Dez 2019, 19:18

1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin ***** ****
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin***
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben ***** ****
4. Maria Lagner – Blumentod ***** ****
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
LeseLaune
Streiflicht
Boipeba

Abgestimmt haben:
Rinochka
welikaja
blackdog
Kat
noemia
Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten

Benutzeravatar
Boipeba
Beiträge: 394
Registriert: 13. Feb 2013, 10:07
Wohnort: Flensburg
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von Boipeba » 7. Dez 2019, 20:11

Ich enthalte mich diesmal


1. Anne von Vaszary – Die Schnüfflerin ***** ****
2. Liv Amber, Alexander Berg - Pandora: Auf den Trümmern von Berlin***
3. Michael Meisheit – Wir sehen dich sterben ***** ****
4. Maria Lagner – Blumentod ***** ****
5. Arne M. Boehler – Das Weinen des Kindes

Abstimmen dürfen:
dieschmitt
LeseLaune
Streiflicht

Abgestimmt haben:
Rinochka
welikaja
blackdog
Kat
noemia
Boipeba (Enthaltung)

Benutzeravatar
blackdog
Beiträge: 6562
Registriert: 13. Feb 2013, 17:59
Kontaktdaten:
zum Regal zu den Gesuchen

Re: **Killer Queens 2017**

Beitrag von blackdog » 8. Dez 2019, 10:05

Es bleibt spannend :D
Ich lese gerade:Bühlerhöhe von Brigitte Glaser, Sündenfall von Anya Lipska - alle noch zu haben.

Antworten

Zurück zu „Wanderbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste