< zurück

Bildung - Alles, was man wissen muß

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 05.06.2017
Autor: Dietrich Schwanitz
Medium: Paperback
Verlag: Goldmann Verlag
Jahr: 2002
Seitenzahl: 697
ISBN: 3442151473
EAN: 9783442151479
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 1 Token
Produktbewertungen
(PLZ: 83734)
Versand, Packstation, Selbstabholer
227 Besucher
Zustand
2 - Gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Guter Zustand.
Titel Rücken und Rückseite glatt, leichte Stoßspuren an den Ecken, Schnitt leicht fleckig (s. Foto)

Beschreibung

"Die gesamte europäische Kultur in einem einzigen dicken Band: eine Frechheit, ein Vergnügen und eine längst fällige Provokation." Die Zeit
"Dietrich Schwanitz breitet ... mit Witz und Verstand aus, was zivilisierte Westeuropäer kennen müssen. " Die Welt
Das Buch ist natürlich eine Frechheit. Das war nicht anders zu erwarten bei einem Autor, der bundesrepublikanische Bildungszustände mit seinem Erfolgsroman Der Campus dem Gelächter preisgegeben hat. Das Buch ist natürlich nicht die Frechheit, als die es daherkommt. Das ist heute nicht mehr zu erwarten, wo demonstrative Unbildung als ausgesprochen telegen gilt ("Hier wird Sie geholfen!"). Bildung, lautet das Credo derer, die dazugehören, kann man ja nicht lernen, man muss sie erwerben. Mühsam. Ein Leben lang: Klavier mit vier, humoristisches Gumminasium mit Griechisch und Latein, Tanzstunde, Auslandsstudium. Am Ende sagt man dann Sätze, die alle klingen wie bei Schwanitz: "Wie Sie wissen, ist der Strukturalismus nur ein verkappter Neukantianismus." Aber wichtig ist, wie man auf so einen Partysatz zu reagieren hat, um als gebildeter Mensch zu gelten...

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >