< zurück

Das Planiversum. Computerkontakt mit einer zweidimensionalen Welt.

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 04.10.2016
Autor: Alexander K. Dewdney
Medium: Paperback
Verlag: Zsolnay-Verlag
Jahr: 1985
Seitenzahl: 268
ISBN: 3552037160
EAN: 9783552037168
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 2 Token
Produktbewertungen
Versand, Packstation
197 Besucher
Zustand
4 - Brauchbar
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Ecken & Kanten bestoßen - Rückenkante seitlich deutlich
Cover berieben mit fettem Eselohr und leichtem Knick
Rücken rund & etwas schräg mit vielen Leserillen
Schnitt nachgedunkelt
innen leichte Knicke

Beschreibung

Immer wieder beglückt uns die Presse mit neuen Erkenntnissen, unsere dreidimensionale Welt sei nur ein Ausschnitt der Realität und es gäbe sehr viel mehr Raumdimensionen.
Nun - Wie eine vierdimensionale Welt aussieht, werden wir uns wohl nie vorstellen können.
Dewdney beschreibt hier in Romanform aber den Kontakt mit einer anderen, zweidimensionalen Welt. Und das funktioniert so:
Eine Gruppe Studenten mit ihrem Professor (Dewdney) programmiert eine Simulation einer virtuellen Welt.
Plötzlich verändert sich das Bild, und sie stehen in Kontakt mit einer wirklichen, zweidimensionalen Welt und den (zweidimensionalen) Protagonisten Yendred.
Selbst wenn sie mit ihm nur die alltägliche Welt erforschen würden, wäre das wohl schon spannend genug; später allerdings gehen sie mit Yendred auf eine Reise, und helfen ihm so auch, allerlei Gefahren zu vermeiden, die sie durch ihre Perspektive seiner Welt auf einem Rechnerbildschirm erfahren können.
So erforschen sie die Welt mit ihren naturwissenschaftlichen Besonderheiten, bis es auch zu einer Konfrontation mit dem Religiösen kommt, das, falsch verstanden, die Existenz jedes Anderen leugnet...
Spannend geschrieben von der ersten bis zur letzten Seite. Definitiv lesenswert; mit einem Anhang über die hypothetischen Naturgesetze einer zweidimensionalen Welt.

Ama-Rezension

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >