< zurück

Double Standards

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 26.06.2013
Künstler: Lea Delaria
Medium: CD
Zahl der Medien: 1
Label: Telarc
Jahr: 2005
Länge(min): 0
EAN: 0089408550928
Sprache(n): Englisch
Angeboten für 1 Token Mehrfachtausch: 3:1
attack
Zustellquote 98.72%
Produktbewertungen
(PLZ: 22049)
Versand, Packstation, Selbstabholer
391 Besucher
Zustand
keine Angabe
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Cd hat leichte Gebrauchsspuren. Hülle, Cover und Booklet fehlen. Versand in Slimcase

Beschreibung

1 : Dancing Barefoot
2 : Kiko and the Lavender Moon
3 : Call Me
4 : Philadelphia
5 : Just a Girl
6 : Been Caught Stealing
7 : Black Hole Sun
8 : People Are Strange
9 : Tattooed Love Boys
10 : Alliance
11 : Longview

Gerade ist ihr neues Album "Double Standards" erschienen: Lea Delaria interpretiert Standards aus der Rock- und Popmusik mit einer Standard-Jazz-Quartett-Besetzung. Begleitet von Saxophon, Bass, Klavier und Schlagzeug singt sie Stücke von Neil Young, den Pretenders oder den Doors wie "People are strangers".

Lea Delaria macht auf ihrer neuen CD Musik, zu der man jedes Klischee denken darf: eine dunkle Bar, flackernde Kerzen, Gemurmel an kleinen runden Tischen, Gläserklirren an der Theke, eine Frau, die am Klavier lehnt. Lea Delarias Stimme klingt geheimnisvoll, manchmal unterkühlt, aber nie kalt. Die Musik ist immer schon Teil ihrer Comedy-Abende gewesen. Sie ist keine Schauspielerin oder Komödiantin, die jetzt auch mal singt. Auftritte in Musicals am Broadway beweisen das. "Double Standards" ist das vierte Album von Lea Delaria. Man darf auf weitere Produktionen gespannt sein.

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >