< zurück

Ich bin zum Schweigen verdammt: Tagebücher und Briefe

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 29.11.2018
Autor: Michail Bulgakow
Medium: Hardcover
Verlag: Luchterhand Literaturverlag
Jahr: 2015
Seitenzahl: 352
ISBN: 3630874665
EAN: 9783630874661
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 2 Token
Nicht im Pakettausch anforderbar
Produktbewertungen
Versand, Packstation
76 Besucher
Zustand
2 - Gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Schutzumschlag hinten zerknittert (siehe Foto) - sonst keinerlei Gebrauchsspuren.

Beschreibung

Michail Bulgakow – 75. Todestag am 10. März 2015Der Name Bulgakow wird in der Geschichte der Literatur unvergessen bleiben«, prophezeite Maxim Gorki um 1930, eine Prophezeiung, die zu dieser Zeit absurd erschien. Die schriftstellerische Karriere von Michail Bulgakow, dem Autor des epochalen Romans »Meister und Margarita«, der heute längst als eines der Meisterwerke der Literatur des 20. Jahrhunderts anerkannt ist, war zu seinen Lebzeiten ein immerwährender und meist vergeblicher Kampf gegen die staatliche Zensur. 1926 wurden seine Tagebücher von den Behörden beschlagnahmt. Von diesem Moment an beschränkte Bulgakow seine Gedanken auf Briefe an seine Freunde und Familienangehörigen und an öffentliche Persönlichkeiten wie Stalin oder seinen Schriftstellerkollegen Maxim Gorki.»In meiner Schwermut und meiner Sehnsucht nach der Vergangenheit kommt es manchmal zu Explosionen von Kraft und Zuversicht«, notierte Bulgakow vor der Beschlagnahmung seiner Tagebücher...

Stichworte
Sowjetunion Stalinismus Stalin
ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >

Kind 44

Tom Rob Smith
Hörbuch - CD  (2008)
Krimis & Thriller
Angeboten für 2 Token  
seit: 15.10.2019