< zurück

Im Zeichen des Drachen [2 DVDs]

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 02.03.2017
Regisseur: Antonello Luigi Grimaldi
Schauspieler: Pietro Sermonti; Hans-Werner Meyer; Amy Chow
Medium: DVD
Zahl der Medien: 1
Studio: Koch Media GmbH - DVD
Jahr: 2007
Länge(min): 352
Ländercode: 2
FSK: 16
EAN: 4020628987299
Sprache(n): Deutsch, Italienisch
Angeboten für 2 Token
Produktbewertungen
(PLZ: 35039)
Versand, Packstation, Selbstabholer
116 Besucher
Zustand
2 - Gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

guter gebrauchter Zustand

Beschreibung

Movieman.de

Man fühlt sich bei dieser Serie schon stark an "Allein gegen die Mafia" erinnert, was ja wohl auch gewünscht ist. Im Grunde könnte man "Im Zeichen des Drachen" auch locker als Fortsetzung dieser Kultserie betrachten, wobei es ihr gelingt, ganz und gar auf eigenen Beinen zu stehen. Das Mafia-Geschehen im neuen Jahrtausend ist sehr eindringlich in Szene gesetzt und sorgt mit einer sich kontinuierlich aufbauenden Spannungskurve dafür, dass man als Zuschauer bei der Stange bleibt. Das fällt bei einer einzigen Sitzung noch viel leichter, kann man sich doch ohne lästige Unterbrechungen ganz und gar auf das Geschehen einlassen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Für Fernsehmaßstäbe sehr schön geworden. Der Bonus ist jedoch lächerlich.

Bild: Für eine TV-Produktion werten hier hohe Werte erreicht. Wirklich nach unten sackt es nur im Bereich des Rauschwerts, da dieser durchgängig recht stark zu erkennen ist. Die Farben sind sehr natürlich und realistisch, ebenso, wie man das von italienischen Fernsehproduktionen gewöhnt ist. Der Kontrast variiert sehr schön zwischen hellen und dunklen Flächen (Folge 4: 00:14:23) und leistet sich keine Blöße. Auch die Kompression arbeitet unauffällig. Bei der Schärfe muss man ein paar Abstriche machen. Sie ist in ruhigen Momenten oder Nahaufnahmen großartig (Folge 4: 00:58:08), lässt jedoch bei schnellen Bewegungen deutlich nach (Folge 4: 00:30:25). Offenbar wurde auch ein Schärfefilter eingesetzt, da Doppelkonturen zurückgelassen wurden.

Ton: In beiden Sprachfassungen liegt die Miniserie nur in DD2.0 vor. Dabei ist zu bemerken, dass die deutsche Fassung die Nase ein wenig vorne hat, was sich vor allem in der Sprache äußert, da man hier schon erkennen kann, wie etwa bei der italienischen Fassung manchmal die Dialoge ein wenig verschluckt werden. Das heißt nicht, dass man sie gar nicht mehr verstehen könnte, aber ein wenig schwerer fällt es dann schon. Für einen DD2.0-Track ist die Umgebung recht schön aufgebaut.

Extras: Neben einer Trailershow gibt es nur eine recht lahme Bildergalerie. --movieman.de

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >