< zurück

Leibhaftig: Erzählung

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 16.05.2019
Autor: Christa Wolf
Medium: Hardcover
Zahl der Medien: 1
Verlag: Luchterhand Literaturverlag
Jahr: 2002
Seitenzahl: 192
ISBN: 3630871127
EAN: 9783630871127
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 1 Token Mehrfachtausch: 2:1
Produktbewertungen
Versand
32 Besucher
Zustand
3 - Ordentlich
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Schutzumschlag hat Knicke und Flecken.

Beschreibung

Eine Frau erkrankt. Plötzlich gehen ihr die Worte aus: Da, wo vorher Sprache war, ist nun nur noch Schmerz. Die Frau wird eingeliefert, untersucht. Die erste Diagnose: Tachykardie. Ein Wort wie aus einer griechischen Tragödie, das Schlimmeres verheißt.

In Christa Wolfs neuer, in den 80er-Jahren spielender Erzählung Leibhaftig muss die lebensgefährlich Erkrankte, die immer wieder auch als Ich-Erzählerin fungiert, geduldig auf die rettenden Medikamente warten: Alles hängt davon ab, ob der Kurier via S-Bahn rechtzeitig nach Westdeutschland "übersetzen" und in einer dortigen Apotheke das Lebenselixier erstehen kann. Denn die Frau liegt im "Hades" einer Poliklinik, "drüben" in der DDR. In dieser "bleichen Zwischenwelt" eines geteilten Himmels, auf der krisenhaften Schwelle zwischen Leben und Tod, Früher und Heute, Ost und West, dämmert die Heldin vor sich hin. Minutiös registriert sie die mit ihr veranstalteten Prozeduren im Krankenhaus (dem "Spiegelbild der Gesellschaft"), denkt über frühere "Sünden" nach, und erinnert sich: an ihr Berliner Dasein, an den Grenzübergang Friedrichstraße und an den unverbesserlichen Zyniker Urban, mit dessen Leben sie schicksalhaft verbunden war -- damals, als sie noch von Staats wegen und nicht aus medizinischen Gründen unter Beobachtung stand.

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >

Leibhaftig

Christa Wolf
Hardcover  (2002)
Romane & Erzählungen
Angeboten für 1 Token  
seit: 23.02.2013
von anthea
Deutschland