< zurück

Maya 7 - mit Online-Update auf Version 8 - Die Referenz (DPI Grafik)

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 09.09.2019
Autor: Maximilian Schönherr
Medium: Paperback
Verlag: Addison-Wesley Verlag
Jahr: 2006
Seitenzahl: 348
ISBN: 3827324874
EAN: 9783827324870
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 2 Token
Produktbewertungen
Versand, Packstation, Hermes
22 Besucher
Zustand
2 - Gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Ein paar leichte äußerliche Gebrauchsspuren vom Stehen im Regal. Von Innen quasi neu, weil nie reingeguckt. Fotos folgen.

Beschreibung

"Wozu dieses Buch gut istMaya ist ein 3D-Animationsprogramm der Spitzenklasse. Als Maya vor einigen Jahren von Irix und Windows auf Mac portiert wurde, erklärte Steven Jobs von Apple es zum komplexesten Stück Software, was jemals entwickelt wurde. Ob das so ist, und ob diese Aussage ein echtes Kompliment sein kann, sei dahingestellt. Jedenfalls umfasst die Originaldokumentation, als HTML oder in Form mehrerer englisch sprachiger Bücher, an die zehntausend Seiten. Die Maya-Docs sind für ihre Kompetenz und Vollständigkeit bekannt. Viele Befehle werden darin nicht nur erläutert, sondern auch mit Mini-Tutorials Schritt für Schritt erklärt. Mayas Online-Hilfe bietet komfortable Suchfunktionen, sodass man in dem gigantischen Datenmaterial durchaus eine Chance hat, auch das zu finden, was man sucht.Bloß: Wonach sucht man, wenn man nicht weiß, dass der Befehl, der eine Fläche über mehrere Kurven spannt, im Englischen und in Maya "Loft" heißt? In dem Buch, was Sie hier vor sich haben, können Sie den Index nach "Fläche", nach "Kurve" und nach "Zeltbahn" befragen und werden auf eine Buchseite geschickt, wo der Befehl Loft übersetzt und kurz beschrieben wird. Kurz deswegen, weil dieses Buch keine Auswahl der wichtigsten Befehle bietet, sondern alle Befehle abdeckt. Sie finden hier jeden einzelnen, noch so kleinen Menüeintrag und Untereintrag des Programms übersetzt und kurz beschrieben, etwa 900 an der Zahl. Zusammen mit den - nicht vollständig beschriebenen - Menüs spezieller Maya-Fenster macht das über 1.000 Befehle.Diese erste kompakte, vollständige Maya-Referenz versucht, eine Sprachbarriere zu überwinden und die Welt der Computeranimation mit Maya auch Anwendern zugänglich zu machen, die von der Wucht der Fremdwörter erschlagen werden. Aber auch der englischen Sprache mächtige User können von der Referenz profitieren, weil ihnen das Buch möglicher Weise Bereiche erschließt, die sie nicht kennen oder verstehen.Es gibt mehrere Szenarien, wie Sie das Buch nutzen können. An einem Tag werden Sie einen Bereich der Software, mit dessen Befehlen und Möglichkeiten Sie nicht vertraut sind, aufschlagen und einfach durchlesen. Auch wenn die Grafiken in diesem Buch nicht im Zentrum stehen, hoffen wir, dass sie helfen, die Textwüste, die eine Referenz normaler Weise darstellt, beim Lesen über längere Strecken etwas weniger schwer zu machen. Ein anderes Mal stoßen Sie vielleicht beim konkrekten Arbeiten an einem Maya-Projekt auf einen Befehl, dessen Funktion Ihnen nicht klar ist. Suchen Sie im Index des Buchs nach ihm. Dort finden Sie ihn zusammen mit einer sehr kurzen deutschen Übersetzung und der Seitenangabe, die Sie direkt zu der Beschreibung des Befehls führt.Auch in den Beschreibungen der einzelnen Befehle habe ich versucht, die englischen Fachausdrücke nicht für sich stehen zu lassen, sondern stets zu übersetzen. Das macht den Text zwar etwas weniger flüssig lesbar, beseitigt aber Unklarheiten...

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >