< zurück

Näh Blitz - Bügeln statt aufwendiges Nähen

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 26.11.2020
Gewicht(g): 70
Angeboten für 1 Token
Tauschfürst
Zustellquote n/a
(PLZ: 45131)
Selbstabholer
200 Besucher
Zustand
1 - Sehr gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Neu unbenutzt

Beschreibung

Weil meine Frau und ich versehentlich jeder 1 Dose gekauft haben, tausche ich eine überflüssige unbenutze 70 g Dose Näh-Blitz. Die Ware befindet sich in Essen-Rüttenscheid. Bitte alles anbieten

Näh-Blitz
bekannt aus dem TV

Beschreibung:
Textilgerechtes Kunststoff-Granulat (als Pulver) zum einfachen Flicken, Nähen, Säumen - ohne Nadel und Faden. Dosieren Sie Näh-Blitz direkt aus der Dose durch leichtes klopfen vorsichtig und gleichmäßig.


Eigenschaften:
• Synthetisches Garn
• Kochfest, waschfest und reißfest
• Vergessen Sie Nadel und Faden
• Zum Basteln und Verschönern
Anwendungen:
• Kunststopfen:
Dicke Stoffe reparieren Sie immer von der Innenseite. Das Kleidungsstück wird auf Links gedreht, danach schneiden sie die schadhafte Stelle aus. Jetzt schneiden Sie ein Stück Stoff in der Größe des Loches und setzen es in das zu reparierende Loch ein. Beachten Sie Muster und Fadenverlauf!
Näh-Blitz an den Rändern aufstreuen, mit Pergamentpapier abdecken und überbügeln, bis Näh-Blitz geschmolzen ist. Dann drehen Sie das Kleidungsstück wieder auf die Aussenseite und bügeln nach. Das Pergamentpapier erst nach dem Nachbügeln abziehen.

• Flicken:
Alle dünneren Textilien werden durch Aufbügeln eines Flickens von aussen repariert. Die schadhafte Stelle gleichmässig mit Näh-Blitz bestreuen, den Flicken auflegen, mit Pergamentpapier oder einem feuchten Tuch abdecken und den Flicken aufbügeln.
• Säumen und Lösen von Säumen:
Die Höhe des Saumes legen Sie durch Vorbügeln fest. Jetzt am oberen Rand Näh-Blitz in den Saum streuen, Saum umlegen. Pergamentpapier oder feuchtes Tuch darüberlegen und unter gutem Anpressdruck bügeln. Papier oder Tuch nach dem Bügeln abheben. Den Stoff 3-4 Minuten erkalten lassen, danach den Saum von der Vorderseite nachbügeln (evtl. auch mit Papier/Tuch). Eine mit Näh-Blitz erstellte Naht wird gelöst, indem diese durch Überbügeln erwärmt und auseinandergezogen wird (auch hier die Stelle vor dem Überbügeln mit Papier/Tuch abdecken).
• Wichtige Hinweise:
Näh-Blitz nur dünn und gleichmässig aufstreuen. Bügeltemperatur auf Baumwoll-Leinen einstellen, bei hitzeempfindlichen Stoffen wie Seide, Nylon, Perlon usw. Bügeleiseneinstellung entsprechend reduzieren. Näh-Blitz bei dünnen Stoffen kürzer bzw. bei dickeren Stoffen länger einbügeln, bis Näh-Blitz geschmolzen ist. Den Stoff vor dem Bügeln mit stärkerem Pergamentpapier oder einem feuchtem Tuch abdecken, um ein Versenken und eine Verunreinigung des Bügeleisens zu vermeiden. Als Unterlage Alufolie benutzen.

Bügelzeit: je nach Stoffstärke 8 - 20 Sekunden.


Lieferumfang:
1 Dose Näh-Blitz mit ca. 70 g Inhalt

Stichworte
Nähen
ähnliche Produkte