Tauschgnom - eintauschen statt einstauben

Tauschgnom

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tauschplattform www.tauschgnom.de (nachfolgend: Tauschgnom) vertreten durch Sven Spreier, Eydtkuhnenweg 4a, 22047 Hamburg,
Deutschland, Ust-IdNr: DE172180486 (nachfolgend: Betreiber).

Geltungsbereich

Die AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Tauschgnom und seinen Mitgliedern.

Mitglieder sind natürliche und juristische Personen, die den Service der Tauschplattform und die zugehörigen Dienste nutzen.

Leistungsumfang

Der Betreiber bietet mit Tauschgnom lediglich einen Service an, mit dem Produkte getauscht werden können.

Sobald eine Produktanforderung durch den Produktanbieter akzeptiert wird, kommt ein Vertrag unmittelbar zwischen zwei Mitgliedern zustanden: dem Anbieter des Produktes und dem Mitglied, welches das Produkt angefordert hat.

Der Betreiber ist an diesem Vertrag nicht beteiligt und stellt nur die technische Plattform für den Tauschvorgang zur Verfügung. Die Erfüllung des Vertrages erfolgt ausschließlich zwischen den Mitgliedern.

Nutzungsvertrag

Der Betreiber gewährleistet nicht die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Services. Zeitweilige Einschränkungen können sich durch technische Störungen, beispielsweise durch Softwarefehler oder Serverprobleme ergeben. Der Betreiber behält sich weiterhin das Recht vor, die Leistungen der Tauschplattform einzuschränken, zu erweitern oder einzustellen.

Die Mitglieder stellen den Betreiber von der Haftung bei Rechtsverstößen gegenüber Dritten frei.

Außerdem haftet der Betreiber nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Mitgliedern(z.B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank).

Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Mitglieder selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

Der Betreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt aller eingestellter Texte sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf die diesen AGB zugrunde liegenden Richtlinien hin zu überprüfen und, wenn nötig, zu löschen.

Die Mitglieder werden per E-Mail über Tauschanfragen, den Status des Tauschvorgangs und Neuerungen bei Tauschgnom informiert.

Der Betreiber ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Nutzungsvertrags ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen.

Registrierung

Der Dienst steht nur volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Bei der Registrierung muss der Nutzer seinen Vor- und Nachnamen, Email, sowie seine Wohnadresse angeben. Änderungen an den Daten nach Vertragsabschluss sind unverzüglich im System einzutragen. Der Zugang zum Dienst findet mittels eines anzugebenden Pseudonyms in Kombination mit einem zu vergebenden Kennwort statt. Der Nutzer ist verpflichtet, diese Zugangsdaten geheim zu halten und sie nicht anderen zugänglich zu machen. Mit der Registrierung bestätigt das Mitglied volljährig zu sein und die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Mitglieder dürfen sich nicht mehrfach an dem Dienst anmelden.

Widerruf und Kündigung

  • Das Mitglied kann seine Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen innerhalb von zwei Wochen nach der Registrierung widerrufen. Der Widerruf gilt gleichzeitig als Widerruf der Registrierung des betreffenden Mitglieds. Bereits laufende Tauschvorgänge sind jedoch auch bei rechtzeitig erfolgtem Widerruf abzuwickeln.

  • Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen sobald alle Tauschvorgänge abgeschlossen sind.

  • Widerruf und Kündigung müssen schriftlich gegenüber Tauschgnom erfolgen und sind per E-Mail an kontakt@tauschgnom.de zu senden. Vor der Kündigung abgeschlossene Tauschverträge sind zu erfüllen.

  • Tauschgnom kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündigen.

  • Das Recht zur Sperrung bleibt hiervon unberührt.

In beiden Fällen verpflichtet sich der Betreiber die personenbezogenen Daten des Mitgliedes zeitnah zu löschen.

Sperrung

Der Betreiber behält sich das Recht vor, Mitglieder ohne weitere Angabe von Gründen vom System auszuschließen. Dies kann unter anderen aus folgenden Gründen geschehen:

  • die Wahl eines Pseudonyms, welches gegen die guten Sitten verstößt und/oder rechtswidrige Begriffe enthält

  • verbotene Produkte eingestellt wurden (siehe Abschnitt verbotene Produkte)

  • fehlerhafte Angaben bei der Registrierung vorgenommen wurden

  • Produkte eingestellt werden, die sich nicht im Eigentum des Mitgliedes befinden

Ein gesperrtes Mitglied kann das System nicht weiter nutzen und es ist ihm auch in Zukunft untersagt, sich nochmals an dem System zu registrieren.

Datennutzung

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass seine, bei der Registrierung hinterlegten, persönlichen Daten vom Betreiber elektronisch gespeichert und im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Das Mitglied willigt ein, dass Tauschgnom nach zustande kommen eines Tauschvertrages seinen Name und seine Anschrift dem jeweiligen Tauschpartner mitteilt.

Das Mitglied stimmt zu, alle durch die Nutzung der Tauschplattform erhaltenen Daten ausschließlich für den Tauschvorgang zu nutzen. Es ist untersagt, diese Daten an Dritte weiterzugeben oder zum Zwecke der Werbung zu nutzen.

Kosten und Gebühren

Die Mitgliedschaft bei Tauschgnom ist kostenlos.

Das Einstellen von Produkten und die Abwicklung des Tauschvorgangs über die Plattform sind gebührenfrei.

Die beim Versand der Produkte anfallenden Kosten sind vom Anbieter des Produktes zu tragen.

Werbung & Partnerprogramme

Tauschgnom wird zu einem großen Teil über Werbeeinblendungen und Partnerprogramme finanziert.

Token

Für die Anforderung von Artikeln sind virtuelle Gutscheine („Token“) erforderlich. Diese erhält man von anderen Mitgliedern, nach Abschluss eines erfolgreichen Tauschvorgangs oder im Rahmen von Bonustoken, die Tauschgnom zur Verfügung stellt.

Die Token sind weder übertragbar noch auszahlbar.

Verbotene Artikel

Es ist verboten, Produkte zum Tausch anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften, die Rechte Dritter, die guten Sitten oder diese Vertragsbestimmungen verstößt. Die angebotenen Produkte, dürfen nicht gegen die Einstellrichtlinien verstoßen. Diese Richtlinen sind unter http://www.tauschgnom.de/content/einstellrichtlinien/30 nachzulesen.

Tauschgnom behält sich vor, Tauschangebote zu löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass diese gegen geltendes Recht oder diese Vertragsbestimmungen verstoßen. Ferner behält sich Tauschgnom vor bei schwerwiegenden Verstößen das Mitglied von der Tauschplattform auszuschließen, gegebenenfalls rechtliche Schritte einzuleiten und/oder die Daten des Betreffenden weiterzugeben.

Zeitrahmen für Versand und Bewertung

Die Mitglieder verpflichten sich 7 Tage nach Eingang einer Tauschanforderung diese entweder bestätigt und verschickt oder abgelehnt zu haben. Nach Verstreichen dieses Zeitraumes wird der Tausch automatisch rückgängig gemacht und die Token gehen wieder an den Anforderer zurück.

In diesem Fall werden alle Produkte des Anbieters automatisch deaktiviert. Passiert dies zwei mal innerhalb eines Halbjahres erhält der Anbieter für den nicht erfolgten Tausch eine negative Bewertung mit 0 Punkten.

Nachdem der Empfang des Produktes bestätigt wurde, besteht die Möglichkeit den Tauschpartner zu bewerten und einen Kommentar zum Tauschvorgang zu hinterlassen. Im Interesse der Tauschgemeinschaft soll dies wahrheitsgemäß und zeitnah erfolgen.

Sollte nach einem Monat ab Tauschanforderung der Erhalt des Produktes noch nicht bestätigt sein und noch keine Bewertung vorliegen, so wird der Tausch automatisch vom System als erfolgreich abgeschlossen bewertet – unter der Voraussetzung, dass zuvor der Nichteingang des Produktes nicht über kontakt@tauschgnom.de gemeldet wurde.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausdrücklich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Soweit zulässig, wird für alle Rechtsstreitigkeit aus und im Zusammenhang mit einem diesen Bedingungen unterliegenden Vertrag der Gerichtsstand Hamburg vereinbart.

Änderung dieser AGB

Tauschgnom behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Mitglied per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten übersandt. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen Geschäftsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten Geschäftsbedingungen als angenommen.

Tauschgnom wird dem Mitglied in der E-Mail, welche die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Frist und das Widerspruchsrecht gesondert hinweisen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmung unwirksam sein oder werden, so treten an ihre Stelle solche Regelungen, die dem wirtschaftlichen Zwecke des Vertrages unter angemessener Wahrung beiderseitiger Interessen am nächsten kommen.

Die Wirksamkeit der übrigen Klauseln wird davon nicht berührt.

An die Stelle von nicht beabsichtigten Regelungslücken treten im Übrigen die Regeln des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie der auf die Vertragsparteien und -verhältnisse anwendbaren Gesetzbücher.

 

Stand: 31.07.2011

Werbung

Jeder Einkauf, der über eines der hier angezeigten Banner gestartet wird sponsert den Tauschgnom.
Gemeinsam für eine kostenlose Tauschbörse.

Empfehlungen