< zurück

Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

(zum Vergrößern bitte anklicken)
Einstelldatum: 26.09.2021
Autor: Sarrazin, Thilo
Medium: Hardcover
Verlag: FinanzBuch Verlag
Jahr: 2018
Seitenzahl: 450
ISBN: 3959721625
EAN: 9783959721622
Sprache(n): Deutsch
Angeboten für 3 Token
Katzenjammer
Zustellquote 100%
Produktbewertungen
Versand
164 Besucher
Zustand
2 - Gut
Kommt aus einem Nichtraucherhaushalt

Kleine Macken an der Buchhülle, minimale Lesespuren

Beschreibung

Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland und Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller. Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans zur mentalen Prägung der Muslime, von da weiter zu Eigenarten und Problemen muslimischer Staaten und Gesellschaften und schließlich zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens.

»Sarrazin stellt sich hin, zieht durch. Jede Gesellschaft braucht ihren Sarrazin. Der muss Missstände benennen, und darf nicht weichen. (…) Sarrazin beschreibt den Bevölkerungsverfall der letzten Jahrzehnte, warnt vor einem Sozialsystem, das das Nichts-Tun belohnt, tadelt eine Einwanderungspolitik, die eher Leistungsschwache anzieht und Leistungsfähige abstößt und kritisiert die Bildungspolitik, die diese Trends verschärft. Eigentlich wäre das schlimmste Urteil: alles bekannt.«
Roland Tichy – TICHYS EINBLICK

ähnliche Produkte Übersicht anzeigen >