Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Hinweise auf Termine und Veranstaltungen.
Kanda
Beiträge: 96
Registriert: 25. Dez 2018, 10:57
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von Kanda » 30. Jul 2019, 19:05

Heute habe ich versucht, in einer anderen Stadt abzugeben, dort wurde mir gesagt, sie würden nur noch 5 cm annehmen - weil die im Sortier-Zentrum alle Waren- und Büchersendungen zurück an die Filiale senden würden. WTF~
Es ist eine Frechheit, wenn auf der offiziellen !!! Postseite steht, dass bis 31.12.2019 noch die 15 cm angenommen werden und die im Sortierzentrum einfach alles aussortieren und zurücksenden.

Benutzeravatar
ruhrpottmaedchen
Beiträge: 4212
Registriert: 30. Okt 2011, 09:38
Wohnort: Essen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von ruhrpottmaedchen » 30. Jul 2019, 19:51

Kanda hat geschrieben:
30. Jul 2019, 19:05
Heute habe ich versucht, in einer anderen Stadt abzugeben, dort wurde mir gesagt, sie würden nur noch 5 cm annehmen - weil die im Sortier-Zentrum alle Waren- und Büchersendungen zurück an die Filiale senden würden. WTF~
Es ist eine Frechheit, wenn auf der offiziellen !!! Postseite steht, dass bis 31.12.2019 noch die 15 cm angenommen werden und die im Sortierzentrum einfach alles aussortieren und zurücksenden.


es wird nichts zurückgesandt! Ich verschicke seit Juli auch noch zum alten Tarif und dicke Bücher.
mich findet ihr überall dort wo es Bücher gibt
https://www.buechertreff.de/user/29663-ruhrpottmaedchen/#library

minxi
Beiträge: 754
Registriert: 11. Apr 2013, 19:33
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von minxi » 10. Aug 2019, 17:39

Heute Morgen habe ich eine neue Variante der Zurückweisung von Büchersendungen bisheriger Verpackung erlebt: "Nein, mit Briefmarken beklebte Sendungen können wir nicht annehmen. Hier hängt ein Zettel, dass nur mit Wertmarken frankiert werden darf!"
- "Aber Briefmarken _sind_ doch Wertmarken! Und ich habe bisher immer meine Sendungen so abgegeben..."

... Hin und her, Schlange hinter mir wurde größer...

"Ich rufe jetzt an!"..."Ja, ist so, wir dürfen solche Sendungen nicht annehmen. Sie müssen sie in den Briefkasten werfen!"
Dies O-Ton. Dann gnädig: "Aber geben Sie mir die Sendungen"
" Nein, nun werfe ich sie in den Briefkasten! Dies möchten Sie doch gerne." Ich, schnippisch und verärgert.
Tja, neuer Besen in meiner Postfiliale. Nun überlege ich: beschweren oder warten, bis die anderen Postlerinnen Dienst tun^^

Benutzeravatar
TauschmitTaxina
Beiträge: 16535
Registriert: 20. Nov 2010, 16:29
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von TauschmitTaxina » 10. Aug 2019, 20:30

Das ist ja unverschämt :roll:

Wozu gibt es denn Briefmarken :?:

Also hört ja immer neue Geschichten von der Post die gibt's gar nicht :x

Bei mir ist alles tutti zur Zeit :D
Ich lese: Apfeltarte/Charite WB
Warten: Himmel fiel(engi)# Meerblick (fili)# Goldsommer (achilles)#Opa Nordkap (gartenfee)#Track*schlimmster Sommer(anke)#Pension*flüstern Wände (lesegaby) #Seidenkleid(cosima)#borderlines(saltoki)# knuffeltrine(Heilerin)

Benutzeravatar
ruhrpottmaedchen
Beiträge: 4212
Registriert: 30. Okt 2011, 09:38
Wohnort: Essen
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von ruhrpottmaedchen » 11. Aug 2019, 09:51

bei mir kommts drauf an wer Dienst hat. Ist es die ständige Mecker-und-ich-weiss-alles-Besser-Tante, kaufe ich Briefmarken, pappe sie vor ihrer Nase auf die Sendung, gebe sie ihr mit einem frechem Grinsen und gehe meiner Wege.

Bei den anderen ist es kein Problem.
mich findet ihr überall dort wo es Bücher gibt
https://www.buechertreff.de/user/29663-ruhrpottmaedchen/#library

Benutzeravatar
Harriet
Beiträge: 7686
Registriert: 20. Feb 2013, 21:32
Wohnort: NRW
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von Harriet » 12. Aug 2019, 07:33

Ich riskier erst gar keine inkompetenten Kommentare. Briefmarken gezogen, aufgeklebt und ab damit!
Bisher noch nix zurückgekommen.



:o TOI TOI TOI!!! Bloß nix beschreien! :o


In allen möglichen Bereichen muss man sich selbst kundig machen. Die, die's eigentlich können sollten, wissen weniger als man selber. Es ist zum K ....! Habe die Erfahrung in den letzten Jahren immer wieder gemacht: Bei Behörden, bei öffentlichen Einrichtungen, beim Arzt (o ja!), selbst beim Installateur. Ist das der viel beschworene Fachkräftemangel .... ? :twisted:
Wunderbar, wenn mal einer was von seinem Job versteht!

minxi
Beiträge: 754
Registriert: 11. Apr 2013, 19:33
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von minxi » 12. Aug 2019, 08:37

Nun ja, problemlos ab damit bei den Büchersendungen funktioniert auch nur, wenn sie in den Briefkasten passen. Heute muss ich mich auch wieder mit der "kompetenten" Postlerin auseinandersetzen, denn sie weigerte sich am Samstag ja, meine Briefmarken-verzierten Sendungen überhaupt am Schalter _anzunehmen_. Ich habe ein Bücherpäckle, das ich garantiert am Schalter abgeben muss :-(

Ansonsten kann ich Deine Aussagen zur Kompetenz von Fachkräften kräftig unterstreichen!

Benutzeravatar
Harriet
Beiträge: 7686
Registriert: 20. Feb 2013, 21:32
Wohnort: NRW
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von Harriet » 12. Aug 2019, 08:44

minxi hat geschrieben:
12. Aug 2019, 08:37
Nun ja, problemlos ab damit bei den Büchersendungen funktioniert auch nur, wenn sie in den Briefkasten passen.
Ja natürlich, hast recht. Da hatte ich bisher Glück.
Dann hab ich ja noch was vor mir. Oder auch nicht. Man wird sehen. :)

Kanda
Beiträge: 96
Registriert: 25. Dez 2018, 10:57
zum Regal zu den Gesuchen

Re: Post erhöht Porto zum 1. Juli!!!

Beitrag von Kanda » 12. Aug 2019, 09:53

So viel geballte Inkompetenz kann es bei den ganzen abenteuerlichen Geschichten gar nicht mehr geben.
In meinem Bekanntenkreis stellte letztens jemand die Vermutung auf, dass die Filialen evtl. einen Zuschlag bekommen, wenn sie einen so und so hohen Prozentsatz an der neuen BüWa-Sendung verarbeiten; könnte ich mir sogar vorstellen, so wie einige drauf beharren - denn kundenfreundlich ist das Ganze sicher nicht. :-)

Ich habe nun eine Stelle mit einem netten Ehepaar als Mitarbeitern gefunden, die problemlos die alten Sendungen annehmen und frankieren und nur die BüWa-Sendung frankieren, wenn´s mir billiger käme als die alte Variante.
Hoffentlich bleibt das bis Jahresende so und die werden nicht auch vom Mimimi-Virus infiziert. :( :lol:

Antworten

Zurück zu „Termin- & Veranstaltungshinweise“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast